Home » Gerüchte » Neues aus der Gerüchte-Schmiede: Aus für 16 GB & iPhone Mini

Neues aus der Gerüchte-Schmiede: Aus für 16 GB & iPhone Mini

Fernost lässt grüßen. Zwei flüchtige Mutmaßungen schleichen sich aktuell durch das Netz. Über den Wahrheitsgehalt kann aber wie immer nur gemutmaßt werden.

Aus für 16 GB?

iPhone 6

Das Magazin MIC Gadget streut zur Zeit angebliche Informationen über das Aus der 16 GB Speicherkonfiguration beim iPhone. Stattdessen hätten Kunden nur noch die Auswahl zwischen 32 GB, 64 GB und 128 GB. Diesen Umstand macht der Bericht an den Verpackungsaufklebern bei Foxconn in der Fabrik fest: Demnach existieren keine Aufkleber für das kleinste Modell. Zuletzt geriet die Speichervariante in Nutzerkreisen häufig in die Kritik, da 16 GB schnell gefüllt sind. Mit iOS 9 will Apple darauf zumindest ein bisschen reagieren.

Angebliches iPhone Mini

seONiPS

Da würden wir das zweite Gerücht schon etwas vorsichtiger angehen: Denn uns beschleicht das Gefühl, dass diese Aufnahmen eines iPhone Minis nicht echt sind. Aber nur für den Fall, dass ihr die Bilder irgendwo im Internet mal sehen solltet: Auf Imgur postet und analysiert Nutzer „vantt1“ ein Gehäuse eines 4 Zoll iPhones im Design der aktuellen Generation. Gewicht, Größe, Vergleiche, Detailpostings – alles ist dabei. Woher die Bilder kommen, schreibt der User nicht. Das dürfte auf lange Sicht auch irrelevant sein, denn: In einigen Perspektiven ist schon sehr deutlich zu erkennen, dass es sich hier um einen Dummy handelt, die in China ja an jeder Ecke erhältlich sind.

