Stromsparmodus macht das iPhone 6s zum 5s

Mit iOS 9 gab es zwar Anlaufschwierigkeiten und einige Probleme, gleichzeitig aber auch viele neue Funktionen und Features. Darunter zählt auch der Stromsparmodus, der es ermöglicht bei geringem Akkustand noch ein paar Stunden zusätzliche Laufzeit aus der Batterie heraus zu kitzeln.

Gerade beim iPhone 6s wird das Thema relevant, denn viele Nutzer klagen über die geringere Akkulaufzeit des neuen Devices. Der Akku ist zwar nur 90 mAh kleiner, sorgt aber dafür, dass dem iPhone 6s deutlich schneller die Puste ausgeht als noch dem Vorgänger. Ein aktivierter Stromsparmodus kann da schnell zum Alltag werden. Hier werden unter anderem Mails im Hintergrund nicht mehr synchronisiert, die Helligkeit heruntergeschraubt und die automatischen Downloads deaktivert. Allerdings baut auch die Performance des iPhone 6s ab. Wie stark das der Fall ist, haben die Kollegen vom idownloadblog jetzt herausgefunden.

iPHone 6s Low Power Stromsparmodus Akkulaufzeit2

Aktiviert man das Feature auf dem neueste Device, taktet der Prozessor nur noch halb so schnell wie zuvor, nämlich mit rund 900 MHz. Mit aktivem Stromsparmodus finden sich die Leistungsdaten des iPhone 6s dann irgendwo im Bereich iPhone 5s wieder, in Prinzip zwei Generationen zurück. Wer nur mal eben Strom sparen will, bevor sich der Akku dem Ende neigt, ist mit dem Modus sicherlich gut bedient. Nutzt man die Funktion aber dauerhaft, läuft man quasi mit einem großen iPhone 5s in der Hosentasche herum und verzichtet auf den schnellen Prozessor des neuen iPhone 6s.

iPHone 6s Low Power Stromsparmodus Akkulaufzeit

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Moritz Brünnemann
twitter Google app.net mail

