Home » Apple » Wenig Veränderung: iFixit zerlegt neuen 4K iMac

Wenig Veränderung: iFixit zerlegt neuen 4K iMac

In traditioneller Teardown-Manier hat sich iFixit einen Einblick hinter die Kulissen des neuen 4K iMacs verschafft – die Neuerungen halten sich allerdings in Grenzen.

14591-10247-FVgOYNgvnNaprS4Phuge-l

Bild via iFixit

Die größte Veränderung beim neuen iMac ist natürlich das 4K Display. Wie bei seinem größeren Bruder, dem 5K iMac, ist auch das Display von LG gefertigt. Unter der Haube lassen sich die weiteren Veränderung an einer Hand abzählen.

So hat Apple beim Fusion Drive den Flashspeicher von 128GB auf nur 24GB verringert und die Antennenkabel sind am AirPort-Modul jetzt über angeschraubte Klammern fixiert. Wer plant, den RAM später einmal zu erhöhen, sollte nicht zum 4K iMac greifen: Immer noch sind die RAM-Riegel – und auch der Prozessor – an das Logic Board gelötet. Ein Austausch wird dadurch unmöglich gemacht.

Aus diesem Grund gibt iFixit dem neuen Mac auf einer Skala von 1 bis 10 auch nur eine Reparierbarkeit von 1. Wer ein Problem mit seinem neuen Schmuckstück hat, muss es also definitiv zu Apple bringen.

(via AppleInsider)

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Julian Senft
twitter Google app.net mail

