Home » Sonstiges » Nun in 360 Grad: Facebook startet neue Funktion für Live-Videos

Nun in 360 Grad: Facebook startet neue Funktion für Live-Videos

Shortnews: Facebook wird heute seine neuste Funktion für die umstrittenen Live-Videos präsentieren: Live 360. Damit vereint der Social-Media-Riese erstmals Videos in 360 Grad-Ansicht mit dem Live-Feature:

Live video on Facebook gives people an immediate, authentic window into what’s happening in the world right now; 360 video immerses viewers fully into the scene, letting them explore on their own and experience a new environment. We’re excited to combine these two formats with Live 360 video. Live 360 transports people into new experiences—right as they happen.

Präsentiert wird die neue Funktion heute gegen 21 Uhr deutscher Zeit (12pm PT / 3pm ET) auf dem Facebook-Kanal des National Geographic. Über das Video könne man dann live mitverfolgen, wie Wissenschaftler nach 80 Tagen die „Mars Desert Research Station Facility“ in Utah verlassen. Sie erprobten dort ein Leben auf dem Mars.

phone1

Zudem wird es live Einblicke in die simulierte Raumstation geben. Auch ein Ausflug mit einem Rover über die vermeintliche Oberfläche des Mars wird es geben.

In den kommenden Monaten soll Live 360 auch anderen Seiten zur Verfügung gestellt werden. Ab Anfang 2017 ist die Funktion dann frei zugänglich.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Nun in 360 Grad: Facebook startet neue Funktion für Live-Videos"

  1. ProfDr 13. Dezember 2016 um 09:06 Uhr ·
    360 Grad Videos verhält sich ähnlich zu 3D Fernsehern. Komplett überflüssig und nervig.
    iLike 3
    • Elia 13. Dezember 2016 um 09:55 Uhr ·
      3D Fernseher sind etwas tolles für die Personen, die es mögen. Also nice to have. Zum Beispiel verhält es sich so auch zur AppleWatch, man braucht sie nicht, aber man hat sie trotzdem, weil sie ein schönes Spielzeug ist. Soviel dazu
      iLike 5
  2. Siglinde 13. Dezember 2016 um 11:18 Uhr ·
    Mal eine Frage an die Redaktion. In letzter Zeit gibt es hier sehr viele Einträge zu Facebook. Was hat das mit Apple zu tun? Für solche Themen könnte doch eine neue Seite kreiert werden – zB FacePage.
    iLike 6
    • KingRabbit 13. Dezember 2016 um 11:52 Uhr ·
      Kann ich auch nicht nachvollziehen. Mit dem Argument „über den Tellerrand schauen“ hat es meiner Meinung nach nichts zu tun.  ist ja kein soziales Netzwerk, vergleichen macht da eher mit Microsoft, Google und anderer Technik Sinn. Das Niveau sinkt bei euch leider Apfelpage. Bitte ändert dies
      iLike 5
      • Halb&Halb 13. Dezember 2016 um 12:30 Uhr ·
        Nun man könnte jetzt eher argumentieren, warum hat das Appke nicht integriert? ;)
        iLike 0
    • Leo 13. Dezember 2016 um 13:15 Uhr ·
      Ich finde das gut so wie es jetzt ist…!
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.