Home » Apple » Ohne gesonderten Store: Neue Apple-Website online

Ohne gesonderten Store: Neue Apple-Website online

In einer Nacht und Nebel Aktion hat Apple seine hauseigene Webseite etwas umstrukturiert. Die wohl größte Auffälligkeit: Ab sofort gibt es keinen Menüpunkt zum Apple Store mehr.

Stattdessen hat Apple die Shop-Seiten tief mit den Produktseiten verwurzelt. Wer beispielsweise ein iPhone kaufen will, wird jetzt nicht mehr von der iPhone-Seite in den gesonderten Shop weitergeleitet, sondern kann direkt von hier aus Modelle als auch Zubehör durchforsten. Dazu wurde das Untermenü direkt auf die Vorstellungsseite geholt. Auch andere Elemente, wie etwa die Banner für Apple Care, die zuvor nur im Store zu finden waren, sind jetzt direkt auf der Produktseite platziert.

Im Zuge des neuen Designs hat Apple auch die mobile Ansicht leicht modifiziert. Die neue Webseite ist hierzulande bereits umgestellt: Apple.de

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Ohne gesonderten Store: Neue Apple-Website online"

  1. Tester 7. August 2015 um 06:49 Uhr ·
    Finde ich ok. Fand diese Dopplung zuvor immer schrecklich
    iLike 17
    • Hu 7. August 2015 um 07:22 Uhr ·
      Was soll daran „schrecklich“ gewesen sein? Es war eben eine klare Trennung zwischen Durchstöbern sowie Nachlesen einzelner Produktbeschreibungen und dem Kauf. Letztendlich ist es nunmehr auch keine große Änderung, insbesondere wenn ich mehr als ein Produkt erwerben möchte. Ich finde nur schneller den „Kaufen-Knopf“, was sicherlich nicht für den Kunden, sondern allein für Apple von Vorteil ist… Mal wieder voll auf das Marketing reingefallen und alle finden es wieder gut….
      iLike 5
  2. Lukas das Original 7. August 2015 um 06:52 Uhr ·
    Sieht nicht schlecht aus. Vor allem wird das Zubehör dadurch deutlich in den Vordergrund gestellt
    iLike 4
  3.  Bruder Leichtfuß 7. August 2015 um 06:57 Uhr ·
    Aus einem Guss eben!
    iLike 5
  4. Simon 7. August 2015 um 07:35 Uhr ·
    Die mussten Platz schaffen für die neue Rubrik „TV“ direkt neben Music
    iLike 8
  5. capt1n 7. August 2015 um 08:42 Uhr ·
    Interessant ich finde die iPods grad nur noch über das Bild auf der Startseite. Ansonsten hat der jetzt keinen eigenen Reiter mehr oben in der Liste oder?
    iLike 1
    • roffl 7. August 2015 um 09:53 Uhr ·
      Auf den Punkt „Music“ und dann ordentlich runter scrollen. Da sind die iPods.
      iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.