The Watch Is Coming: Erste TV-Werbung für Apple Watch

Apple wird – zumindest vorerst in den USA – den Start der Apple Watch am 24. April auch mit einer TV-Kampagne begleiten. Den ersten Spot hat der Konzern soeben veröffentlicht.

"The Watch Is Coming" nennt sich der einminütige Kurzfilm, der ab sofort in Amerika über die Fernseher laufen soll. Apple kündigt den Verkaufsstart der Uhr damit vollmundig an. Im Gegensatz zu anderen Produkten tritt der Konzern die TV-Kampagne nicht erst nach dem Start des Gerätes los, sondern beginnt schon jetzt – mehr als einen Monat vor dem eigentlichen Release – mit dem Marketing.

[Direktlink]

Den Fokus legt die Werbung dabei nicht nur auf das Design der Uhr, sondern auch auf die Vielfalt der Apps, indem eine ganze Reihe von Anwendungssequenzen hintereinander abgespielt werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

24 Kommentare zu dem Artikel "The Watch Is Coming: Erste TV-Werbung für Apple Watch"

  1. daniel 9. März 2015 um 22:02 Uhr ·
    Gefällt mir
    iLike 27
  2. I Love Apple Watch 9. März 2015 um 22:05 Uhr ·
    Geile Werbung Apple Watch ist einfach nur Geil
    iLike 9
  3. Apple-Fan 9. März 2015 um 22:07 Uhr ·
    Mal eine Frage ? Die Apple Watch Sport kann doch eigentlich auch alles was die Normale kostet also die von 600-1050€.
    iLike 3
    • Reik 9. März 2015 um 23:14 Uhr ·
      Rein technisch gesehen kann die Sport genauso viel wie die anderen Editionen auch
      iLike 8
    • JK 9. März 2015 um 23:59 Uhr ·
      Darum reicht die Sport völlig!
      iLike 6
  4. Hannes 9. März 2015 um 22:10 Uhr ·
    „The Watch is coming“
    iLike 7
    • JoKe 9. März 2015 um 22:21 Uhr ·
      So wie es aussieht … bei mir erst in der Version 2.0 ;)
      iLike 10
  5. Sigi 9. März 2015 um 22:31 Uhr ·
    Zu teuer
    iLike 16
  6. franz 9. März 2015 um 22:31 Uhr ·
    KAKA
    iLike 3
  7. applefan 9. März 2015 um 22:42 Uhr ·
    Die 399,00€ Version wird sich ja wahrscheinlich verkaufen, aber bei 16.000 und 18.000€ hört der Spass auf! Eine weisse „Sport“ könnte ich mir vorstellen und Rosegold mit dunkelblauem Band auch, aber nicht bei dem Preis. Ich bleibe dabei: alle paar Jahre ein neues iPhone. Das war’s!
    iLike 20
  8. Sigi 9. März 2015 um 23:08 Uhr ·
    Meine würde ca. 1000€, Wahnsinn!
    iLike 9
  9. twxtian 9. März 2015 um 23:38 Uhr ·
    Die Musik ist wieder mal geil. Ich finde Apple und Vodafone gehören zu den Konzernen mit dem besten Musikgeschmack.Am liebsten würde ich die Stücke mit meinen Beats Kopfhörern hören, doch leider gehts mir so wie Tim. Der zuständige Kollege schickt mir einfach keine… :(
    iLike 4
    • Exzellente 10. März 2015 um 01:19 Uhr ·
      Du kannst dir den Titel doch nörunterladen. Die letzte MacBook Werbunng mit den vielen Stickern davon die Musik hab ich als Klingelton genommen
      iLike 3
  10. JK 10. März 2015 um 00:03 Uhr ·
    Also werde mir die Sport in Space Gray kaufen…reicht völlig aus!!! Alles andere ist unnötig und viel zu teuer!!
    iLike 10
  11. Markenschwein 10. März 2015 um 00:31 Uhr ·
    sind die Teile denn jetzt bedingt wasserdicht?
    iLike 3
  12. Yannosch 10. März 2015 um 00:32 Uhr ·
    Das is soooooo geil ich liebe sie jetzt schon
    iLike 3
  13. Serdar 10. März 2015 um 02:05 Uhr ·
    Wollt ihr mich verarschen? So viel Geld für ein winziges Zubehörprodukt!?! Des Ding hat kaum Funktionen und kostet fast so viel wie ein iPhone? Und dann auch noch die Umrechnung von Dollar in Euro!!! So ein Witz diese dermaßen willkürlichen Preise!!! Des Ding wird floppen bei den Preisen. Schade, Apple!
    iLike 9
    • Norman 10. März 2015 um 07:58 Uhr ·
      Du hast auch den Knall nicht gehört, oder? Kaum Funktionen? Dann lies nochmal nach und vergleiche mit Pebble und Co.!
      iLike 2
  14. Apfelwein 10. März 2015 um 06:34 Uhr ·
    Die Spot ist geil gemacht, da bekomme ich wirklich Lust auf die Watch -> trotzdem ist sie mir einfach zu teuer und bei den Preisen für die Armbänder fühle ich mich offensichtlich verarscht! Ich werde mir erstmal keine kaufen …
    iLike 3
  15. Sultan 10. März 2015 um 08:11 Uhr ·
    Ich wäre bei 1249€ – das ist ein bisschen „too much“ – Frei nach Shakespeare: „Apple Watch kaufen oder nicht das ist hier die Frage“ – oder eben welche ;-)
    iLike 1
  16. Trainer 10. März 2015 um 08:45 Uhr ·
    Ich bin definitiv kein potentieller watch-Kunde, aber die Werbung gefällt mir. Für mich eine der gelungensten Apple Spots der letzten Zeit. PS: Cooler Schachzug die Edelstahl-Variante und Armbandversionen derartig teuer zu machen, dass die Sport-Edition trotz der 400 Euro schon fast wie ein Schnäppchen wirkt…. obschon das immer noch verdammt viel Geld ist.
    iLike 1
  17. Printus2000 10. März 2015 um 13:19 Uhr ·
    Was soll man zu diesen hohen Preisen noch sagen? Auf jeden Fall sind es meiner Meinung nach keine reell kalkulierten Preise! Diese Preise hielten einer Prüfung nach der VALUE ENGINEERING (Wertanalyse) Methode niemals stand! – Wer dieses unrealistische, hässliche Preisspiel mitmachen will, der greife zu. Für mich kommt es nicht in Frage. – Adieu Apple! – Ich kaufe zukünftig ‚Fair Trade‘!
    iLike 1
  18. Jotter 10. März 2015 um 21:05 Uhr ·
     watch! = gute Funktionen, aber zu teuer.
    iLike 0
  19. Grolox 11. März 2015 um 01:34 Uhr ·
    Ein Bugatti Veyron ist teuer.. ca. 2 MillionenEuro für ein Auto aber auch dieser Wagen wurde 460 mal verkauft. Die Watch … ist sie mir 400€ , 1000€ odr sogar 18000€ Wert? Genau die Frage muss man sich stellen und nicht rumnörgeln wegen der Batterielaufzeit oder fehlenden Funktionen.
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.