Patent: Apple arbeitet an Smart Stay Funktion für iPhone 6, iPad 5

Laut einem neuen Patent arbeitet Apple bereits an einer Smart Stay Funktion für das iPhone 6 oder iPad 5. Das Feature ist seit einiger Zeit von der Galaxy-Serie bekannt.

Liest man einen längeren Artikel oder Ähnliches und möchte das iPhone daran hindern, aus zu gehen ohne in den Einstellungen das Dimmen ausgeschaltet zu haben, dann muss man seinen Finger ständig auf dem Display haben. Doch die Smart Stay Funktion würde diese Zeit ändern: Über Sensoren wird erkannt, ob der Nutzer noch auf das Display schaut – solange geht es nicht aus.

Laut einem Bericht arbeitet Apple schon sehr lange an dieser Funktion und hat sich dieses Jahr das Patent gesichert. Es ist gut möglich, dass Smart Stay mit iOS 7 auf die neuen Geräte iPhone 6 oder iPad 5 kommt. [Unwiredview]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

26 Kommentare zu dem Artikel "Patent: Apple arbeitet an Smart Stay Funktion für iPhone 6, iPad 5"

  1. Mc Holly 31. Mai 2013 um 07:36 Uhr ·
    Solange man es auch manuell wieder ausschalten kann, darf es bei IOS7 gerne an Board sein. Ich mag Features, bei denen ich selber entscheiden kann, ob ich sie nutzen möchte, oder ned
    iLike 0
  2. karisma 31. Mai 2013 um 07:55 Uhr ·
    jetzt verstehe ich gar nichts mehr. wie kann es patentiert werden, was es schon gibt?
    iLike 0
    • AppleFreak 31. Mai 2013 um 08:23 Uhr ·
      Genau? Aber ich glaube beim s4 ist es das automatische scrollen
      iLike 0
      • karisma 31. Mai 2013 um 08:54 Uhr ·
        ist richtig, aber vom artikel besagtes patent gibt es schon beim s3
        iLike 0
      • Liam 31. Mai 2013 um 16:43 Uhr ·
        Wie im Artikel steht, forscht Apple schon sehr lange daran. Vielleicht geht es darum, wer es zuerst entdeckt und nicht wer es zuerst öffentlich einsetzt? Keine Ahnung wie festgelegt wird, wer ein Patent zugesprochen bekommt. Aber bei so vielen Millionen Patenten verliert man Durchblick sowieso :P
        iLike 0
    • RS 31. Mai 2013 um 12:36 Uhr ·
      Hier ! :) ich finde es immer noch unnötig.
      iLike 0
    • Hans 31. Mai 2013 um 13:15 Uhr ·
      Falsch, ich habe gesagt nette Funktion! Die Frage ist nur wie es umgesetzt ist. Das Apple diese Funktion patentiert hört sich für mich auf sehr merkwürdig an, aber für Patente und Technik etc. gibt es Fachleute die wahrscheinlich 1000 mal kompetenter sind als du und ich.
      iLike 0
    • Aa 31. Mai 2013 um 15:09 Uhr ·
      Man kann sich ein Patent kaufen
      iLike 0
  3. M 31. Mai 2013 um 08:07 Uhr ·
    Finde ich ziemlich unnötig. Wenn ich etwas lese brauche ich keine Ewigkeit um die paar dargestellten Zeilen auf einem 4 Zoll Display zu lesen. Daher geht mein Display nicht aus, muss ja eh stets weiter scrollen
    iLike 0
  4. Roberto 31. Mai 2013 um 08:58 Uhr ·
    Lol das wurde bei Samsung bereits mit dem S3 eingeführt..
    iLike 0
  5. Sushi 31. Mai 2013 um 10:09 Uhr ·
    Und Apple bezeichnet Android als Kopie (Notification Center *hüstel*) sowie Samsung als Kopierer (Smart Stay *hüstel*). Aber wie konnte Apple solche Sachen überhaupt patentieren lassen??? In beiden Fällen existiert das Patent doch bereits… allgemein konnte Apple sich seltsame Sachen beim US Patentamt patentieren lassen (runde Ecken, Bildschirm mit Rahmen, ein Button unterhalb des Displays). Könnte es sein, das Apple und das US Patentamt irgendwie, naja, nennen wir es mal „kooperieren“?. In letzter Zeit kamen viele Infos raus wegen Preisabsprachen, Steuern, geheime E-Mail von Steve Jobs und und und
    iLike 0
    • Benjamin 31. Mai 2013 um 10:41 Uhr ·