cIYilQO

YvkUj0K

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

60 Kommentare zu dem Artikel "Neues aus der Gerüchte-Schmiede: Aus für 16 GB & iPhone Mini"

  1. SDisout 20. Juli 2015 um 14:48 Uhr ·
    Ich will eins mit 8GB
    iLike 17
    • xuryon.de 20. Juli 2015 um 14:54 Uhr ·
      Also Betriebssystem und Angry Birds …
      iLike 112
      • xuryon.de 20. Juli 2015 um 14:56 Uhr ·
        Und vielleicht noch 2-3 Fotos
        iLike 41
    • Hans 20. Juli 2015 um 15:41 Uhr ·
      Ich ein 2GB iPhone shuffle!
      iLike 27
    • o.wunder 21. Juli 2015 um 09:56 Uhr ·
      Willst Du etwa nur telefonieren und Messenger nutzen?
      iLike 0
  2. Zoki 20. Juli 2015 um 14:51 Uhr ·
    Hi wo bleibt das alte iPhone 4/4S in Größe vom 5/5S das wäre mal eine kommende Generation Verkaufszahlen steigen um’s doppelte …
    iLike 8
    • GF 20. Juli 2015 um 15:28 Uhr ·
      Also auf das Dreifache?! Schon auf das Zweifache wäre verrückt ;P
      iLike 4
      •  20. Juli 2015 um 17:09 Uhr ·
        100 fache! Los, einer muss das noch toppen!! Leute wo lebt ihr? In welcher Zeit vorallem? Wir sind in einer Zeit wo alles eben maximiert wird. Minimalismus Leben nur Hippies.
        iLike 5
  3. xuryon.de 20. Juli 2015 um 14:56 Uhr ·
    Wenn so ein Gerät kommt, dann denke ich wird es einfach nur „iPhone“ heißen. Das ganze wurde beim MacBook auch so umgesetzt.
    iLike 6
    • Frank 20. Juli 2015 um 15:43 Uhr ·
      Und wie sollen die nächsten Versionen heißen ? Etwa auch nur „IPhone“ ? Durch das weglassen der Zahl wird dem Konsumenten der Durchblick nur unnötig erschwert.
      iLike 8
      • xuryon.de 20. Juli 2015 um 15:48 Uhr ·
        Ist doch beim MacBook genau so
        iLike 6
      • Captain Obvious 20. Juli 2015 um 16:34 Uhr ·
        z.B. iPhone Late 2015
        iLike 4
      • powpow 21. Juli 2015 um 11:01 Uhr ·
        Klappt beim iPod doch auch ganz gut. Oder beim HTC one…
        iLike 1
  4. TomKee 20. Juli 2015 um 15:02 Uhr ·
    Haben denn die dummy’s das gleiche Gehäuse wie das iPhone 6 ?? Also Material und Antennenbänder ???
    iLike 0
    • DariusDasOriginal 21. Juli 2015 um 11:07 Uhr ·
      Natürlich nicht!
      iLike 0
  5. inu 20. Juli 2015 um 15:05 Uhr ·
    iPhone mini – nomen est omen: wenn die Fa. Apple jetzt bereits eine Mini-Version ihres iPhones herausbringen muß, sollten sich gewisse Entwickler mal ein paar Fragen stellen, unter diesen vielleicht diejenige, ob das (gegenwärtige) iPhone vielleicht etwas zu groß geraten sein könnte …
    iLike 3
    • GF 20. Juli 2015 um 15:29 Uhr ·
      Was soll „Fa.“ heißen?
      iLike 5
    • SDisout 20. Juli 2015 um 15:31 Uhr ·
      firma
      iLike 2
      • GF 20. Juli 2015 um 15:33 Uhr ·
        Danke :)
        iLike 1
    • Matthias Petrat 20. Juli 2015 um 15:46 Uhr ·
      Gedankenanstoß: „Auto-Layout“
      iLike 5
    • Frank 20. Juli 2015 um 15:48 Uhr ·
      Was hat das eine mit dem anderen zutun. Nur weil ein kleineres IPhone produziert wird heißt es ja noch lange nicht, dass die Großen nicht laufen. Eine breite Produktpalette ist, wenn es nicht überhand nimmt, immer besser. Zumal man in Anbetracht der Verkaufszahlen des IPhone 6 kaum sagen kann sie seien zu groß geraten
      iLike 7
    •  20. Juli 2015 um 17:13 Uhr ·