33 Kommentare zu dem Artikel "Stromsparmodus macht das iPhone 6s zum 5s"

  1. Role CH 30. September 2015 um 09:24 Uhr ·
    War noch nie erster
    iLike 18
    • Role CH 30. September 2015 um 09:24 Uhr ·
      Gruss ? Role
      iLike 18
    • Yeezy 30. September 2015 um 10:13 Uhr ·
      Wäre noch besser gewesen, wenn du auch was zu sagen gehabt hättest.
      iLike 20
      • zeromg 30. September 2015 um 10:52 Uhr ·
        dann wäre Bruder Leichtfuß erster gewesen ;-))
        iLike 9
    • Informatigger; 30. September 2015 um 18:08 Uhr ·
      Mein iPhone 5 ist immer noch kein 5s :( #Batteriespargate
      iLike 5
  2.  Bruder Leichtfuß 30. September 2015 um 09:25 Uhr ·
    Mein 5s ist immer perfekt gelaufen! Also wenn das wirklich so stimmt, ist der Stromsparmodus super!
    iLike 33
    • Kili 30. September 2015 um 12:31 Uhr ·
      Mit ios 9 leider nicht mehr immer .. aber trz ein super handy xD
      iLike 1
      • . 30. September 2015 um 14:18 Uhr ·
        Laber ned
        iLike 2
    • I  Apple 30. September 2015 um 12:44 Uhr ·
      Mein 5s ist im stromsparenmodus teilweise schneller leer…
      iLike 1
      • TimXL 30. September 2015 um 18:43 Uhr ·
        Das Gefühl habe ich irgendwie auch.. Wobei ich den nicht anhabe, nur mal zum Testen hin und wieder
        iLike 0
  3. Lukas K. 30. September 2015 um 09:27 Uhr ·
    Das 5s ist ja aber trotzdem schnell und ich glaube nicht das 90mAh so drastisch ausfallen, oder ist das so ?
    iLike 4
    • Neeco 30. September 2015 um 09:59 Uhr ·
      Nein, tuts nicht…
      iLike 3
    • Wim_TheRun 30. September 2015 um 10:07 Uhr ·
      Wenn man wie ich von nem iPhone 5 zum 6S gewechselt ist ist es schon enorm was den weniger-Verbrauch angeht. So habens auch 2 Kumpels von mir berichtet. Ich hab dann mal ein bisschen was in den Einstellungen wieder aktiviert was mehr Komfort bietet, was ich aufgrund der Akkuleistung und des geringen Dazenvolumens was ich hatte mit dem alten Vertrag und Handy, und finde die Akkuleistung nicht mehr so toll vom 6S..
      iLike 2
  4. Mike 30. September 2015 um 09:29 Uhr ·
    Die Ansprüche der neueren Systeme sind seiher aber stätig gestiegen, weshalb es nicht laufen wird, wie damals Dein 5S. Mit dem iPhone 7 werden Apple dann wohl endlich einen ernstzunehmenden Akku verbauen. Die gibt es übrigens längst!
    iLike 14
  5. Kevin 30. September 2015 um 09:39 Uhr ·
    Es ist doch nur ein Jahr wo man mit einem etwas schwächeren Akku auskommen muss. Zumal der Akku bei mir länger als der vom 6er hält. Nach normalen Gebrauch habe ich abends noch zwischen 30-40% Akku. Und das ohne Stromsparmodus.
    iLike 3
  6. Mike 30. September 2015 um 10:05 Uhr ·
    So gehen die Erfahrungen mit der Akkuleistung auseinander: https://www.itopnews.de/2015/09/iphone-6s-akkulaufzeit-laut-test-besser-als-beim-iphone-6/
    iLike 2
  7. Fred 30. September 2015 um 10:07 Uhr ·
    Also mein 6+ lade ich jeden 3. Tag! Kann es nicht nachvollziehen, wenn einige sagen sie gehen morgen mit vollem Akku aus dem Haus und kommen Abend mit leerem iPhone nach Hause. Hebt Ihr ab und zu auch noch mal den Kopf nach oben oder glotzt Ihr wirklich 10 Stunden durchgehend auf euer Handy? Da würde ich mir wirklich Sorgen um mich selbst machen und einen Arzt oder eine Suchtberatungsstelle aufsuchen…
    iLike 31
  8. Sash 30. September 2015 um 10:14 Uhr ·
    Schrott-Phone. Schön cashen @Apple und die Leute Jahr für Jahr versauern lassen. Naja, ist halt n Imageprodukt, deswegen hab ichs auch…?
    iLike 4
  9. Goren 30. September 2015 um 10:30 Uhr ·
    Das ist doch der Sinn von Stromsparmodus… Weniger CPU ist neunmal die beste Möglichkeit die Laufzeit zu verlängern. Bei vielen Androids kann man sogar einstellen, auf wieviel Hz man es drosseln will. Wer das Alls dauerhafte Lösung ansieht, hat nicht ganz kapiert, wozu dieser Modus da ist und braucht sich dann auch nicht wundern
    iLike 4
  10. Serdar 30. September 2015 um 10:43 Uhr ·
    Apple erhöre mich BITTE 4 Zoll Handy rausbringen ???
    iLike 6
    • Markus -MK- 30. September 2015 um 11:18 Uhr ·
      Ja
