Sind Media Markt-Gutscheine immer bei Saturn einlösbar?

https://de.wikipedia.org/wiki/Media-Saturn-Holding#/media/File:Saturn-Logo.svg

Shortnews: Wie die Unternehmenskommunikation – absichtlich oder unbewusst – an ihre Grenzen gerät, zeigt die Media Saturn Holding aktuell. Für Verwirrung sorgt die Frage, ob man die Gutscheine von Media Markt auch bei Saturn einlösen kann. Insbesondere mit Blick auf die anstehende Mehrwertsteuer-Aktion ist dieser Punkt interessant. Schließlich verramschte der Media Markt seinerseits vor Weihnachten die 60 Euro-Gutscheine für 50 Euro – man könnte also doppelt sparen.

4906

Bei unserem Anruf in einem Saturn-Markt in Dortmund bestätigte der Mitarbeiter: Wie immer werden sich Media Markt-Gutscheine auch bei Saturn verwerten lassen. Das war tatsächlich schon immer so – doch macht Saturn eine Ausnahme am 2. und 3. Januar?

Ein Nutzer der Deal-Plattform MyDealz hat dazu auch auf Facebook nachgehakt und bekam eine überraschende Antwort:

bildschirmfoto-2016-12-28-um-12-20-10

Demnach würden die Gutscheine nicht an den beiden Tagen gelten. Dafür spricht auch, dass Saturn kurzer Hand die Seite mit dem Hinweis auf diese Möglichkeit vom Netz genommen hat – wir berichteten gestern.

Also: Widersprüchliche Angaben. Die Presseabteilung des Mutterunternehmens scheint offenbar auch nicht daran interessiert, diese Unklarheiten zu beseitigen. Auf Nachfrage hieß es lediglich:

Bitte haben dafür Verständnis, dass wir uns zu Gerüchten um angeblichen Aktionen grundsätzlich nicht äußern.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

