Home » Apps » Schützt euren Mac-Akku: Neues „AlDente Pro“ im Kurztest! (+Gewinnspiel Vollversion)

Schützt euren Mac-Akku: Neues „AlDente Pro“ im Kurztest! (+Gewinnspiel Vollversion)

Bericht vom Entwickler unterstützt

„Als der Akku unseres MacBooks nach einem Jahr kaputt war, weil es die meiste Zeit am Netzteil angeschlossen war, wussten wir, dass wir etwas dagegen tun müssen.“ Mit diesen Worten kamen die jungen Entwickler der kleinen Mac-Applikation „AlDente“ auf Apfelpage zu. Wir fanden die App-Idee, den Ladevorgang der MacBooks wirklich kontrollieren zu können, sehr gelungen und möchten sie euch hier vorstellen. Und am Ende gibt es wie immer Lizenzen zu gewinnen!

Lithium-Ionen-Akkus sowie Polymer-Akkus halten am längsten, wenn sie zwischen 20 % und 60 % Ladezustand operieren. Das ist jedoch im Alltag kaum manuell zu steuern. Noch schwieriger wird es bei den MacBooks, die oft über Nacht oder gar tagsüber stundenlang am Strom hängen. Für die Akku-Gesundheit ist dies entsprechend Gift. Vor allen Dingen langes Halten bei 100 % spannt den Akku wortwörtlich an. Mit den letzten macOS-Versionen hat Apple deshalb das intelligente Laden eingeführt, welches ein Aufladen bis zu 100 % intelligent verhindern sollte. Das funktioniert in der Praxis jedoch mal mehr, mal weniger.

Die jungen Entwickler hinter „Al Dente“ aus Österreich und Italien haben eine konstante Lösung für das Problem gebaut, die zunächst kostenfrei ist und bei weiteren sehr intelligenten Features nur wenig Geld kostet!

Das ist „AlDente“!

Die App AlDente ist in der Basisversion kostenfrei und sitzt oben in der Menüleiste. Die Gratis-Version lässt euch einen Ladezustand definieren, über den das MacBook für gewöhnlich nicht lädt. Das kann zum Beispiel 70 % oder 80 % sein. Ebenso inkludiert die Gratis-Version die Funktion „Discharge“, womit ihr auf Knopfdruck den laufenden Ladevorgang stoppen und den Akkustand auf ein definiertes Level fallenlassen könnt. Das verhindert zum Beispiel nach einem Vollladen auf 100 % ein zu schnelles Nachladen oder ein ständiges Laden, wenn der Mac eigentlich verwendet wird.

→ Zu AlDente

Und so simpel sieht das Programm auf dem Mac aus. Mit einem Klick auf das Zahnrad sind einige Einstellungen sowie Pro-Funktionen aufrufbar:

AlDente Pro: „Sailing Mode“, Kalibrierung und mehr

Nun hat AlDente aber noch eine ganze Reihe an weiteren Funktionen, von denen man in der Pro-Version profitieren kann. Wollt ihr zum Beispiel vor einer langen Autofahrt oder einem großen Projekt einmal vollladen, so wählt ihr mit einem Klick „Top Up“ aus und das Gerät lädt voll. Außerdem finden wir folgende Features wirklich gelungen:

  • Heat Protection: Ihr definiert eine Temperatur, über dieser der Akku nicht lädt. Höhere Temperaturen schaden bekanntlich dem Akku. Das Aufladen eines heißen Akkus ist noch schädlicher.
  • Sailing Mode: Damit können Nutzer eine Prozentspanne angeben, auf die der Akku „absacken“ kann vom definierten maximalen Zustand. Das heißt: Ihr lässt den Akku mit AlDente normal immer bis 80 % aufladen. Mit einem Sailing Mode von 5 % würde der Akku nach Erreichen der 80 % erst einmal auf 75 % absacken, bevor der Ladevorgang erneut einsetzt. Das verhindert ein ständiges Aufladen und wieder Stoppen, was ebenso schädlich für die Batterie sein kann.
  • Calibration Mode: Mit dem Kalibrierungsmodus könnt ihr die MacBook-Batterie erneut kalibrieren, wodurch sie sauberer ausgelesen werden kann. Dies erfordert 1-2 Ladevorgänge.