      schlechte Behauptung, ich habe das große und genau wie viele anderen Jugendlichen bevorzugen wir die großen Modelle! Und wie jeder weiß, ist die jungend die Zukunft, d.h. Wir sind die, die auch in 30 Jahren noch Apple Produkte kaufen werden
      iLike 1
      • Pepé 20. Juli 2015 um 17:50 Uhr ·
        @ : d. H. Du rennst dann als Mitte20er mit nem iPhone 17″ herum?! Soso…..
        iLike 4
      • Maurice 20. Juli 2015 um 18:27 Uhr ·
        @Pepé: Wieso den nicht?
        iLike 2
      •  21. Juli 2015 um 06:53 Uhr ·
        pepe: übertreib deine Lage nicht. Es geht hier um Elbe handliche Größe. Das iPhone 6Plus ist für mich noch mit einer Hand zu halten, ich habe keine Probleme damit und brauche kaum eine 2. Hand! Wenn man mit dem Smartphone nur telefonieren will, ist ein 4″ iPhone genügend, will man sein iPhone benutzen und genießen, holt man sich ein 6Plus, Fime schauen, Texte schreiben usw. Ist einfacher mit dem Plus
        iLike 1
    • powpow 21. Juli 2015 um 11:07 Uhr ·
      Nur weil es eine Nachfrage nach Kleinen gibt heißt das nicht das es keine nach Großen gäbe. Apple will die Verkäufe ja nicht verschieben sondern „mehr“ verkaufen. Und wieso sollten sie ein kleines Gerät bringen „müssen“? Und was hat das mit Entwicklern zu tun? Ich glaube so einen schrägen Beitrag wie deinen hab ich noch nie gesehen…
      iLike 1
  6. BeardMan 20. Juli 2015 um 16:09 Uhr ·
    Für manche unglaublich, aber wahr, auf meinem iPhone sind 76 Apps installiert, ausserdem habe ich Zugriff auf knapp 3000 Fotos und 26 Videos, Zugriff auf sämtliche gespeicherte Dokumente und Dateien und über 6500 eigene Musiktitel (mit Apple Music sogar mehrere Millionen)…und das alles mit einem 16 GB iPhone und es sind noch mehr als 6 GB Speicherplatz übrig.
    iLike 6
    •  20. Juli 2015 um 17:13 Uhr ·
      Verarsch den Weihnachtsmann damit ;)
      iLike 27
      • BeardMan 20. Juli 2015 um 17:50 Uhr ·
        Geht das auch in einem anderen Ton? Das geht sehr wohl, dazu brauche ich niemanden verarschen. Manche wissen eben nicht, wie man den Speicherplatz eines iPhones intelligent nutzt oder ihr iPhone mit Spiele-Apps und ungenutzten Apps vollstopfen.
        iLike 6
      • Herbert 20. Juli 2015 um 18:12 Uhr ·
        Du musst jetzt stark sein – den Weihnachtsmann gibt es nicht! Wenn sich der Größenwahn der Jugend nur mal auch auf die Intelligenz und Sozialkompetenz ausweiten würde…
        iLike 6
      •  21. Juli 2015 um 06:55 Uhr ·
        tja, wenn auf den Gymnasien eben keine Pädagogen mehr unterrichten, sind nicht die Schüler Schuld.
        iLike 1
      • BeardMan 22. Juli 2015 um 05:48 Uhr ·
        Ist ja ganz was neues…Lehrer sind jetzt für die Erziehung verantwortlich und nicht mehr die Eltern?
        iLike 1
    • iFön 20. Juli 2015 um 17:47 Uhr ·
      Hast wohl vergessen, die Zahl 4 dranzuhängen und bist aus Versehen aud die 1 gestoßen. Kommt vor.
      iLike 2
      • BeardMan 20. Juli 2015 um 17:54 Uhr ·
        Nein, alles korrekte Angaben. Falls dir iCloud Drive, iCloud-Fotomediathek und iCloud-Musikmediathek nichts sagen, solltest du dich besser informieren.
        iLike 4
    • Pepé 20. Juli 2015 um 17:52 Uhr ·
      @BeardMan: Navi-App=15GB weg. Soviel zu 16GB….
      iLike 3
      • BeardMan 20. Juli 2015 um 17:55 Uhr ·
        Navi-App 15 GB? Ja klar, wenn man die ganze Welt im Navi auf dem iPhone als Offline-Karten braucht…lol.
