Home » Apps » Tim Cook: Vorinstallierte Apps könnten sich bald löschen lassen

Tim Cook: Vorinstallierte Apps könnten sich bald löschen lassen

In einem zwanzig Minuten langen, spontan angesetzten Gespräch mit Redakteuren der Seite Buzzfeed hat Tim Cook einige Details über zukünftige Pläne bekanntgegeben. Unter anderem sollen sich auf dem iPhone vorinstallierte Anwendungen – wie Aktien oder Tipps – bald entfernen lassen.

enhanced-23370-1442326076-1

Cook gibt allerdings zu, dass dies nicht bei allen Apps so leicht funktionieren wird. Einige Programme sind mittlerweile so tief in iOS integriert, dass sie sich nur schwer herausziehen lassen, betont der Apple-Chef. Die Anwendungen, die allerdings nicht ganz so tief verlinkt sind, könnten schon bald vom Nutzer gelöscht werden. Dazu zahlt wohl die Tipps-App, Photo Booth auf dem iPad, meine Freunde finden, Podcasts und iBooks.

“This is a more complex issue than it first appears,” he says. “There are some apps that are linked to something else on the iPhone. If they were to be removed they might cause issues elsewhere on the phone. There are other apps that aren’t like that. So over time, I think with the ones that aren’t like that, we’ll figure out a way [for you to remove them]. … It’s not that we want to suck up your real estate, we’re not motivated to do that. We want you to be happy. So I recognize that some people want to do this, and it’s something we’re looking at.”

Insbesondere mit Blick auf die 16 GB-Modelle haben Nutzer immer wieder gefordert, native Apps löschen zu können. Mit der Zeit wurden es immer mehr – seit iOS 9 sind zum Beispiel „Meine Freunde finden“ und „Mein iPhone suchen“ vorinstalliert. Aber auch aus schlichten ästhetischen Gründen war dies schon seit Jahren eines der am häufigsten geforderten Funktionen.

Ansonsten sprach der Apple-Chef darüber, wie 3D-Touch im iPhone 6s seine Arbeitszeit verkürzt, dass „Hey Siri“ die laufenden Tonaufnahmen nur lokal speichert und stets überschreibt und das iPad Pro langfristig den Computer ersetzen könnte. Lesenswert.