In der Pro-Version sind zudem schickere Icons und ein animiertes Design in der Menüleiste verfügbar. Ein Premium-Support der Entwickler wird auch gewährt, der jedoch nicht näher beschrieben wird.

Was AlDente zudem cool zu verwenden macht, sind deren witzige Anspielungen auf Nudeln und das allgemein fröhliche Design. Mit dem Namen „AlDente“, deren Erwähnung von Pasta in den Menüs und nicht zuletzt das Logo (Pasta mit Tomatensauce) machen den Akku-Alltag irgendwie freundlicher.

Die App AlDente kostet in der Pro-Version knapp 11 Euro im Jahr oder 24 Euro einmalig. Leider werden bislang nur MacBook Air ab 2018 und MacBook Pro ab 2016 unterstützt. Ältere Geräte könnten aber schon bald dazukommen.

AlDente Pro-Lizenzen gewinnen

Wie oben versprochen wollen wir euch jetzt die Möglichkeit geben, fünf Lizenzen für die AlDente Pro-Version zu gewinnen. Dazu schreibt ihr einfach einen Kommentar unter diesem Artikel, welches Feature ihr von AlDente besonders cool findet. Wir losen dann in 7 Tagen fünf Gewinner nach dem Zufallsprinzip aus. Viel Glück!

Schaut jetzt aber gerne einmal auf der Homepage der beiden Entwickler vorbei. Die Gratis-Version kann sich jeder binnen weniger Minuten herunterladen und testen. Wir finden das Programm eine wirklich coole Idee! Danke an die AlDente-Macher, die uns bei diesem Artikel mit Lizenzen und einer kleinen Arbeitsaufwandsentschädigung unterstützt haben.