        iLike 13
      • . 20. Juli 2015 um 20:02 Uhr ·
        Stell dir vor du hast schon eine Navi App auf dem iPhone vorinstalliert. Nennt sich Karten oder mit dem offiziellen Namen Apple Maps
        iLike 3
      • BeardMan 20. Juli 2015 um 20:18 Uhr ·
        Weder Apple Maps noch Google Maps beanspruchen bei meinem iPhone 15 GB Speicherplatz. Lol, was sind denn hier für Leute unterwegs. Ist ja unglaublich :-D
        iLike 5
    • Markus 20. Juli 2015 um 18:50 Uhr ·
      beardman hat recht, der speicher auf den geräten wird durch cloud immer unwichtiger. Seit apple music habe ich die gesampte music gelöscht und streame music nur noch, zu hause eine nas und alle Speicherplatz probleme sind gelöst.
      iLike 5
    • AppleJuenger 20. Juli 2015 um 19:10 Uhr ·
      Hast es ja selbst schon gebeichtet, dass du alles in der Wolke hast.
      iLike 5
    • Thomas 21. Juli 2015 um 01:42 Uhr ·
      du hättest also selber Max 7GB belegt (10GB-Betriebssystem). Sagen wir ein Bild ist ca 4 MB groß: 3000x4MB=12GB Du verwendest die Cloud oder? Das kann jeder…
      iLike 1
      • BeardMan 21. Juli 2015 um 04:58 Uhr ·
        So ist es :-) Natürlich kann das jeder und deshalb komme ich auch mit einem 16 GB iPhone + momentan 20 GB iCloud-Speicherplatz und einer Datenflat mit 5 GB gut klar. Warum die Möglichkeiten nicht nutzen, wenn sie von Apple angeboten werden?
        iLike 2
    • DariusDasOriginal 21. Juli 2015 um 11:09 Uhr ·
      Wenn du meinst
      iLike 0
    • powpow 21. Juli 2015 um 11:20 Uhr ·
      76 Apps ist nicht viel. Aber ich wette du wirst nichtmal 10 Apps draufbekommen je nachdem was du installierst, also von intelligent Nutzen kann hier absolut keine Rede sein. Hier mal eine kleine Auswahl: XCOM: Enemy Within – 3,3 GB Transistor – 2,1GB Implosion – 1,9GB Chaos Rings 3 – 1,6GB Hearthstone – 1,4GB … Ich glaube das war’s dann schon bei dir, falls überhaupt soviel draufgeht? ;) Also bitte nicht so vorlaut der Herr. Ein Smartphone deckt oft individuelle Aufgaben ab, und da ist nunmal Cloud auch nicht immer die Lösung. Ich jedenfalls bin froh, kein 16GB Gerät mehr zu haben…
      iLike 1
      • BeardMan 21. Juli 2015 um 13:48 Uhr ·
        Kein Wunder, wenn man sein iPhone mit Spielen zuballern muss!
        iLike 3
      • powpow 21. Juli 2015 um 19:49 Uhr ·
        Muss? Nein. Aber ich möchte. Wieso sonst sollte man so eine „Maschine“ überhaupt brauchen? Wenigstens reize ich das Ding -offensichtlich im Gegensatz zu dir – auch aus. Aber erzähl du ruhig weiter wie toll die Cloud ist und wie sinnvoll es ist auf 3000 Fotos unterwegs zugreifen zu können ;)
        iLike 1
      • BeardMan 22. Juli 2015 um 05:21 Uhr ·
        @powpow: „Wieso sonst sollte man so eine “Maschine” überhaupt brauchen?“ Das iPhone ist als nur zum Spielen gedacht? aha…lol. Dein Kommentar lässt auf einen 14jährigen pupertierenden Jüngling schliessen, dessen iPhone von Papi bezahlt wurde, anders lässt sich dein Spieltrieb nicht erklären. Kleiner, das iPhone ist zu weit mehr als nur zum Spielen gedacht. Unglaublich, was hier für Vollpfosten unterwegs sind.
        iLike 1
  7. TK 20. Juli 2015 um 16:13 Uhr ·
    ich würde die 4″ Variante sofort gegen mein 4,7″ eintauschen
    iLike 18
    • Pepé 20. Juli 2015 um 17:53 Uhr ·
      @TK: Du sprichst mir aus dem Mund!
      iLike 3
