Home » Sonstiges » Spotify und Twitter betroffen: Aktuell viele Websites und Onlinedienste mit Störungen

Spotify und Twitter betroffen: Aktuell viele Websites und Onlinedienste mit Störungen

Serverraum Symbolbild

Aktuell kommt es bei verschiedenen Websites und Onlinediensten zu Ausfällen. Betroffen sind große Namen wie Twitter und Reddit. Grund dafür ist eine Störung im CDN von Amazon, auf das sich die betroffenen Unternehmen bei der Bereitstellung ihrer Dienste stützen.

Im Moment kommt es zu weltweiten Störungen zahlreicher Onlinedienste. Von diesen Aussetzern betroffen sind etwa Spotify, Twitter, Reddit, Paypal, eBay und Amazon. Auch die Seiten der britischen Regierung und der New York Times sind von dem Problem nicht verschont geblieben.

Grund für die Störungen ist Amazon, genauer sein CDN: Dieses Angebot hat aktuell weltweit mit Problemen zu kämpfen, den jeweiligen Status kann man auf der entsprechenden Statusseite von Amazon einsehen.

Wenn es klemmt, dann richtig

Ein CDN ist ein Netzwerk, das Unternehmen mieten oder sich selbst aufbauen können, um ihre Inhalte weltweit schnell verfügbar zu machen. Die Daten werden dabei an verschiedenen Orten rund um den Globus vorgehalten, sodass der Abruf schneller geht. Zugleich werden so die großen transkontinentalen Datenautobahnen entlastet. Amazon ist einer der größten CDN-Anbieter und hat viele prominente Kunden. Ein CDN zu betreiben, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe und die Netzwerke sind in der Regel gegen Störungen mehrfach abgesichert, aber auch hier kommt es gelegentlich zu Problemen.

Wenn ein solches auftritt, können betroffene Nutzer nur warten, bis die Störung behoben ist und alles wieder läuft.
Apple ist von den momentanen Problemen nicht betroffen, wie viele Anwender derzeit mit Schwierigkeiten bei der Nutzung von Spotify und Co. haben, ist nicht konkret bekannt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Spotify und Twitter betroffen: Aktuell viele Websites und Onlinedienste mit Störungen"

  1. Mirko 8. Juni 2021 um 13:28 Uhr · Antworten
    Die iCloud-Dienste waren aber heute nach ab 0 Uhr betroffen – bis in den frühen Morgen hinein liefen iMessage und FaceTime nicht. Apples Dienste-Statusseite hat dieses Problem NICHT hervorgehoben – auch die „Ampeln“ sind nicht zuverlässig, leider. Ursache aber vermutlich eine andere, soweit ich weiß hostet Apple selbst, inklusive eigenem (weltweiten) CDN (bitte korrigieren, falls das falsch sein sollte).
    iLike 1