→ Zu AlDente

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

103 Kommentare zu dem Artikel "Schützt euren Mac-Akku: Neues „AlDente Pro“ im Kurztest! (+Gewinnspiel Vollversion)"

  1. RSibbing 7. August 2021 um 16:05 Uhr ·
    Klingt cool!
    iLike 1
  2. Sebi 7. August 2021 um 16:06 Uhr ·
    Heat Protection finde ich sinnvoll, mein MacBook wird immer total heiß beim Laden!
    iLike 2
  3. sallynic123 7. August 2021 um 16:08 Uhr ·
    Genial ist das Tool komplett aber das man Selber entscheiden kann das der Akku einmal komplett entladen werden soll ist einfach genial.
    iLike 0
  4. Eric 7. August 2021 um 16:08 Uhr ·
    Tolle Idee, welche generell Basis eines guten OS sein sollte. Einfach aber genial.
    iLike 0
  5. Jörg 7. August 2021 um 16:09 Uhr ·
    Alleine der Kalibrierungsmodus ist sein Geld wert. Danke für den Artikel und Tipp
    iLike 0
  6. Montgomery 7. August 2021 um 16:09 Uhr ·
    Über eine Lizenz würde ich mich sehr freuen ;D. Ich finde insbesondere die Funktion den Akku bis X% Laden zu und dann wieder abfallen lassen zu können bevor er wieder auflädt besonders klasse. Dazu die Top-Up Funktion um den Akku vollständig aufzuladen wenn es auf Tour geht.
    iLike 0
  7. michel 7. August 2021 um 16:10 Uhr ·
    WOW… würde gerne die Vollversion haben!
    iLike 0
    • Steve 8. August 2021 um 11:10 Uhr ·
      Klingt viel versprechend…
      iLike 0
  8. Zapple 7. August 2021 um 16:13 Uhr ·
    Endlich gibt es so ein Programm. Die Heat Protection find ich sehr gut 👍
    iLike 0
  9. Jensen0470 7. August 2021 um 16:15 Uhr ·
    Mein Mac Book Pro hängt den ganzen Tag am Netzteil so nutze ich gern die 80% Ladung. Genial finde ich aber das Kalibrieren des Akkus. Geniale Idee der Entwickler für diese App. Kann mich nur meinem Vorredner anschließen und bin der Meinung das diese App Bestandteil des OS sein sollte.
    iLike 0
  10. stfn 7. August 2021 um 16:28 Uhr ·
    Das MacBook Pro kam soeben an und es wäre wunderbar, den Akku entsprechend von Beginn an zu pflegen und nicht dauernd zu stressen. Ist halt ein privates Gerät und nicht dienstlich unterwegs. Work-Life-Balance für die Batterie.
    iLike 0
  11. Klaus 7. August 2021 um 16:28 Uhr ·
    Tolles Tool, da ich das MacBook Air nur selten mitnehme wäre es sehr gut für mich.
    iLike 0
  12. Max 7. August 2021 um 16:29 Uhr ·
    Auf so eine Funktion warte ich schon lange. Leider ist da von Apple nie etwas gekommen. Ich hoffe es funktioniert auch in der Praxis wie man es sich vorstellt
    iLike 0
  13. Jörg 7. August 2021 um 16:30 Uhr ·
    Ich finde, wie die meisten hier, die Heat Protection am sinnvollsten.
    iLike 0
  14. Mario 7. August 2021 um 16:32 Uhr ·
    Das ständige laden, wenn das MacBook verwendet wird, finde ich sehr schön. Generell sind es aber alle Funktionen, die das Programm lohnenswert machen.
    iLike 0
  15. robin2305 7. August 2021 um 16:32 Uhr ·
    Heat protection ist klasse
    iLike 0
  16. s Hilde 7. August 2021 um 16:34 Uhr ·
    Die Heat Protection hört sich cool an. Ab und an wird mein Mac schon recht warm. 🍀👍🏻💪🏻
    iLike 0
  17. Poppixx 7. August 2021 um 16:42 Uhr ·
    Ich finde den „Sailing Mode“ sehr interessant. Danke für die Vorstellung. Werde die App gleich mal laden ;-)
    iLike 0
  18. Markus 7. August 2021 um 16:47 Uhr ·
    Tolles Tool was das Leben des Laptops erheblich verlängert
    iLike 0
    • Dennis Meier 8. August 2021 um 22:08 Uhr ·
      Klingt super. Würde ich gerne testen.
      iLike 0
  19. Chris 7. August 2021 um 16:49 Uhr ·