24 Kommentare zu dem Artikel "Sind Media Markt-Gutscheine immer bei Saturn einlösbar?"

  1. xtix 28. Dezember 2016 um 12:37 Uhr ·
    Saturn schreibt auf Facebook das Sie es am 2. 3. nicht annehmen. Per Email kommt das der Markt die annahme entscheiden kann. (An jeden Tag) Und versuchen gerade MM in Saturn zutauschen. Nur klappt das nur, wenn der Kassierer bock hat.
    iLike 3
  2. Hi97 28. Dezember 2016 um 12:40 Uhr ·
    Die haben doch AGB.. die können doch nicht einfach sagen „ja nö an den Tagen haben wir keine Lust drauf müssen die halt akzeptieren“
    iLike 4
    • Julian 28. Dezember 2016 um 13:10 Uhr ·
      Doch das können Sie weil in den AGBs irgendwo steht das man sich Änderungen vorbehält…
      iLike 5
    • Badr 28. Dezember 2016 um 13:16 Uhr ·
      Klar können die das. Eine Verkaufs-„Aktion“ ist ja auch eine Sondervereinbarung außerhalb der AGBs. Die können also auch das Zahlungsmittel bestimmen. Also ob es bar, per Kreditkarte, per Lastschrift oder mit Gutscheinen bezahlt werden kann. Alleinige Entscheidung des Unternehmens.
      iLike 4
    • Thomas 28. Dezember 2016 um 13:30 Uhr ·
      So einfach ist das nicht ;)
      iLike 0
  3. Kasimir 28. Dezember 2016 um 12:40 Uhr ·
    „Man könnte also doppelt sparen“. Genau … Geiz ist eben geil. Jedenfalls solange, bis entsprechende Geschäfte ( hier Media Markt ) Aktionen wie diese komplett einstellen. Aber auch dann wird natürlich wieder rumgeheult… Wenn Saturn die MM Gutscheine schon annimmt, dann bestimmt auch Saturn die Regeln!
    iLike 2
  4. Siglinde 28. Dezember 2016 um 12:48 Uhr ·
    Das ist doch ein Laden – beides Metro. Was gibts denn ja schon wieder für Ungereimtheiten…
    iLike 6
  5. Lucas 28. Dezember 2016 um 13:40 Uhr ·
    Gilt die Aktion mit der Mehrwertsteuer auch für das neue MB Pro? (Wenn im Markt vorhanden)
    iLike 0
  6. Löw 28. Dezember 2016 um 14:06 Uhr ·
    Ist doch nix neues, das Gutscheine vom MM im Saturn gehen. Oder GS vom Saturn beim mM. Haben schon mehrfach GS von Saturn, in unseren MM eingelöst. War nie ein Problem in den letzten Jahren
    iLike 0
    • Jen 28. Dezember 2016 um 15:13 Uhr ·
      Artikel nicht gelesen oder nicht verstanden?!?!
      iLike 19
  7. Peter 28. Dezember 2016 um 16:31 Uhr ·
    Also kaufe ich mit den MM Gutscheinen heute einen Artikel bei Saturn. Gebe ihn im Morgen zurück… bekomme das Geld in der zahlungsart zurück wie ich bezahlt habe gutscheinform dann aber Saturn Gutscheine und bezahle mit denen in Neujahr?
    iLike 4
  8. Christian 28. Dezember 2016 um 16:56 Uhr ·
    Verstehe den ganzen Trubel nicht die Preise sind doch eh bei beiden die gleichen
    iLike 0
    • Lucky 28. Dezember 2016 um 18:58 Uhr ·
      Nicht wirklich, Saturn ist bei uns immer teurer als MM, es lohnt aber stets den Amazonpreis zu nutzen, welcher bei MM bis jetzt immer mit gegangen ist. (Wenn tiefer versteht sich) Hat mir bei einem TV vor Jahren mal 150€ gespart.
      iLike 2
      • GeneralMotors 28. Dezember 2016 um 23:28 Uhr ·
        So würde das Aussehen, wenn ich deine Antwort kommentieren würde… ?
        iLike 0
    • GeneralMotors 28. Dezember 2016 um 18:59 Uhr ·
      Artikel nicht gelesen, oder nicht verstanden?
      iLike 4
      • Lucky 28. Dezember 2016 um 20:53 Uhr ·
        Antwort gelesen oder nicht verstanden? Oder zu schnell geantwortet? Diese Antwort bezog sich rein auf die Preise, von Christian. ?? Meine Antwort sonst steht unten.
        iLike 0
      • GeneralMotors 28. Dezember 2016 um 23:27 Uhr ·
        Ich habe deine Antwort zwar nicht kommentiert, aber egal ?
        iLike 2
  9. Taras Knapp 28. Dezember 2016 um 17:04 Uhr ·
    Die AGB gelten für das normale Tagesgeschäft. Bei besonderen Aktionen, wie am 2. und 3. Januar, kann Saturn durchaus auch besondere Regeln aufstellen. Das kann auch eine Nutzung der MM-Gutscheine ausschließen.
    iLike 1
    • Taras Knapp 28. Dezember 2016 um 17:07 Uhr ·
      Nur wäre eine transparentere Komunikation wünschenswert.
      iLike 2
  10. Lucky 28. Dezember 2016 um 18:56 Uhr ·
    Die nehmen sonst die Gutscheine an, aber bei der Aktion natürlich nicht….lachhaft und typisch bei den kapitalistischen Mainstream Läden… Die Kunden „sind doch die blöden“, mit denen kann man es ja machen.
    iLike 6
  11. Daniel 29. Dezember 2016 um 16:00 Uhr ·
    Genau das nicht! Zur generellen Annahme der Gutscheine. Bargeld ist ein zulässiges Zahlungsmittel und muss immer angenommen werden. Gutscheine sind als Bargeld zu zählen. Des Weiteren: 1. Saturn wirbt online mit einem TechNick-Video: Du kannst bei mir natürlich Gutscheine von MediaMarkt einlösen. Immer und ohne Einschränkung. 2. Saturn nimmt diese Info zum 25.12.2016 aus dem Netz. Faktisch also: Der Kunde, welcher MediaMarkt Gutscheine gespart oder womöglich im MediaMarkt zur 60 € für 50 € Aktion bezogen hatte, wird hier getäuscht. Abgesehen davon dürfte die Aktion nicht nur unter „Täuschung“ sondern auch unter „Gewohnheitsrecht“ fallen. Ich sehe hier eigentlich auch nur zwei saubere Möglichkeiten: 1. Saturn lehnt künfitg die Annahme der MM Gutscheine ab. Gutscheine mit Beschaffungsdatum vor Bekanntgabe der künftigen Nicht-Annahme müssen weiterhin angenommen werden. Gutscheine, welche nach der Bekanntgabe bezogen werden, können folglich nicht mehr eingelöst werden. 2. Saturn gibt die geplante Aktion gar nicht erst bekannt. Bis dato gibt es noch keine Information zu einem MwSt-Aktion, genau genommen ist das bis jetzt noch „Spekulation“ aufgrund eines MyDealz-Beitrages. Sollte Saturn darauf bestehen, dass die Gutscheine vom MM mit Kaufdatum 24.12.2016 oder früher am 02.01.2017 / 03.01.2017 nicht gelöst werden dürfen, kann ich mir gut vorstellen, dass das Ganze in einen Shitstorm und mit Sicherheit einer Sammelklage enden wird… Dass der Kunde die Möglichkeiten 1. knapp 20% Aufschlag der Gutscheine bei MediaMarkt kaufen 2. knapp 16% durch „MwSt-Erlass“ wahr nimmt kann man ihm nicht vorwerfen. Da hat deren Marketing einfach mal nicht nachgedacht. Meine persönliche Meinung dazu, dumm gelaufen…
    iLike 4
  12. Karin Müller 1. Januar 2017 um 13:28 Uhr ·
    Sammelklage, wie lachhaft wegen sowas. Sorry
    iLike 0
  13. Johann 2. Januar 2017 um 09:05 Uhr ·
    Saturn hat natürlich das Recht dazu, Mediamarkt-Gutscheine nicht mehr zu akzeptieren. Was mich daran stört: in den letzten Jahren hatte Saturn damit kein Problem, es wurde ja sogar über zahlreiche Kanäle vom Unternehmen so vermarktet. Jetzt zieht man die Akzeptanz zurück, kommuniziert das aber nicht offen, sondern klammheimlich – und beschränkt dann die Nichtannahme von Gutscheinen auf den Zeitraum der eigenen Preisaktion. Dieses heimliche, den Kunden nicht auf alle Details hinweisende Verhalten ist etwas, was mich massiv stört (generell, nicht nur in diesem Fall). Ich ziehe jedenfalls meine Konsequenzen daraus und kaufe in Zukunft nicht mehr bei Saturn. Ich bin doch nicht blöd!
    iLike 0
  14. Corinna 2. Januar 2017 um 20:55 Uhr ·
    Ich hab heute morgen online bei Saturn bestellt, meine 4! Mediamarkt Gutscheine als Zahlungsmöglichkeit eingegeben und es ging alles ohne Umstände einfach so durch, eine Versandbestätigung hab ich auch schon. Entweder der Saturn-Facebookbeauftragte oder der Onlineshop-Beauftragte war nicht ganz auf der Höhe.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.