      Das Notification Center funktioniert anders – Und somit lässt es sich auch patentieren. Das jetzige Patent für eine „Smart Stay“ Funktion, wie es hier genannt wird, wurde doch nun erst zugesprochen. Man darf nicht vergessen, das Patente gut und gerne mal mehrere Jahre beim Patentamt liegen können bis es dann endlich einen „Stempel“ bekommt. Und möglicherweise ist die Funktionsweise ebenfalls eine andere. Ich wette, Apple hat sich die Funktion patentieren lassen noch ehe sie im S3 zu finden war. Dann gibt es hier rechtlich keine Probleme für Apple, da sie den Antrag bereits vorher eingereicht haben. Sollte die Funktionsweise jedoch die gleiche sein, wie die beim S3 – Dann gibt es wieder Möglichkeiten gegen Samsung vorzugehen. Mal abwarten wie sich das entwickelt.
      iLike 0
      • nikki 31. Mai 2013 um 11:39 Uhr ·
        @Benjamin: Und warum gibt es diese Funktion (falls jahrelange Lagerung beim Patentamt) beim iPhone noch nicht???
        iLike 1
      • Jupp 31. Mai 2013 um 11:51 Uhr ·
        Sehe ich genauso. Warum gibt’s die Funktion in iOS noch nicht? Vermutlich weil sie in das bisherige Konzept nicht gepasst hat… vielleicht wurde sie auch explizit als Bestandteil künftiger iOS-Versionen festgelegt. Mich beschäftigen noch weitere Fragen: Hat Samsung vielleicht – auf welche Weise auch immer – von den Planungen/Entwicklungen in den Apple Labors erfahren und dann schnell eine eigene Lösung auf den Markt gebracht? Im Kopieren sind die Südkoreaner ja großartig, haben sie aber auch eigene Ideen? ;-)
        iLike 0
      • Sushi 31. Mai 2013 um 13:47 Uhr ·
        Laut Apfelnews hat Apple dieses Patent mit dem Smart Stay erst am Januar 2013 eingereicht.
        iLike 0
  6. Cello 31. Mai 2013 um 10:37 Uhr ·
    Apple’s Patente Zielen nur auf iOS Geräte, somit schränken sie ihre Patente ein. Aufgrund dieses Vorgehens, ist es ihnen möglich vieles zu patentieren und in an einer abgewandelten Form zu realisieren.
    iLike 0
    • Basti 31. Mai 2013 um 12:43 Uhr ·
      Samsungs smart stay funktion ist ja uberhaubt nicht ausgereift vieleicht haben sie von apples patentantrag erfahren und es dan schnell ins neue galaxy halbfertig zu stecken Generel sind die samsung produkte meist nur halbfertig wenn sie auf den markt kommen Bei apple scheint mir alles ausgereifter und mehr durchdacht( mal abgesehen von den anfängliche maps schwieigkeiten
      iLike 0
      • M.B. 31. Mai 2013 um 18:29 Uhr ·
        Antenna-Gate, Glas-Body der ständig kaputt ging, An-Aus-Schalter-Problem…nur um mal ein paar ausgereifte und durchdachte Dinge zu nennen *hust*
        iLike 0
  7. Dominik 31. Mai 2013 um 11:10 Uhr ·
    Ich denke wenn die Funktion gleich aber die Umsetzung anders ist kann man sich das patentieren lassen außerdem mag ich zB. Bei Videos das ganze überhaupt nicht weil wenn ich irgendwo gehe will ich ab und zu mal aufschauen da wenn das Musikvideo oder so durchgehend unterbricht ist das total nerfig
    iLike 0
  8. Mario 31. Mai 2013 um 12:14 Uhr ·
    Hi finde die Ideen für das neue iPhone richtig cool ABBA bitte wenn man den home Knopf weg nimmt ist es doch gar kein iPhone mehr also bitte Last den home Knopf drauf und die Idee mit den 4,8 Zoll großen Bildschirm ist schon recht Super da alle Handys größer sind als das iPhone 5 darum were es cool wenn das neue iPhone6/5s einen so großen Bildschirm hätte wie das Samsung Galaxie S4 Oder sogar größer. Eine weitere Idee were wenn das neue iPhone auch neue Sachen machen könnte wie das Samsung Galaxie S4 also das man ohne Berührung das iPhone bedinen könnte das ist so das was ich mir wünschen weder das were nämlich schei** wenn nur die Kamera besser ist und die Auflösung oder ne neue Siri also bitte Last das neue iPhone einfach zum geilsten Handy des Jahres werden
    iLike 0
    • Roberto 31. Mai 2013 um 13:24 Uhr ·
      Nein! 4“ sind doch perfekt!!
      iLike 0
  9. basti 31. Mai 2013 um 15:14 Uhr ·
    Ich finde diese Riesen Smartphones total unhandlich ! Ich muss sagen 4 “ reichen völlig aus um es perfekt zu bedienen und es trotzdem in die Taschen packen kann ! Überlegt mal wenn man mal ne engere Hose anhatt. Kann man sein S3/S4 Zuhause lassen oder wo anders hinpacken. Irgendwann wenn es so weiter geht, bei Samsung, kann ich mir mein iPad ans Ohr halten. Lg Basti