    Vielen Dank für die Info über die App! Gerade die definierte Akku Schwellenwert Ladung ist sehr sinnvoll, kenne ich schon so von meinem ThinkPad. Das mit der Hitzeschutzfunktion hört sich auch durchdacht an! Vielen Dank für das Vorstellen liebes Apfelpage Team und Grüße nach Österreich Chris
    iLike 0
  20. Hmbrgr 7. August 2021 um 16:50 Uhr ·
    Heat Protection ist mein Favorit!
    iLike 0
  21. DJBeatMaster 7. August 2021 um 16:53 Uhr ·
    Die Heat Protection klingt interessant. Würde das Programm in der Pro Version gerne gewinnen !
    iLike 0
  22. Steffen 7. August 2021 um 17:01 Uhr ·
    Find ich ne klasse Idee und sehr gut umgesetzt
    iLike 0
    • Frank 10. August 2021 um 18:21 Uhr ·
      Die Heat Protection ist auch mein Favorit
      iLike 0
  23. Zito 7. August 2021 um 17:11 Uhr ·
    Der Sailing Mode ist auch eine ganz nützliche Funktion. Das Programm AlDente macht einen tollen Eindruck!
    iLike 0
  24. Bellerophon 7. August 2021 um 17:16 Uhr ·
    Heat Protection ist ne klasse Sache! Hilft dem Akku gesünder zu „Leben“ :-)
    iLike 0
  25. Apfelbaum 7. August 2021 um 17:20 Uhr ·
    Der Sailing Mode ist genial. Ich hoffe ich gewinne
    iLike 0
  26. Blockbuster3011 7. August 2021 um 17:20 Uhr ·
    Am besten gefällt mir die obere und untere Grenze des Ladezustandes selbst definieren zu können. Damit kann man m.M.n. am meisten für eine lange Akkulebensdauer tun.
    iLike 0
  27. felix_baumgartner 7. August 2021 um 17:22 Uhr ·
    Klingt nach einem sinnvollen Programm. Vor allem Sailing Mode
    iLike 0
  28. Picard 7. August 2021 um 17:27 Uhr ·
    Das Festsetzen von Ober- und Untergrenzen finde ich sehr gut.
    iLike 0
  29. Thomas 7. August 2021 um 17:43 Uhr ·
    Der „Sailing Mode“ klingt für mich sehr sinnvoll.
    iLike 0
    • Kai 8. August 2021 um 09:22 Uhr ·
      Die Heatprotection gefällt mir sehr.
      iLike 0
  30. sb 7. August 2021 um 17:50 Uhr ·
    Heat protection und sailing mode klingt interessant 👌
    iLike 0
  31. Torro 7. August 2021 um 17:58 Uhr ·
    Klingt sehr interessant!
    iLike 0
  32. Joe 7. August 2021 um 17:58 Uhr ·
    Auf sowas hat die Menschheit gewartet ☝️☝️
    iLike 0
  33. AppLab 7. August 2021 um 18:01 Uhr ·
    Über eine Lizenz würde ich mich sehr freuen 👍🏼
    iLike 0
  34. Donar 7. August 2021 um 18:03 Uhr ·
    Eine Heat Protection ist für jeden Akku ein me tolle Sache. Daher mein Favorit. 😉
    iLike 0
  35. Markus 7. August 2021 um 18:06 Uhr ·
    Bitte gerne
    iLike 0
  36. Krisu28 7. August 2021 um 18:12 Uhr ·
    Jeder Mode macht Sinn und hat seine Berechtigung. Mich würde jedoch der Sailing Mode am meisten interessieren.
    iLike 0
  37. jokig 7. August 2021 um 18:29 Uhr ·
    Whow, das habe ich mir schon immer gewünscht.
    iLike 0
  38. Smiley78 7. August 2021 um 18:29 Uhr ·
    Die Definition des maximales Ladezustandes ist schon einmal genial, ich habe mich schon immer gefragt, warum diese Funktion nicht grundsätzlich bei Apple an Board ist, so wie es bei jedem E-Auto (Tesla!!) ja auch der Fall ist. In Kombination mit dem Sailing Mode ist das Tool noch besser, gerade wenn man den Mac die meiste Zeit mit einem externen Bildschirm nutzt und damit Deinen normalen Lade-/ Entladezyklus im Rahmen 80% / 20% einrichten kann. Ich kannte das Tool nicht und finde das eine sinnvolle Investition. 👍🏻
    iLike 0
  39. Rasae 7. August 2021 um 18:41 Uhr ·
    Auch ich finde die Heat-protektion super sinnvoll. Nutze Ähnliche Apps um irgendwie dahin zu kommen, wo aldente ist. Aber aldente schlägt sie alle.
    iLike 0
