Home » Sonstiges » Pebble gewährt Rabatt auf Smartwatches

Pebble gewährt Rabatt auf Smartwatches

Pebble hat sich von einer Kampagne auf Kickstarter zu einem ernstzunehmenden Unternehmen gemausert und die erste Pebble Smartwatch gilt auch als erste moderne Smartwatch, noch vor Devices mit Android Wear oder der Apple Watch.

Mittlerweile gibt es die Pebble Smartwatch schon in der zweiten Generation, die derzeit an Unterstützer, welche das Projekt via Kickstarter finanziert haben, versendet wird. Bei der ersten Generation hat man zwischenzeitlich an der Preisschraube gedreht.

Pebble

So gewährt Pebble auf seine erste Smartwatch einen Rabatt von 50 Euro. Dieser Rabatt gilt für die reguläre und die Edelstahlausführung der Uhr. So kostet die Standardausführung 89 Euro und die wertigere Steel-Variante 149 Euro. Lasst euch hierbei nicht von den Preisen auf der Homepage verwirren, die Preise im Shop sind noch einmal etwas geringer.

Hierbei handelt es sich um eine zeitlich begrenzte Aktion, die noch bis zum 21. Juni läuft. Derzeit gibt es noch keine genaueren Informationen, ab wann es die Pebble Time (Das Nachfolgermodell) regulär im Webshop zu kaufen gibt.

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Marcel
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "Pebble gewährt Rabatt auf Smartwatches"

  1. SleepingSunBln 8. Juni 2015 um 09:30 Uhr ·
    Die Pebble ist so erfolgreich, ist sogar in meinem Saturn Berlin Europa Center zu erwerben. Hoffe, mit der Pebble Time ist es im Herbst ebenfalls der Fall ;)
    iLike 2
  2. Dodoooh 8. Juni 2015 um 09:35 Uhr ·
    Gerade am freitag das DHL SMS bekommen das meine Pebble Time heute kommt :)
    iLike 1
  3. Markenschwein 8. Juni 2015 um 09:40 Uhr ·
    Also wer über die Applewatch lästert und sich so einen „Ding“ an den Arm schnallt,ist nur noch zu bemitleiden. Sorry…über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten,aber das ….
    iLike 14
    • Sunny 8. Juni 2015 um 16:27 Uhr ·
      Zu bemitleiden sind allenfalls Menschen, die lieber die Apple Watch statt einer Pebble oder was auch immer umbinden, um nach Anerkennung zu betteln. Jeder soll das Ding kaufen, was er mag oder sich leisten kann. Immer dieses arrogante Gehabe hier!
      iLike 10
  4. Max 8. Juni 2015 um 10:14 Uhr ·
    Also von der Akkulaufzeit und vom Preis her 1000x besser als die Apple Watch. Wenn man dann aber mal überlegt wie die Pebble aussieht und was sie im Gegensatz zur Watch kann (nicht kann :p)…. Da würde ich mir lieber die watch kaufen, was ich aber nicht tun werde da sie mir zu teuer ist. Ich warte lieber noch auf die 2 oder 3 Generation.
    iLike 9
    • Donnerfuss 8. Juni 2015 um 16:12 Uhr ·
      Glaubst du es kommt jedes jahr ne uhr???
      iLike 1
  5. Koala 8. Juni 2015 um 11:41 Uhr ·
    an PEBBLE a day keeps the Ladekabel away :) … Sch… Auf A-Watch … Äähm für was steht das A noch geleich
    iLike 3
    • powlicious 8. Juni 2015 um 12:04 Uhr ·
      Ka warum es Menschen gibt die nachts unbedingt ihre Uhr tragen wollen… Halte ich für ziemlich unnötig ;)
      iLike 5
  6. o.wunder 8. Juni 2015 um 12:05 Uhr ·
    Wenn die Peeble Uhren wenigstens ein schöneres Design hätten, dann hätte ich schon lange eine. Was mich bei der neuen Pebble Time stört: Man sieht immer wo der, im Vergleich zum Gehäuse, kleine Bildschirm aufhört, weil der Hintergrund nicht schwarz ist. Das hat Apple durch die inverse Darstellung besser gelöst. So fällt bei der Pepple der dicke Rand noch mehr auf.
    iLike 1
    • Markenschwein 8. Juni 2015 um 12:37 Uhr ·
      Gebe Dir recht…nur ganz ehrlich…ich würde sie mir so oder so nicht kaufen. Was bringt mir die längere Laufzeit,wenn sie durch die viel kleinere Funktionsausstattung im Vergleich zur Applewatch auch nur entsprechend weniger genutzt werden kann?! Kein Wunder das da der Akku länger hält. Das Teil kann doch nix…
      iLike 5
      • Ben 8. Juni 2015 um 16:24 Uhr ·
        Vielleicht gibt es ja leute, die auch nicht soviel kram brauchen, sonder nur die Uhrzeit und die Nachrichten vom Smartphone auf ihrer Smartwatch haben wollen.
        iLike 2
  7. DerFörster 8. Juni 2015 um 18:19 Uhr ·
    Mal ehrlich, wäre die Apple Watch, oder die Pebble eine normale Uhr, würde sie keiner kaufen. Sie sind beide häßlich! Eine Uhr sollte wie eine Uhr aussehen! Wenn die Moto 360 etwas flacher wäre, wäre das eine tragbare Smartwatch!
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.