Moment mal: Warum zeigt die Uhren App 10:15 Uhr und das Wetter Icon 23 Grad?

Hat sich von euch schonmal jemand gefragt, warum die Uhren- und die Wetter App Icons so ungewöhnliche Daten zeigen? Aber ungewöhnlich sind die nur auf den ersten Blick. Denn Apple hat nicht ohne Grund die Uhr auf 10:15 gestellt und der Wetter App 23 Grad verpasst.

Wir klären, was es damit auf sich hat.


Warum steht das Uhren Icon bei iOS auf 10:15 Uhr?

Dieses Icon von der Uhren App auf dem iPhone (auf dem iPad sieht es in iOS 6 etwas anders aus) ist stehengeblieben – genau auf der Zeit 10:15 Uhr. Keine Sekunde mehr, keine Sekunde weniger. Was hat sich Apple dabei gedacht?

Möglichkeit 1: Es sieht einfach ästhetisch aus.

Das ist die einfachste Möglichkeit. Das Verhältnis der Zeiger untereinander wirkt nicht ungewohnt. Es sieht gut aus und der Platz auf der Uhr ist auch passend verteilt. Mehr gibt es hierzu nicht zu sagen. Sehen wir uns doch mal die anderen Möglichkeiten an, die sind nämlich etwas interessanter.

Möglichkeit 2: Apple denkt anders!

Bei einem Uhren App Icon anders denken? Ja, das ist so. Wenn Uhren verkauft werden, egal welche, stehen sie meistens auf 10:10 Uhr, weil diese Uhrzeit für den Verbraucher am besten aussieht. Wie wir Apple kennen, möchte sich der Konzern nicht mit der Allgemeinheit vergleichen und stellt den großen Zeiger eben mal 5 Minuten weiter. Think Different.

Möglichkeit 3: Ungefähr zu diesem Zeitpunkt wurde die Uhren App präsentiert.

Wir kennen es von den Verpackungen der Geräte – auch von den Werbungen ist es uns bekannt. Überall ist die Zeit oben in der Statusleiste auf 9:41 Uhr oder, beim iPad, 9:42 Uhr gestellt. Bei den meisten Apple Events wird ungefähr zu diesem Zeitpunkt das Gerät präsentiert und das erste Bild des neuen Produktes gezeigt wird. So wollten die Entwickler, dass die Zeit auf dem Bild annähernd gleich mit der Zeit in den USA während des Events ist. Seitdem verwendet Apple diese Zeit auf allen Bildern der neuen Produkte.

We design the keynotes so that the big reveal of the product happens around 40 minutes into the presentation. When the big image of the product appears on screen, we want the time shown to be close to the actual time on the audience’s watches. But we know we won’t hit 40 minutes exactly. So you add a couple of minutes. Yeah! And for the iPhone, we made it 42 minutes. It turned out we were pretty accurate with that estimate, so for the iPad, we made it 41 minutes. And there you are – the secret of the magic time. Scott Forstall.

So könnte es auch bei der Uhren App sein. Diese könnte ungefähr um 10:15 präsentiert werden, dass haben sich die Entwickler wahrscheinlich vor der Vorstellung der App gedacht und die Uhr danach gestellt. Und die wurde eben dann in iOS übernommen.

Möglichkeit 4: Der Macintosh ist daran Schuld.

Ja, auch die ein damals preiswerter und auch billiger Macintosh könnte der Ursprung des Uhren App Icons gewesen sein. Denn der Macintosh Classic wurde am 15.10.1990 vorgestellt. Ihr merkt es, oder?

 

Ok, das war die Uhren App. Das Wetter Icon verbirgt aber auch ein paar Geheimnisse. Schauen wir uns diese doch mal an.

 

Warum steht auf dem Wetter App Icon in iOS 23° Celsius?


Das Wetter Icon friert selbst bei Minusgraden bei 23° Celsius fest. Egal welche Temperatur, 23° sind es hier immer. Aber warum gerade genau 23?

Möglichkeit 1: Die 23 sieht gut aus.

Keine Frage, wer möchte nicht ständig 23 Grad haben. Die Temperatur erzeugt ein gutes, warmes Gefühl. Deshalb haben sich die Entwickler auf 23 Grad geeinigt. Außerdem passt sie zur abgebildeten Sonne. Denn Minusgrade gibt es bei Sonnenschein wohl nur in der Arktis.

Möglichkeit 2: In Kalifornien ist die Durchschnittstemperatur 23 Grad.

Cupertino liegt in Kalifornien und ist der Hauptsitz von Apple. Dort wurde die Wetter App geplant und erstellt. So könnten die Apple Mitarbeiter einfach mal ein kleines Andenken in iOS gebracht und die Durchschnittstemperatur von Kalifornien auf das Icon geschrieben haben. Warum nicht? Genau liegt die nämlich bei 22,8 ° Celsius.

So, bei all den Möglichkeiten fragen wir uns, warum Apple nicht einfach, wie beim Kalender, die Icons aktualisieren lässt, also die gegenwärtige Zeit und Temperatur anzeigt. Die Antwort ist einfach: Es würde viel zu viel Akku verbrauchen. Deshalb müssen wir uns mit den herkömmlichen Icons zufrieden geben. Ihr wisst ja jetzt, warum sie so sind, wie sie sind.

Falls ihr noch weitere Ideen habt, einfach in die Kommentare schreiben.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Moment mal: Warum zeigt die Uhren App 10:15 Uhr und das Wetter Icon 23 Grad?"

  1. Anonymous 24. August 2012 um 18:14 Uhr ·
    Schade, dass die Icons nicht aktualisiert werden :(
    iLike 0
  2. Illuminati 24. August 2012 um 20:34 Uhr ·
    Warum 23 Grad? Weil die Quersumme 5 ist! Noch Fragen?
    iLike 0
    • Lasse 4. Januar 2013 um 23:57 Uhr ·
      Was hat das mit der 5 Zutun
      iLike 0
  3. Wolfgang 25. August 2012 um 10:43 Uhr ·
    Git zu wissen , ich denke bei der Ihr Icon ist es Möglichkeit 2 :) Bei der Wetter Icon ist es vermutlich Möglichkeit 1 :)
    iLike 0
  4. iAm 25. August 2012 um 11:06 Uhr ·
    Ich fänd live-Icons echt verdammt cool. aber davon kann man bei Apple leider nur träumen, obwohl daskender Icon dass doch auch hinbekommt! :)
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.