  8. Exzellente 20. Juli 2015 um 17:49 Uhr ·
    Der Trend geht zu iCloud die Geräte werden irgendwann nur noch einheitlich gb Größen haben und dann wird Apple Speicher zur Verfügung stellen.
    iLike 2
    • xuryon.de 20. Juli 2015 um 21:43 Uhr ·
      bis man anspruchsvolle Programme über irgendeine Cloud streamen kann, dauert es glaub ich noch einige Jahrhunderte. Und wie jeder weiß werden die immer Recourcenreicher. Also nein. Speicherplatz wird nicht durch Clouds ersetzt
      iLike 3
  9. Elia 20. Juli 2015 um 18:15 Uhr ·
    4″ Variante wäre schon geil.
    iLike 6
  10. Grm 20. Juli 2015 um 19:11 Uhr ·
    Wenn die 32 GB so viel kosten wie bisher die 16 GB, wäre das doch für viele ein Gewinn und für niemanden ein Verlust: Zur Not lässt man halt 16 GB frei.
    iLike 8
    • Grm 20. Juli 2015 um 21:03 Uhr ·
      Die Wahrscheinlichkeit, dass Apple für die 32 GB eine Preisklasse zwischen der aktuellen 16 GB und der 64 GB Version wählen wird, ist eher unwahrscheinlich.
      iLike 2
  11. Odec 20. Juli 2015 um 20:48 Uhr ·
    Bin seid kurzen von einem iPhone6 wieder auf ein 5er. Ich kann mir ein gleichwertiges iPhone mini sehr sehr gut vorstellen. Aber Apple wird das nicht realisieren.
    iLike 1
  12. Philipp 21. Juli 2015 um 06:46 Uhr ·
    Erstmal beruhigt ihr euch alle wieder. Ich würde eine 4″ Vatiante auch jederzeit vorziehen das es einfach viel Praktischer ist, kann mir jeder erzählen was er möchte, es ist so. @BeardMan ich gebe dir völlig recht, es würde reichen bzw es reicht eigentlich auch. Allerdings bin ich nicht gerne auf online Dienste angewiesen, wenn du mal im Urlaub bist oder mal keinen Empfang hast, ist es besser alles auf einem Gerät zu haben welches diese Sachen auch alle unter ein Dach bringt. 128GB zum Beispiel ;-) im Flugzeug bringt dir die Cloud auch dann nichts, vor Allem wenn sie direkt neben dir ist. ;-) An die anderen die ihr dummes Geschwätz abgeben, lernt mal lieber eure Geräte kennen und lest euch die Bedienungsanleitung durch bevor ihr hier so ein Bullshit los lasst. Furchtbar!
    iLike 5
  13. o.wunder 21. Juli 2015 um 09:58 Uhr ·
    Hoffen wir mal das die kleinste Speichergrösse 32 GB ist. Das wäre sehr sinnvoll. Recht glauben mag ich es nicht.
    iLike 1
  14. Tom 21. Juli 2015 um 10:57 Uhr ·
    Also ein gutes hätte ein 4″ iPhone es würde sich nicht so schnell verbiegen… Und kann es in die Hosentasche stecken und man kann sich sogar noch bücken dabei… Es schreiben viele sie schauen Filme mit dem iPhone 6+!!! Also das ist schon in meinen Augen Abhängigkeit. Da sollte man seinen Arzt mal konsultieren. Da gibt’s bestimmt was von R…
    iLike 1
    • powpow 21. Juli 2015 um 11:28 Uhr ·
      Mein 6+ ist weder verbogen noch habe ich Probleme es mit einer Hand in die Hosentasche zu stecken. Und bücken kann ich mich auch ohne Probleme. Wenn du kleinwüchsig sein solltest, ist das 4″ doch eh passender?! Jedenfalls scheinst du irgendwelche Komplexe zu haben wenn du so substanzlose Vorurteile loslässt… Und ja, Videos lassen sich sehr gut schauen ;)
      iLike 3
  15. Tom 22. Juli 2015 um 10:32 Uhr ·
    Oh, da fühlt sich jemand persönlich angegriffen… Nee Sorry weiß selber wer gemeint ist!!! Das ist meine Meinung „großer Guru“… Nicht persönlich nehmen ich bleib bei meinem 4s.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.