  40. Trops 7. August 2021 um 18:47 Uhr ·
    Der Sailing Mode kling vielversprechend, würde mich über einen Gewinn natürlich sehr freuen!
    iLike 0
  41. Jonas 7. August 2021 um 19:27 Uhr ·
    Der Calibration Mode ist klasse! Tolle Aktion, vielen Dank!
    iLike 0
  42. Webangel 7. August 2021 um 19:34 Uhr ·
    Heat Protection!
    iLike 0
  43. McWerner 7. August 2021 um 19:37 Uhr ·
    Sailing mode hört sich sehr sinnvoll an
    iLike 0
  44. Smiley78 7. August 2021 um 19:38 Uhr ·
    Top App, die Bestandteil von OS sein sollte. Insbesondere die Maximal Lade-Einstellung in Kombination mit dem Sailing Mode finde ich klasse, da mein MacBook den ganzen Tag am Netz hängt. Danke für die Vorstellung der App. Sinnvolle Investition… und noch besser, wenn man eine Lizenz der ProVersion gewinnt. 😂👍🏻
    iLike 0
  45. David 7. August 2021 um 19:44 Uhr ·
    Coole Software! Ich finde die Funktion zum stufenweisen Laden / Entladen echt genial. Und ich kann das auch noch selber kontrollieren. Mein Macbook hängt ständig bei 78% und ich hab die 100% schon länger nicht gesehen. Das ist wirklich irritierend und ein Tool, wo ich es besser kontrollieren kann, wäre topp.
    iLike 0
  46. flensbjoern 7. August 2021 um 20:00 Uhr ·
    Die App hört sich sehr interessant an. Würde mich natürlich sehr über die Pro Lizenz freuen. Ich wünsche auf jeden Fall allen  Fans ein schönes Wochenende
    iLike 0
  47. zacki 7. August 2021 um 20:21 Uhr ·
    Heat protection!
    iLike 0
  48. Tom 7. August 2021 um 20:25 Uhr ·
    Die Heat Protection ist vor allem bei warmen Sommern eine geile Sache 😊
    iLike 0
  49. apfelkröte 7. August 2021 um 20:34 Uhr ·
    heat protection klingt super sinnvoll 👍
    iLike 0
  50. Hi 7. August 2021 um 20:54 Uhr ·
    Irre ich mich oder hört ein MacBook Akku, wenn er voll geladen ist und immer noch am Strom hängt, auf zu laden? Ist glaube ich zumindest bei meinem MacNook Pro 15“ aus 2015 so. Bei starker Auslastung wird einem angezeigt, dass auf das Netzteil und nicht auf den Akku zurückgegriffen wird. Ähnliches wird glaube ich auch bei vollem Akku angezeigt. Das ist auch der Grund warum ich teilweise das MacBook wenn’s voll geladen ist am Netzteil dran lasse. Mache ich seit der Corona Pandemie wegen Homeschooling und die Maximale Akkukapazität ist seitdem vielleicht um 1-2% gesunken.
    iLike 0
  51. HenHoff96 7. August 2021 um 21:09 Uhr ·
    Ich finde es generell sinnvoll mehr Kontrolle über den Ladezyklus zu haben. In der Pro Version wäre für mich der Sailing Mode eine gute Erweiterung.
    iLike 0
  52. Smarty 7. August 2021 um 21:25 Uhr ·
    Da fragt man sich, warum  nicht grundsätzlich so eine Funktion anbietet! Coole Lösung – brauche ich 😁
    iLike 0
  53. Tom 7. August 2021 um 21:28 Uhr ·
    Klingt echt interessant! Da mein MacBook ständig per Thunderbolt am Monitor und somit am Strom hängt, wäre das Programm ein prima Sache! Über eine Lizenz würde ich mich daher sehr freuen 👍🏼
    iLike 0
  54. Reg 7. August 2021 um 21:31 Uhr ·
    Voll Cool das Programm. Hätte gern die vollversion.
    iLike 0
  55. whaletype 8. August 2021 um 00:18 Uhr ·
    Sehr gute Idee. Besser kann man den Akku wohl kaum schützen. Thx.
    iLike 0
  56. Sterzi 8. August 2021 um 00:22 Uhr ·
    Heat Protection klingt wahrlich nach ner sinnvollen Idee. Zu dem noch der Sailing Mode!!!
    iLike 0
  57. Marcello 8. August 2021 um 07:08 Uhr ·
    Finde alle Features in AlDente super! Am besten aber das bei Ladestand 80% dann der Akku auf 75% herunter kommt und dann erst wieder geladen wird. Wirklich tolles Program!