Diese Apps sind vorinstalliert

1441864787

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

53 Kommentare zu dem Artikel "Tim Cook: Vorinstallierte Apps könnten sich bald löschen lassen"

  1. nico 15. September 2015 um 18:16 Uhr ·
    Endlich!!!!
    iLike 84
  2. Max 15. September 2015 um 18:17 Uhr ·
    Meine Freunde finden muss man doch erst aus dem App Store laden!
    iLike 8
    • Tobi 15. September 2015 um 18:19 Uhr ·
      In iOS 9 ist die App im System integriert.
      iLike 34
      • Max 15. September 2015 um 18:20 Uhr ·
        Achso
        iLike 4
    • Dodoooh 15. September 2015 um 18:20 Uhr ·
      Mit ios 9 ist es standartmässig drauf ;) obwohl demnach nicht mehr lange :)
      iLike 3
  3. Timo 15. September 2015 um 18:17 Uhr ·
    Das wäre doch mal wünschenswert :-)
    iLike 2
  4. If0x 15. September 2015 um 18:17 Uhr ·
    Geht per jailbreak schon lange ;D
    iLike 13
    • Markenschwein 15. September 2015 um 18:18 Uhr ·
      Wer will schon ein fucking Jailbreak???
      iLike 138
      • King 15. September 2015 um 19:05 Uhr ·
        viele ;)
        iLike 12
      • If0x 15. September 2015 um 20:16 Uhr ·
        Schrecklich das die Leute hier so engstirnig sind, das ein so unqualifizierter Kommentar >65 Likes bekommt….
        iLike 11
      • . 15. September 2015 um 20:29 Uhr ·
        Lass uns doch
        iLike 1
      • langesstückfleisch 15. September 2015 um 23:16 Uhr ·
        Ich war die 100 ?
        iLike 2
    • helloagain._ 15. September 2015 um 18:19 Uhr ·
      Aber nicht jeder will ein Jailbreak!
      iLike 26
      • If0x 15. September 2015 um 20:17 Uhr ·
        Danke das Sie zeigen das man das auch höflich ausdrücken kann :) sicher nicht jeder will einen jailbreak und das ist auch gut so, allerdings funktioniert dieses Argument auch anders herum, nicht jeder will Standard Apps löschen ;)
        iLike 3
  5. OSX 15. September 2015 um 18:18 Uhr ·
    Hoffentlich auch die Watch-App, wenn man keine hat.
    iLike 34
  6. TM 15. September 2015 um 18:18 Uhr ·
    War bei meinem 32GB iPhone jetzt nie das Problem aber ich war schon froh darüber, dass mit iOS 9 z.B. der Zeitungskiosk verschwunden ist. Die anderen nativen Apps versauern halt in irgendwelchen Ordnern
    iLike 25
  7. Ronny 15. September 2015 um 18:18 Uhr ·
    Blodsinn!
    iLike 1
  8. Frank 15. September 2015 um 18:19 Uhr ·
    Das IPad Pro ist nur ein IPad Air auf Roid, folglich kann es kein richtiges Arbeitstier ersetzen. Zum Konsumieren perfekt aber zum Arbeiten lauwarm.
    iLike 4
    • Dodoooh 15. September 2015 um 18:21 Uhr ·
      Kommt sicher noch die apps werden es zeigen ;)
      iLike 9
    • JMaster 15. September 2015 um 18:49 Uhr ·
      würde ich nicht sagen und zudem hast du es selbst noch nicht einmal ausprobiert.
      iLike 4
  9. Korsan 15. September 2015 um 18:21 Uhr ·
    Warum vorinstallierte Apps löschen wenn den Leuten 8 oder 16GB nicht reichen warum kauft man sich dann nicht einfach das nächst größere iPhone? Hauptsache man hat immer was zum aussetzen xD
    iLike 2
    • Momo 15. September 2015 um 18:29 Uhr ·
      Genau, immer etwas auszusetzen, und wenn es auch nur Leute sind, die sich kein größeres iPhone kaufen, nech? ??
      iLike 13
    • Frank 15. September 2015 um 18:34 Uhr ·
      Das liegt bestimmt daran, dass die Geräte schon in der Grundversion sich von jeglicher realistischer Preisbildung entfernt haben. Mehr als 700 Kröten für 16 (!) GB im Jahr 2015 sind einfach nicht standardmäßig. Von den Preisen für 64 und 128 GB brauchen wir gar nicht zu sprechen. Wenn ich es abschliessend betrachte muss ich sagen dass das IPhone 6 Plus ein tollen Gerät war ich aber mindestens 32 GB brauche. Wir sind dann für 64 GB bei mindestens 900 Euro. Für diesen Preis kaufe ich mir lieber ein IPad Pro mit 32 GB und habe immernoch 100 übrig …
      iLike 17
      • Nwad 15. September 2015 um 19:18 Uhr ·
        Ehrlich gesagt verstehe ich den Kommentar ab der Hälfte nicht unbedingt. zumal ich den Vergleich iPhone- iPad pro nicht ganz nachvollziehen kann. Meines Wissens kann man mit letzterem nicht unbedingt telefonieren. Sollte ich mich irren hat Apple jetzt schon den Hauptkonkurrenten für das Galaxy S12.
        iLike 7
      • Frank 15. September 2015 um 20:32 Uhr ·
        Der Vergleich sollte lediglich zur Veranschaulichung dienen. Ein Gerät welches ein hochwertiges 12,9 Zoll Display bietet, einen sehr viel stärkeren Prozessor besitzt und im Allgemeinen besser ist, ist mit doppelt soviel Speicher günstiger als ein leistungsschwächeres Gerät. An der Mobilfunkeinheit wird es kaum liegen. Ich glaube ich erzähle nichts Neues wenn ich sage, dass  die Preise für seine Produkte setzen kann wie es lustig ist und Leute kaufen die Geräte trotzdem. Gerade deshalb ist es doch legitim ein solches Verhalten auch negativ darzustellen. Ich wiederhole: 16GB-800€-2015
