Home » Apps » WhatsApp streicht Chat-Export in Deutschland nach Patentklage

WhatsApp streicht Chat-Export in Deutschland nach Patentklage

WhatsApp hat in Deutschland eine Funktion entfernt, die zwar nur selten von wenigen Nutzern verwendet werden dürfte, die aber dennoch hin und wieder praktisch sein kann: Grund dafür sind Patentprobleme mit Blackberry.

WhatsApp hat in Deutschland eine Funktion verloren: Gemeint ist der Chat-Export, mit dem sich einzelne Unterhaltungen oder auch Gruppenchats exportieren ließen. Die Unterhaltungen wurden dabei in einer Textdatei gespeichert, auch enthaltene Medien wie Fotos und Videos konnten in ein Archiv exportiert werden. Nun aber hat WhatsApp dieses Feature einstweilen eingestellt.

Patentprobleme mit Blackberry verhindern das Exportieren von Unterhaltungen bei WhatsApp

Auf einer entsprechenden Service-Seite erklärt WhatsApp nach wie vor den Export von Unterhaltungen, merkt allerdings inzwischen auch an: „Bitte beachte, dass diese Funktion in Deutschland nicht unterstützt wird.“

Hintergrund der Einschränkungen der Funktionen von WhatsApp war ein Urteil, das im letzten Jahr gegen die Unternehmen der Facebook-Gruppe gefallen war: Es stellte fest, dass der Konzern verschiedene Patente zur Datenverarbeitung verletzt habe, die sich im Besitz von Blackberry befinden. Das Unternehmen hatte früher selbst in großem Rahmen Smartphones verkauft, setzt heute indes nur noch wenige Geräte ab, die zudem nicht mehr mit einem eigenen Betriebssystem, sondern mit Android laufen. Das Geschäft konzentriert sich inzwischen auf den Vertrieb von Software, auch die aggressive Verwaltung von Patenten wurde zum Markenzeichen des einstigen Branchenvorreiters.
Ob die Exportfunktion für Unterhaltungen zu einem späteren Zeitpunkt wieder für deutsche Nutzer verfügbar wird, hängt davon ab, wann und wie sich die beiden Unternehmen einigen beziehungsweise ob WhatsApp die betroffenen Patente umgehen kann.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "WhatsApp streicht Chat-Export in Deutschland nach Patentklage"

  1. skymind 3. Januar 2020 um 14:03 Uhr ·
    Lächerlich…
    iLike 7
  2. Clmn 3. Januar 2020 um 14:36 Uhr ·
    Woher stammen die Informationen das die Funktion auf Grund von Patentstreitigkeiten erfolgt ist?
    iLike 3
    • Tom 3. Januar 2020 um 16:20 Uhr ·
      Das ist eine Erfindung des Autors, wie immer ohne ein „vermutlich“ etc. und ohne Angabe von verlässlichen Quellen und ohne eigene Recherche. Heise verbreitet das immerhin mit einem „möglich ist“, aber leider auch ohne recherchiert zu haben.
      iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.