Home » Apple » Ohne Mac oder iOS: iCloud Beta gibt iWork für alle Nutzer frei

Ohne Mac oder iOS: iCloud Beta gibt iWork für alle Nutzer frei

Auch Nutzer, die keinen Mac oder iOS-Gerät haben, erhalten ab sofort die Möglichkeit, kostenfrei auf Pages, Numbers und Keynote zuzugreifen. Bisher nur in der iCloud Beta-Website verfügbar, wirbt Apple mit einem Banner dafür, auch ohne Apple-Gerät eine Apple ID anlegen zu können. Nutzer, die dieses Angebot annehmen, erhalten nicht nur den vollen Zugriff auf die iWork-Suite, sondern auch 1 GB gratis iCloud Speicher.

Damit macht Apple die Programme quasi jedem Nutzer verfügbar. Wie gesagt versteckt sich der Banner bislang jedoch noch auf beta.icloud.com und wird dort auch nur unregelmäßig angezeigt. Bis das Ganze auf die reguläre iCloud-Website verlagert ist, sollte es jedoch nicht mehr allzu lange dauern.

(via iMore)

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

10 Kommentare zu dem Artikel "Ohne Mac oder iOS: iCloud Beta gibt iWork für alle Nutzer frei"

  1. haha 13. Februar 2015 um 06:32 Uhr ·
    Geht ja bei oneDrive auch für MS Office
    iLike 1
    • GF 13. Februar 2015 um 06:41 Uhr ·
      Ja aber bei Apple ist das ein bisschen anders – eigentlich – denn wie hier schon gesagt wurde, wird Microsoft zum Serviceanbieter, Apple nicht.
      iLike 6
      • Nwad 13. Februar 2015 um 08:01 Uhr ·
        Zudem Apple Software auf fremden Systemen eher selten ist. Viel mehr als QuickTime und itunes fällt mir nicht ein.
        iLike 9
      • Apfelblatt 13. Februar 2015 um 09:15 Uhr ·
        Safari auch noch, aber das hat sich ja eh erledigt wurde 3 Jahre nicht geupdatet
        iLike 1
  2. rudi völler 13. Februar 2015 um 07:59 Uhr ·
    ich empfehle euch telekom mediencenter. das ist ein cloud service genau wie dropbox. der unterschied ist, dass ihr 25gb kostenlos zur verfügung habt statt 2gb, ihr müsst auch kein telekom kunde sein.
    iLike 3
    • Jonas 13. Februar 2015 um 11:35 Uhr ·
      Na wenn sogar der einzig wahre Rudi Völler dazu steht, kann es ja nur gut sein :P
      iLike 2
      • rudi völler 13. Februar 2015 um 13:31 Uhr ·
        tja. es gibt nur einen ;)
        iLike 0
    • Grm 13. Februar 2015 um 13:45 Uhr ·
      Ich dachte man hat 5GB freien Speicher bei der iCloud.
      iLike 0
  3. Max 13. Februar 2015 um 11:35 Uhr ·
    Oder Office 365 mit 1TB
    iLike 1
    • Samy 13. Februar 2015 um 12:42 Uhr ·
      und bald unbegrenzt :)
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.