    iLike 0
  58. Rainer 8. August 2021 um 08:03 Uhr ·
    Geniales Tool. Für mich das beste, einfach nicht mehr den Gedanken zu verschwenden den Akku richtig zu laden. Das Programm macht das. Stress Faktor weniger. :)
    iLike 0
  59. stecke83 8. August 2021 um 08:17 Uhr ·
    coole App! Heat Protection und Sailing Mode finde ich schon sehr schöne Ideen!
    iLike 0
  60. Freeze86 8. August 2021 um 09:26 Uhr ·
    Sailing Mode ist Klasse, so einen tiefen „Eingriff“ bezüglich dem Akku, gibt es eher selten. 👍🏻
    iLike 0
  61. FlorianK. 8. August 2021 um 09:31 Uhr ·
    Heat Protection finde ich sehr gut. Das Programm würde ich echt gern haben.
    iLike 0
  62. Patrick 8. August 2021 um 09:54 Uhr ·
    Coole Idee um den Akku 🔋 im Griff zu haben. Wäre auch für andere Geräte mit Akku sinnvoll 👍💪🏻😎
    iLike 0
  63. Sven 8. August 2021 um 10:05 Uhr ·
    Hi. Das ist ja mal eine gelungene App. Nachdem mein 11pro Max nach nur über einem Jahr Laufzeit schon unter 90% Akkukapazität gesunken ist, habe ich mich schon gefragt wie schnell das bei meinem MBP sinken wird und wie bzw. ob ich dagegen etwas machen kann. Da kommt die App gerade recht. Am besten gefällt mir hier der Sailing Mode. Ein vordefiniertes Absacken auf x% bevor der Ladevorgang wieder einsetzt auf ein von mir vorab bestimmten Max Wert.Das Feature klingt so als ob ich hiermit meinen Mac Akku besten schonen kann….
    iLike 0
  64. Jörg 8. August 2021 um 10:17 Uhr ·
    Der Sailing Mode ist cool. Genau das richtige, um das permanente Laden und Entladen zu reduzieren. Warum ist man nicht früher auf diese Idee gekommen?
    iLike 1
  65. Marcel 8. August 2021 um 10:51 Uhr ·
    Ich würde gerne bitte die Vollversion besitzen ✌🏼️☺️
    iLike 0
  66. Kaychen 8. August 2021 um 11:52 Uhr ·
    Ein tolles Programm! Ich persönlich finde die Kalibrierungsfunktion am Besten 🙂
    iLike 0
  67. zeiezi 8. August 2021 um 13:00 Uhr ·
    nice Sailing Mode.
    iLike 0
  68. Detlef 8. August 2021 um 13:32 Uhr ·
    Heat protection
    iLike 0
  69. marks 8. August 2021 um 13:53 Uhr ·
    Diese App hört sich super an. Mein Favorit ist der ‚Sailing Mode‘
    iLike 0
  70. malglückhaben 8. August 2021 um 13:56 Uhr ·
    Genial! Heat Protection wird meinem MacBook eine längere Lebenzeit schenken. 🙌🏻
    iLike 0
  71. Charly 8. August 2021 um 14:23 Uhr ·
    Die Pro-Version wäre eine feine Sache…
    iLike 0
  72. punktuinus 8. August 2021 um 14:33 Uhr ·
    also der sailing Mode ist ziemlich geil…der würde mich sehr interessieren.
    iLike 0
  73. Klaus 8. August 2021 um 15:42 Uhr ·
    Den Sailing Mode finde ich sehr gelungen…würde ich auf jeden Fall empfehlen und einsetzen!
    iLike 0
  74. Edwin 8. August 2021 um 16:29 Uhr ·
    Hört sich sehr gut an! Heat Protection finde ich klasse und wäre für meine stundenlange Arbeit am Mac perfekt!
    iLike 1
  75. Ph0t0blitz 8. August 2021 um 16:42 Uhr ·
    Ich finde das alles einfach genial! Vorallem das Sailing Mode Feature, ist für mich sehr spannend…
    iLike 0
  76. Kf123 8. August 2021 um 16:47 Uhr ·
    Finde besonders den Sailing Mode sehr interessant.
    iLike 0
  77. monsun77 8. August 2021 um 17:06 Uhr ·
    Der Sailing Mode ist schon eine feine Sache, aber wirklich nice finde ich den Calibration Mode :) Würde die Vollversion schone gerne mal auf meinem M1 ausprobieren.
    iLike 0
  78. Florian Weiner 8. August 2021 um 18:24 Uhr ·
    Heat Protection
    iLike 0
  79. DaGi 8. August 2021 um 22:21 Uhr ·
    Der Sailing Mode ist sehr interessant für mich! Über eine Lizenz würde ich mich sehr freuen! Danke
