So geht’s: iPhone-Inhalte ohne iTunes auf den PC übertragen

Wer von einem alten auf ein neues iPhone umsteigen will, war bisher auf iTunes oder die iCloud angewiesen. Das klappt zwar für einen Großteil der Nutzer gut, für manche gibt es allerdings trotzdem eine Vielzahl von Gründen, warum keine der beiden Optionen in Frage kommt: iTunes etwa ist zu überladen und unübersichtlich, die iCloud bietet nicht genug Speicherplatz oder Privatsphäre. Welche Software kann man also verwenden, wenn man offline die Dateien des eigenen iOS-Geräts ohne viel Aufwand in einem übersichtlichen Interface verwalten möchte? Der DearMob iPhone Manager ist hier die Antwort.

Features des DearMob iPhone Managers

Im Vergleich zur Originalsoftware von Apple bietet der DearMob iPhone Manager einiges mehr in einem schlankeren Paket, wohl auch, weil iTunes zu viel auf einmal sein möchte: iPhone-Verwaltung, Musikbibliothek, Film- und Serien-Bibliothek, App Store, Buchkatalog und Internetradio in einem. Der DearMob iPhone Manager will nur eins: Dateien auf iOS-Geräten organisieren und verwalten. Dabei beherrscht er selbstverständlich alle Grunddateiformate, etwa Fotos, Musik und Videodateien. Auch Kontakte, Podcasts, Bücher, Sprachmemos, Klingeltöne, Apps, SMS, Kalendereinträge und mehr werden sicher und zuverlässig übertragen.

Auf Wunsch wird das gesamte Gerät mit nur einem Klick auf den Computer gesichert, alternativ lassen sich auch verschiedene Dateien einzeln auswählen. Wir beschreiben den Übertragungsvorgang am Beispiel einer Fotobibliothek.

Anleitung: iPhone-Fotos mit DearMob iPhone Manager auf dem Computer sichern

Die herausragende Kamera ist laut verschiedenen Umfragen der Grund, warum viele Nutzer immer wieder zum iPhone greifen. Seltsamerweise stellt gerade deren Übertragung Anwender unter Windows immer wieder vor Probleme. Nicht so mit dem DearMob iPhone Manager: Hier lassen sich in Sekunden alle gewünschten Bilder auswählen und an jeden gewünschten Zielort kopieren. Dabei werden Live Photos, Geotags und andere Metadaten gesichert, sodass keine Informationen verloren gehen und man beim Umstieg auf ein neues Gerät genau dort weitermachen kann, wo man aufgehört hat. Auch die Albumstruktur wird hier beibehalten, sodass die Organisation der Schnappschüsse auf dem PC keine Probleme darstellt.

Eine Videoanleitung gibt es hier:

Die Geschwindigkeit dabei ist beachtlich – ganze 1000 4K-Fotos bringt das Programm nach Herstellerangaben in zwei Minuten von A nach B. Das funktioniert nicht nur in eine Richtung: Auch seltenere Dateiformate werden vom DearMob iPhone Manager unkompliziert in ein vom iPhone lesbares Format umgewandelt und auf dem Gerät gespeichert.

Um das Tool gleich jetzt vergünstigt ausprobieren zu können, bekommen Apfelpage-Leser nur für kurze Zeit ganze 55% Rabatt auf die lebenslange Lizenz für ein oder zwei Macs.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.