29 Kommentare zu dem Artikel "Wenig Veränderung: iFixit zerlegt neuen 4K iMac"

  1. Günther 15. Oktober 2015 um 17:35 Uhr ·
    24 GB??? Ist das Apples Ernst!?!
    iLike 29
    • Pseudo 15. Oktober 2015 um 17:38 Uhr ·
      Gab es gestern schon ein Artikels zu, ist wirklich übel! Und lässt das Fusion Drive wohl aussterben
      iLike 10
      • . 15. Oktober 2015 um 20:03 Uhr ·
        Artikels? Ernsthaft?
        iLike 7
    • Fab 15. Oktober 2015 um 17:38 Uhr ·
      Hat sich der Flashspeicher beim 27 Zoll Modell auch auf 24 GB verringert?
      iLike 1
      • silvio 15. Oktober 2015 um 18:55 Uhr ·
        So weit ich weiß, ist das bei allen 1TB der Fall. Ab 2TB gibt es die gewohnten 128GB. Was Apple sich da leistet ist schon etwas frech finde ich. Da bauen die in solche high-end Geräte teilweise HDDs ein, unglaublich bzw eher peinlich. Aber dafür haben se in die 27″ ja Skylake reingepackt und da nicht wirklich viel im Preis geändert. Bessere GPUs sind ja auch drin aber leider USB-C „vergessen“.
        iLike 10
      • Thomas 15. Oktober 2015 um 19:27 Uhr ·
        Glaube eher das die Macs USB 3.1 bekommen als USB C.
        iLike 0
      • Travalon 16. Oktober 2015 um 00:37 Uhr ·
        Ähm Thomas, wo ist der Unterschied? USB C ist USB 3.1 nur mit neuer Steckverbindung.
        iLike 0
  2. Max 15. Oktober 2015 um 17:37 Uhr ·
    Ich hab echt überlegt… Aber nun. Nein danke.
    iLike 22
  3. Ibo 15. Oktober 2015 um 18:18 Uhr ·
    Das ist echt mies. Bei 24 gb ist die platte ja schnell voll. Aber was ist fusiondrive?
    iLike 2
    • Kay 15. Oktober 2015 um 18:27 Uhr ·
      Fusion Drive ist ein Mix aus Flash- und Festplatten-Speicher. Eine 1TB Fusion Drive hat jetzt 24GB Flash-Speicher und etwas weniger als 1GB Festplatten-Speicher. Die 2TB Fusion Drive hat 128GB Flash-Speicher und etwa 1,9TB Festplatten-Speicher. OS X platziert dann Dateien, welche Du oft benutzt und auch das System auf dem Flash-Speicher, damit diese schnell zugänglich sind.
      iLike 8
      • Jabada 15. Oktober 2015 um 22:12 Uhr ·
        Ja, das das mit ner Festplatte mit etwas weniger als 1GB knapp wird ist schon relativ klar.
        iLike 2
  4. hurricane3d 15. Oktober 2015 um 19:39 Uhr ·
    … gut wer sich vor dem Kauf informiert! Apple = Innovation? Schon lange nicht mehr. Seit zwei Jahren wird eigentlich nur alles ein wenig nachgebessert und „optimiert“. Wobei „neuer“ nicht immer „besser“ zu sein scheint. Die Preise ziehen auch immer weiter an. Bin ein wenig enttäuscht. Apple baut zwar immer noch die geilsten Rechner, aber auch nur, weil die Konkurrenz seit fast einem Jahrzent alle Trends und Gelegenheiten, Apple zu übertrumpfen, verschläft. LG
    iLike 5
    • KurdiCano96 15. Oktober 2015 um 23:33 Uhr ·
      Sehe es genau so, Apple hat Glück, eine so große Fanbase zu haben, ansonsten würden sie echt abkratzen… Keine Innovationen, Bereicherungen oder Verbesserungen. Apple thinks like the other ones. Da ist nichts mehr mit think different.
      iLike 4
  5. Fred 15. Oktober 2015 um 19:44 Uhr ·
    Das absolute Killerfeature ist die 1TB-Festplatte mit 5400 U/min!!! Da kann man ja gleich den alten PC von 1995 wieder hervorholen!
    iLike 15
  6. Ein Witz 15. Oktober 2015 um 19:56 Uhr ·
    Bei dem Preis kann Apple wirklich eine SSD einbauen. 100 EURO für 256 GB sind ja wohl immer noch genug Gewinnspanne.
    iLike 2
  7. Auge78 15. Oktober 2015 um 20:01 Uhr ·
    Mal kurz in die Runde gefragt: Sind die Töne von Mitteilungen und Tastatur in 9.1 wieder da? Habe die Beta nur auf dem IPad und kann es da leider nicht testen
    iLike 0
  8. Eugen Mihalache 15. Oktober 2015 um 20:03 Uhr ·
    Verstehe ich richtig?! Flaschspeicher: Nur 24 GB?! Ist das nocht zu wenig?! OS X allein frist 24 GB! Wo ist der Rest?! Als SATA HDD?! Oder wie?! Komisch
    iLike 1
    • neo70 16. Oktober 2015 um 02:52 Uhr ·
      Überlege nochmal und dann korrigiere Dein Geschriebenes ;-)
      iLike 3
  9. Mina 15. Oktober 2015 um 20:19 Uhr ·
    Ist von euch Hatern noch keiner drauf gekommen, das Apple genau das damit bezwecken will, sich den Flash Speicher von vornherein zu holen oder ? Was habt ihr für wünsche, 3 TB Flash Speicher ? Genauso wie dieser Informative Test, darüber kann ich nur lachen ^^
    iLike 4
    • Pepé 15. Oktober 2015 um 21:55 Uhr ·
      Was?
      iLike 3
  10. Dady 15. Oktober 2015 um 20:45 Uhr ·
    Bevor man über reine Daten herzieht, wenn die Nutzbarkeit gegeben ist und das System schnell ist, genauso schnell wie vorher oder schneller , warum mehr Speicher einbauen? Vll arbeiten El Capitain noch effizienter ?!
    iLike 1
    • Travalon 16. Oktober 2015 um 00:40 Uhr ·
      Daten die geladen werden müssen werden durch ein neues Betriebsssystem nicht weniger. Und die HDD auch nicht schneller. Also NEIN, El Captain kann das nicht reißen.
      iLike 1
  11. Norman 15. Oktober 2015 um 21:01 Uhr ·
    In keinem Forum hat bis jetzt einer verstanden, dass die Größe der SSD so gut wie unwichtig ist, solange sie nicht vollläuft, was das Betriebssystem sicher zu verhindern weiß. Diese Partition in der Partion wird erstens nicht separat erkannt und zweitens nur für den temporären Schnellzugriff auf häufig verwendete Dateien gebraucht. Mehr nicht! Das ist der Sinn von Fusion Drive! Und die absolute Speicherkapazität bleibt voll erhalten. Orrrr, Leute, ist das so schwer zu verstehen?
    iLike 18
    • IRM 15. Oktober 2015 um 22:40 Uhr ·
      Der einzige der hier Ahnung hat. Echt traurig wie die Pseudo-Technikaffinen das nicht einmal checken. Da zählt nur größe. Perfekte Samsung-Opfer. Die blenden auch sehr gerne mit großen Zahlen.
      iLike 11
      • Travalon 16. Oktober 2015 um 00:45 Uhr ·
        Das ist nicht euer Ernst? Ich will das alle meine Anwendungen schnell geladen werden. Daten wie Filme, Musik und Dokumente können gerne langsam geladen werden. Denn die kann ich kaum schneller konsumieren als eine HDD sie liefern kann. Aber auf 24 GB passen meine Anwendungen und OSX leider nicht drauf also wieder ein NEIN, die größe ist nicht pauschal unwichtig. Wenn sie wie im vorpost gesagt „unwichtig“ ist, dann können wir ja auch gleich auf 1GB reduzieren. Reicht das immer noch? Rechtfertigt das immer noch den Aufpreis?
        iLike 1
    • hurricane3d 16. Oktober 2015 um 07:35 Uhr ·
      Du hast sicher noch nicht mit einem FusionDrive gearbeitet, oder? Der Unterschied zur reinen SSD ist GEWALTIG! Ein FusionDrive ist eine, im Idealfall, etwas schnellere Festplatte. Ich habe auf meinem Mac das 1TB Fusiondrive (mit 128GB SSD) nach 3 Monaten Frust rausgehauen und setze nur noch auf SSD. Das ist ein Unterschied, wie Tag und Nacht.
      iLike 1
  12. Felix 15. Oktober 2015 um 22:33 Uhr ·
    Hey zusammen! Passt zwar nicht perfekt zum thema, aber weiß jemand wann neue macminis rauskommen?
    iLike 0
    • Apple Tom 16. Oktober 2015 um 08:26 Uhr ·
      Würde Mich auch mal interessiere , aber ich glaube, so recht ich mich erinnern kann, wurden die vor kurzer Zeit erneuert ?? Oder war das schon wieder zu lange her ???
      iLike 0
  13. Felix 17. Oktober 2015 um 16:17 Uhr ·
    Laut wikipedia vor 1 jahr…
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.