Home » iPhone » Neu in iOS 18: Die Farben der App-Icons anpassen

Neu in iOS 18: Die Farben der App-Icons anpassen

iOS 18

iOS 18 ist wohl das größte iOS-Update überhaupt, wenn es um die Personalisierbarkeit des iPhone geht. Zum ersten Mal ist es nämlich möglich, die Größen der Apps sowie deren Farbe zu ändern. Außerdem sind sie nun mehr oder weniger frei auf dem Homescreen platzierbar. Wir zeigen, wie das geht.

iOS 18 erscheint zwar erst im Herbst, die erste Beta hat Apple aber schon gestern Abend veröffentlicht. Wer zu den Erst-Testern gehört, kann sein iPhone nun so individuell einstellen wie noch nie. Haltet dafür an einer freien Stelle den Finger auf das Display. Tippt oben links auf Bearbeiten. Unter Anpassen habt ihr die Möglichkeit, das Farbschema eures iPhones einzustellen. Es gibt die Wahl zwischen Automatisch, Dunkel, Hell und Gefärbt. Hier könnt ihr auch größere App-Icons einstellen, die ebenfalls neu unter iOS 18 sind.

iOS 18 angepasste App-Icons

So sehen die dunklen App-Icons unter iOS 18 aus, Quelle: Apple Newsroom

iOS 18: Noch nicht alle Features in Beta 1 verfügbar

Dabei ist zu beachten, dass dunkle App-Icons aktuell nur für Apples eigene Apps zur Verfügung stehen. Eine Ausweitung auf Drittanbieter sollte bis zur finalen Version im Herbst geschehen sein. Außerdem könnt ihr eine Farbe nur auf alle, nicht aber auf einzelne Icons anwenden. Es ist offen, ob sich das noch ändern wird. Wenn ihr die großen App-Icons auswählt, entfernt iOS 18 nun die Beschriftung der Apps.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Fabian Schwarzenbach
twitter Google app.net mail