    iLike 0
    • Roberto 31. Mai 2013 um 15:34 Uhr ·
      Galaxy Smartphones sind halt nicht für enge Röhrenjeans wie sie die Hipstler tragen gemacht.
      iLike 0
  10. bayran 1. Juni 2013 um 17:47 Uhr ·
    apple hatte schon september 2008 ein patent für sogennante „eye-tracking“ eingereicht, da gehts schon mal los. verstehe jetzt schon wieder nicht das apple gebashe mit notifications center, eye tracking…nicht dann können wir den spieß mal umdrehen, letztendlich sind alle smartphones irgendwelche billigen copy cats, nachdem apple das erste iphone vorgestellt hat. aber ist jetzt natürlich einfach zu behaupten apple klaut von samsung… plötzlich hatten sie alle ein home screen button, sleep on/off button, etc. also bitte… und was die größe anbelangt, finde ich, war das iphone 4/s optimal. die leute haben anscheinend vergessen, dass ein smartphone zum telefonieren und internet surfen da ist. aber mittlerweile müssen die dinger immer größer werde, weil sie die leute denken, sich das geld für nen tablet zu sparen. ich finde diesen trend mit den größer werden displays mittlerweile nur noch katastrophal und ich kann nur hoffen das apple da nicht auf den zug aufspringt, dass wäre ziemlich bitter.
    iLike 0
  11. Tim 2. Juni 2013 um 12:26 Uhr ·
    hallo, ich wollte mich auch mal zu wort melden. ich besitze die komplette galaxy serie ausser das s1. der bericht hier ist etwas dürftig, ich habe schon in anderen berichten gelesen, das apple etwas anders macht bei der smart stay funktion. samsung hat es im s3 ( fehlerhaft m.M.n ) gehabt.jetzt im s4 funktioniert es bei mir sogar bei schlechten lichtverhältnissen. ich finde apple macht super produkte, habe gerade meiner schwester ein iphone 5 geholt, weil ihr 4s geklaut wurde. wenn ich nicht wüsste das das 5s in den startlöchern steht, hätte ich es mir vielleicht auch zugelegt. dabei geht es bei mir nicht um irgendwas was der apfel vielleicht besser könnte, das bezweifel ich. bei android ist das problem, zu viele hersteller, mit verschiedenen maßen. apps sind nie für alle geräte angepasst. aber das ist eine andere geschichte. wenn apple in seinem 5s ne ir fernbedienung hat, air view, smart scroll, die möglichkeit systemapps raus zu schmeissen, allgemein das system zu ändern, dann hole ich es mir :D ich finde der apfel ist nur ein status symbol für luxus, meine mom hat mein s3 und findet es perfekt, schon wegen dem grösseren bildschirm als beim s2. sie sagt, auch, sie will ein apfelhandy, aber nur, als statussymbol. ich finde diese ganze apple – samsung geschichte nur noch übertrieben. apple wird immer seine käufer haben, sowie samsung, htc, sony. dieses vertreten von seinem produkt ist ja bald sektisch. jeder kauft sich das, was ihm am besten gefällt. der eine will grosses display der andere eins aus aluminium, usw, usw. ich finde es toll, das apple erkannt hat, das diese kleinen extras einfach vieles erleichtern können. warum sich die grossen der größten sich mal zusammen tun und das “ PERFEKTE SMARTPHONE “ ein einheitsphone für die ganze welt, das wäre es doch.( träum……) um zum thema zurück zu kommen, die smartstay funktion von apple soll in einem oder 2 punkten durchdachter sein, so das das handy erkennt, wenn man es aufhebt oder so bei abgeschalteten bildschirm angehen. ob das neu ist? bei meinem s4, wenn ich das case öffne, geht das handy auch sofort an. ich finde das mit dem fingerprint scanner viel interessanter. allerdings schwer zu ermöglichen, warum? dafür gibt es auch genug anderen seiten, die das erklären. googlet doch einfach mal :D
    iLike 0

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. iPhone 5S: Das sind unsere Erwartungen (XXL-Übersicht) - Apfelpage

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.