Home » Apple » Per CarPlay Klimaanlage und Sitze einstellen: Apple will Fahrzeugintegration vorantreiben

Per CarPlay Klimaanlage und Sitze einstellen: Apple will Fahrzeugintegration vorantreiben

Apple arbeitet offenbar an einer tieferen Integration von CarPlay in die Bedienung der Fahrzeugfunktionen. So soll sich per CarPlay über das iPhone in Zukunft etwa die Klimaanlage steuern oder Informationen der Instrumente abrufen lassen. Entscheidend für diese Pläne ist allerdings, ob die Autobauer mitziehen.

Apple möchte die Funktionalität von CarPlay ausweiten. Zu diesem Zweck arbeitet das Unternehmen daran, CarPlay tiefer in die Fahrzeugbedienung zu integrieren, das berichtet aktuell die Agentur Bloomberg. Danach ziele das Projekt, das unter dem Codenamen IronHeart vorangetrieben wird, unter anderem darauf ab, dass Nutzer Einstellungen etwa die Klimaanlage oder die Sitze betreffend aus der CarPlay-Oberfläche heraus vornehmen können. Weiterhin soll sich das Soundsystem des Fahrzeugs per CarPlay bedienen lassen, ebenso sollen Werte wie Temperatur, Geschwindigkeit oder Luftfeuchtigkeit angezeigt werden können.

Spielen die Autobauer mit?

Vor einigen Jahren hatte Apple bereits einige APIs bereitgestellt, die es Autobauern ermöglicht hatten, ihre eigenen Apps zur Regelung bestimmter Funktionen zu entwickeln, die in CarPlay integriert werden können, von dieser Möglichkeit wurde seitens der Branche aber kaum Gebrauch gemacht.

Es bleibt abzuwarten, wie offen sich die Autobauer diesem neuen Ansatz Apples gegenüber zeigen werden. Nicht unwahrscheinlich ist eine gewisse Zurückhaltung, allzu viele Funktionen in Apples Oberfläche anzusiedeln. Denkbar ist, dass verschiedene Hersteller in verschiedenem Umfang auf die Möglichkeiten zurückgreifen werden. Bloomberg führt weiter aus, dass Apple mit https://www.apple.com/de/shop/product/MWP22ZM/A/airpods-pro noch ganz am Anfang in der Entwicklung ist. Bis die Neuerungen ausgerollt werden, kann es demnach noch Jahre dauern.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "Per CarPlay Klimaanlage und Sitze einstellen: Apple will Fahrzeugintegration vorantreiben"

  1. Raider 7. Oktober 2021 um 14:30 Uhr ·
    Apple sollte mal versuchen, CarPlay überhaupt zum Laufen zu bringen! Ein Armutszeugnis über IOS 15! So wie es jetzt läuft, würde wahrscheinlich bei einer Integration der Klimaanlage das Auto Feuer fangen oder einfrieren!
    iLike 3
    • sonnydc43 7. Oktober 2021 um 14:56 Uhr ·
      Ich hatte auch noch nie Probleme mit CarPlay,komisch das zu lesen.funktioniert immer besser mit CarPlay als die Fahrzeug Bedienungen selber!
      iLike 8
    • JohnnyCircle 7. Oktober 2021 um 16:22 Uhr ·
      Per Kabel, per Bluetooth,…?
      iLike 0
      • Raider 7. Oktober 2021 um 16:50 Uhr ·
        Per Bluetooth, BMW und Mini!
        iLike 2
  2. Tobi 7. Oktober 2021 um 14:45 Uhr ·
    Ich hatte nie Probleme mit CarPlay
    iLike 8
    • Raider 7. Oktober 2021 um 14:49 Uhr ·
      Per Kabel, per Bluetooth, IOS 15…….?
      iLike 0
      • gena3ekiller 7. Oktober 2021 um 19:03 Uhr ·
        Ich hab auch keine Probleme. iOS 15, Bluetooth/WLAN sowie beim Peugeot. Das ganze läuft da bei mir mehr über wlan als Bluetooth
        iLike 0
  3. Maurice 7. Oktober 2021 um 14:52 Uhr ·
    Auf jeden Fall muss Apple mal überlegen, wo sie mit CarPlay hin wollen und wo sie aktuell stehen. In einem Elektroauto mach CarPlay fast keinen Sinn, auch einer der Gründe warum Tesla keine CarPlay etc. anbietet. Im Tesla gibst du im Navi ein wo di hin willst und das System berechnet dir die Fahrtstrecke mit den nötigen Stops zum Nachladen. Mit der Navigation via CarPlay (Apple Maps) ist sowas überhaupt nicht möglich!
    iLike 1
    • MitchG 7. Oktober 2021 um 19:18 Uhr ·
      Kabellos iOS15
      iLike 0
    • mcgusto 7. Oktober 2021 um 21:14 Uhr ·
      Mit iOS 15 gibt es doch eine Funktion für e Auto Routen.
      iLike 0
    • HenHoff96 8. Oktober 2021 um 07:10 Uhr ·
      Sehe ich auch so. Ich nutze CarPlay auch nicht. Selbst in meinem Ibiza 6p macht es keinen Sinn über Bluetooth kann ich auch auf die komplette Playlist Ordnerstruktur von Apple Music zugreifen. Navi nutze ich auch lieber das interne weil CarPlay keine Routeninfos aufs MfA ausgeben kann
      iLike 0
    • tj85 8. Oktober 2021 um 17:33 Uhr ·
      Habs drahtlos. Außer kurze lags beim nächsten Lied einstellen alles top.
      iLike 0
  4. MitchG 7. Oktober 2021 um 18:59 Uhr ·
    Car Play läuft perfekt! Kann mich nicht beklagen!
    iLike 2
  5. Swopper 8. Oktober 2021 um 07:18 Uhr ·
    CarPlay läuft zuverlässig und stabil in unserer A-Klasse. Wir nutzen es eigentlich nur für Apple Music (bessere Bedienung durch Siri) und für Anrufe. Schöner wäre natürlich, wenn Mercedes es direkt in die Oberfläche einbauen würde aber das liegt nicht an Apple ;)
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.