        iLike 2
      • langesstückfleisch 15. September 2015 um 23:19 Uhr ·
        Zwei Worte: Angebot & Nachfrage …
        iLike 0
  10. Person 15. September 2015 um 18:23 Uhr ·
    Arme Aktien-App…
    iLike 19
    • TNCW 15. September 2015 um 20:08 Uhr ·
      Ich fürchte, die AktienApp wie auch das GameCenter sind zwei der Apps, die „zu tief in IOS integriert“ sind und somit nicht löschbar sein werden…?
      iLike 3
      • langesstückfleisch 15. September 2015 um 23:20 Uhr ·
        Wo ist die Aktien App denn tief integriert?
        iLike 0
      • Person 15. September 2015 um 23:35 Uhr ·
        Mal sehen:)
        iLike 0
  11. Davida 15. September 2015 um 18:29 Uhr ·
    Mich Störts nicht !?
    iLike 2
  12. iPadAir 15. September 2015 um 18:31 Uhr ·
    Finde es ungerecht gegenüber eBook Publishern, die iBooks App löschbar zu machen. Viele, die beispielsweise Bücher exklusiv bei iBooks anbieten (iBooks Author Titel), haben dann das Nachsehen, da der Download der App dann für den Kauf erforderlich ist und somit eine Hürde darstellt. Wieso sollte beispielsweise der iTunes Store weiterhin auf jedem Gerät sein?
    iLike 4
    • Doran 15. September 2015 um 22:34 Uhr ·
      Vielleicht hast du es ja schon vergessen, aber iBookswar vorher nicht vor installiert.
      iLike 2
  13. Siggi 15. September 2015 um 18:41 Uhr ·
    Falls man die eine oder andere App doch wieder benötigt, stehen die dann wenigstens im Store zur Verfügung?
    iLike 0
    • daniel 15. September 2015 um 19:41 Uhr ·
      Ne die sind dann für immer und ewig weg. Auch auf allen neuen Geräten! ;)
      iLike 11
      • Phillip 15. September 2015 um 19:46 Uhr ·
        ?
        iLike 0
  14. Philipp 15. September 2015 um 18:48 Uhr ·
    Wisst ihr eigentlich wann man das iPad mini 4 bei Amazon oder eBay kaufen kann.
    iLike 1
    • Person 15. September 2015 um 19:00 Uhr ·
      Du fragst doch schon zu hundertsten Mal oder war das jemand anderes die letzten (99) Male? Anstatt jeden Tag hier zu fragen, kannst du einfach jeden Tag bei Amazon vorbeischauen und wenn du es siehst, kannst du dir es kaufen;)
      iLike 21
  15. AppleFan 15. September 2015 um 19:00 Uhr ·
    was will die Frau bei dem Bericht mit ihrem Galaxy s5?! ??
    iLike 5
  16. Hans 15. September 2015 um 19:15 Uhr ·
    Wie komme ich morgen (public beta 3) auf die finale Version von iOS9? Habe das Betatesten vorerst satt.
    iLike 0
  17. Chris 15. September 2015 um 19:37 Uhr ·
    Au ja unbedingt die Telefon aop…Dir gehört definitiv auf kein iPhone ?
    iLike 7
  18. Apple Tom 15. September 2015 um 19:45 Uhr ·
    Die bescheuerte watchapp soll verschwinden
    iLike 0
  19. iQrwa 15. September 2015 um 21:27 Uhr ·
    wallet was für ne schreckliche icon?
    iLike 2
  20. hessekaja 15. September 2015 um 21:45 Uhr ·
    das mit der GameCenter Integration habe ich nie verstanden – wofür zwischen unterschiedlichsten Spiele Apps ein gemeinsames Komunikationscenter wer will Spielestände kommunisiert wissen ? (ich bin zu alt für diesen Schei… ) ?
    iLike 0
    • HDM 15. September 2015 um 23:07 Uhr ·
      ‚kommuniziert‘ ;) Bist doch alt genug.
      iLike 4
      • hessekaja 16. September 2015 um 01:33 Uhr ·
        Wortspiel auf ‚Kommune‘ – weil wir uns doch alle lieb haben ?
        iLike 1
  21. iTom 15. September 2015 um 22:50 Uhr ·
    Wenn es Apple wirklich ernst meint dann dürften die meisten Nutzlos – Apps gar nicht erst vorinstalliert werden. Nützlich wären auch mehr Freigaben um z.B. einen Wifi Analyzer zu ermöglichen.
    iLike 1
  22. Nighty 15. September 2015 um 23:01 Uhr ·
    11 dieser Apps nutze ich nicht, die gammeln in einem Ordner vor sich hin.
    iLike 4
  23. Frank 15. September 2015 um 23:38 Uhr ·
    App Salat schleift gerade wie sau….. UNBIG
    iLike 1
    • Zero-Day 16. September 2015 um 00:35 Uhr ·
      Kommt heute noch!
      iLike 0
  24. inu 16. September 2015 um 01:43 Uhr ·
    WARUM NICHT GLEICH SO ??????
    iLike 1
  25. Sarah Java 16. September 2015 um 10:40 Uhr ·
    Bei Android Geräte, wie von Samsung ist noch schlimmer !!!
    iLike 0
  26. Markus 16. September 2015 um 11:52 Uhr ·
    Ich habe einen Ordner ‚Sonstiges‘ angelegt in dem selten benötigtes abgelegt ist. Apps die ich nie benutze (und nicht löschen kann) liegen darin auf ‚Seite 2‘ und sind somit weit genug aus meinem Sichtbereich entfernt. Das ist für mich ausreichend um mich nicht darüber aufzuregen. Und mal ehrlich…die paar Megabyte die man durch eine potenzielle Deinstallation gewinnen würde lohnen sich doch eigentlich kaum. Dann lieber bei der Anschaffung gleich 100 Euro mehr ausgeben anstatt später die letzten Bits abzufeilen…
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.