    iLike 0
  80. silenthero 9. August 2021 um 00:26 Uhr ·
    Tolle Idee für die Erhöhung der Lebensdauer des Akkus. Die Funktion Heat Protection aber auch Sailing Mode können sehr nützlich sein. Würde ich gern testen und über eine Lizenz würde ich mich sehr freuen!
    iLike 0
  81. beau2408 9. August 2021 um 01:02 Uhr ·
    Heat Protection hört sich gut an
    iLike 0
  82. hu64si 9. August 2021 um 03:14 Uhr ·
    Tolle Idee, bin gespannt
    iLike 0
  83. ProSteffi 9. August 2021 um 07:39 Uhr ·
    Ich finde diese Lösung richtig gut und sie funktioniert. Top App 👍
    iLike 0
  84. Liebe für euch! 9. August 2021 um 09:15 Uhr ·
    Nutze ich bereits und bin sehr zufrieden damit. Würde mich über pro freuen!
    iLike 0
  85. poseidon75 9. August 2021 um 12:46 Uhr ·
    Heat Protection finde ich mega cool
    iLike 0
  86. Axel 9. August 2021 um 13:06 Uhr ·
    Klingt sehr interessant. Vor allem der Sailing Modus. Über eine Lizenz würde ich mich sehr freuen.
    iLike 0
  87. Catweazle 9. August 2021 um 13:11 Uhr ·
    Wenn ich keine Lizenz gewinnen sollte, werde ich mir eine kaufen. Aber schön dass das Programm diesen Namen hat. Denn Nudeln sind immer gut.
    iLike 0
  88. Kaeptn 9. August 2021 um 13:15 Uhr ·
    Ich finde den Sailing Mode als das Top Feature.
    iLike 0
  89. Laura 9. August 2021 um 16:39 Uhr ·
    Hört sich alles sehr viel versprechend an und klingt nach einem super Feature für meinen Mac. Wird Zeit das ganze mal auszuprobieren!
    iLike 0
  90. Sven 9. August 2021 um 19:09 Uhr ·
    Der Sailing Mode ist genau das, was ich brauche
    iLike 0
  91. Amandus 9. August 2021 um 20:05 Uhr ·
    Am besten finde ich, dass man alternativ zum Abo auch eine Dauerlizenz erwerben kann. Ne Spaß ;) Also toll ist das, aber darum geht’s hier ja nicht. Also wenn ich den Sailing Mode richtig verstehe, kann ich eine für den Akku gesundheitsförderliche Range definieren, in der er sich dann hin und her bewegt (bis zur Untergrenze entladen, bis zur Obergrenze aufladen und wieder von vorn). Quasi als würde ich den Mac zwecks Langlebigkeit immer zur rechten Zeit an- und ausstöpseln, nur dass ich das Kabel nicht bewegen muss und alles automatisch passiert. Genial! Hoffe auf eine der fünf Lizenzen.
    iLike 0
  92. Chris 9. August 2021 um 20:28 Uhr ·
    Geiles Tool, richtiges Must Have 👍🏻
    iLike 0
  93. Nik 9. August 2021 um 21:12 Uhr ·
    Finde die beschriebenen Funktionen echt spannend und würde mich über eine Lizenz für die Vollversion sehr freuen :-)
    iLike 1
  94. Christian 9. August 2021 um 21:28 Uhr ·
    Tolles Tool, einfach genial. Sollte eigentlich Pflicht sein für alle Mac User
    iLike 0
  95. Chris 10. August 2021 um 13:59 Uhr ·
    Super Tool, hier passt einfach alles
    iLike 0
  96. Chris 10. August 2021 um 14:02 Uhr ·
    Tolles Teil, hier gefällt alles
    iLike 0
  97. Gampi 13. August 2021 um 13:47 Uhr ·
    Nach der Installation versagt mein MacBook und lädt nicht mehr. Anzeige Akku ist leer. Super. Hab es hinbekommen trotzdem wieder zu starten. Ab in die Tonne. Das Programm hat sich auf Max 3% Batterie laden gestellt. Von mir waren 80 festgelegt. MacBook war zugeklappt und konnte nicht. Erstellt werden. Nie wieder so einen Dreck auf meinem MacBook
    iLike 0
    • Gampi 13. August 2021 um 13:48 Uhr ·
      Konnte nicht verstellt werden 👆🏼
      iLike 0
  98. monsun77 18. August 2021 um 22:53 Uhr ·
    Wann werden eigentlich die Gewinner bekannt gegeben?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.