      iLike 1
    • Pepé 30. September 2015 um 11:38 Uhr ·
      Ja das wär’s!!! Standard-4″ und als +Version-5,5″…
      iLike 1
    • Carsten 30. September 2015 um 19:16 Uhr ·
      Bitte zum Aufklappen auf 8 Zoll?
      iLike 2
  11. Sven 30. September 2015 um 11:00 Uhr ·
    …ich hab den stromsparmodus nur bei den letzten 20% aktiviert… Bis jetzt aber noch absolut kein Problem mit dem Akku gehabt. Und wenn ich mal einen Tag weit entfernt von Strom bin, nehme ich eine powerbank mit. Nörgler finden was zu meckern, schlaue Menschen Lösungen…
    iLike 10
  12. Thorsten 30. September 2015 um 12:53 Uhr ·
    Womit wir mal wieder beim frei konfigurierbaren Kontrollzentrum wären. Wer wandert den schon gerne durch die Einstellungen?
    iLike 1
    • Doran 30. September 2015 um 14:29 Uhr ·
      Bei mir ist Das Kontrollzentrum nicht frei konfigurierbar. Ich ging immer davon aus, dass Apple diese Möglichkeit überhaupt nicht zu Verfügung stellt.
      iLike 1
      • If0x 30. September 2015 um 15:52 Uhr ·
        Tut sie auch nicht obwohl es sinnvoll und notwendig wäre
        iLike 1
  13. inu 30. September 2015 um 15:46 Uhr ·
    Ein schwächerer Akku und eine geringere Laufzeit – darüber kann sich hier wohl nur der Autor wundern („Der Akku ist zwar nur 90 mAh kleiner, sorgt aber dafür, daß dem iPhone 6s deutlich schneller die Puste ausgeht, als noch dem Vorgänger.“) – daß ein schwächerer Akku geringere Akkulaufzeit bedeutet, ist doch (garantiert nicht nur!) meines Erachtens eine Binsenweisheit! Entsprechend „intelligent“ ist die von Apple hierfür projektierte „Lösung“ in Form des Energiesparmodus, welcher die Geräteleistung, vorsichtig ausgedrückt, bis fast zur Unverwendbarkeit kastriert. Liebe Fa. Apple: wie blöd könnt Ihr Euch eigentlich noch darstellen?
    iLike 0
  14. Jan 30. September 2015 um 16:29 Uhr ·
    Also ich habe den Eindruck dass mein 6er jetzt schon etwas schneller leer ist im Vergleich zu iOS 8. Aber interessant, dass im Energiesparmodus die Akku Anzeige oben von rot auf gelb wechselt ;-)
    iLike 0
  15. neo70 30. September 2015 um 16:45 Uhr ·
    Haben wir nicht mit jedem neuen iOS immer wieder die selbe Diskussion? Es ist echt ein Drama. Lasst mal die ersten Updates kommen, dann wird das schon mit dem Akku. Könnte es evtl. auch nicht immer nur an  liegen und evtl. auch mal die eine oder andere App, welche im Hintergrund läuft, schuld sein? Das würde auch erklären, warum ein iPhone mit jeder Woche gefühlt schneller läuft. Nach einem halben Jahr kräht wiederum kein Hahn mehr danach.
    iLike 0
    • iFön 30. September 2015 um 17:05 Uhr ·
      Klar, nachdem die Version 9.4 draussen ist, läuft das iPhone natürlich besser. Aber wieso erst so lange warten? Wieso die Performance nicht gleich so gut machen, dass kein Verbesserungsbedarf entsteht? Bei der Vorgängerversion lief das System auch erst später stabiler, auch wenn hier und da immer noch Verbesserungen nötig waren. Aber bis es mal soweit ist, steht schon der nächste große Versionssprung an, also fängt das ganze wieder von vorne an. Als die Versionen 6 und 7 Verfügbar waren, hatte ich keine Bedenken, ein Update durchzuführen; nun muss ich schon drei mal überlegen, ob ich mein iPhone updaten soll oder nicht. Natürlich kommen immer mehr Funktionen dazu, aber wenn man das nicht sauber hinbekommt, dann sollte man es vielleicht auch lassen. Klar, ich arbeite nicht bei Apple und bin auch kein Programmierer, bin sogar eher ein Apple Fan, aber die Freude wird leider immer weniger, was ich schade finde. Just my 2 cents.
      iLike 1
      • neo70 30. September 2015 um 20:10 Uhr ·
        Hast Du jemals ein Cleaninstall mit iOS oder sogar OSX gemacht und dann den aha-Effekt gespürt? Ein reines AppleSystem läuft wie Schmitz Katze. Der hohe Akkuverbrauch wird meist durch die Hintergrundaktivitäten der Drittanbieterapps verursacht. Das ist zumindest meine Erfahrung.
        iLike 0
  16. Robert 30. September 2015 um 16:48 Uhr ·
    Warum machen die nen schwächeren Akku in das neue IPhone?
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.