Home » Betriebssystem » Mac-Tipp: Suchmaschine in Safari mit zwei Klicks wechseln

Mac-Tipp: Suchmaschine in Safari mit zwei Klicks wechseln

Google ist hierzulande Marktführer was das Suchen angeht – für viele zurecht, schließlich liefert Google die mit Abstand besten Ergebnisse und indexiert Seiten deutlich schneller als die Konkurrenz. Doch hin und wieder kann es auch passieren, dass Google nicht das findet, was man sucht. Dann kann es sinnvoll sein, auf andere Suchmaschinen auszuweichen.

Statt den gesuchten Text in der Adresszeile von Safari zu kopieren, die alternative Suchmaschine zu öffnen und dort einzufügen, könnt ihr eure Suche am Mac mit zwei Mausklicks auch über andere Webseiten laufen lassen.

bildschirmfoto-2016-12-16-um-13-52-46

Klickt dazu in der Adresszeile auf die graue Lupe links neben eurem Text. Anschließend wird euch ein Auswahlmenü gezeigt, über das ihr eure präferierte Suchmaschine auswählen könnt. Zur Auswahl stehen neben Google auch Bing, Yahoo und die sehr auf Datenschutz achtende Seite DuckDuckGo.

Mit einem zweiten Klick auf den Namen der Webseite sucht Safari automatisch das zuvor bei Google Gesuchte bei der Alternative. So könnt ihr schnell ein Thema über alle Suchmaschinen hinweg durchgehen und euch die unterschiedlichen Ergebnisse anschauen.

Safari merkt sich eure Lieblingsseite übrigens auch für die nächste Suche.

(Beitragsbild: Shutterstock)

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Mac-Tipp: Suchmaschine in Safari mit zwei Klicks wechseln"

  1. Fred 16. Dezember 2016 um 14:23 Uhr ·
    „Schließlich liefert Google die mit Abstand besten Ergebnisse“! Selten so gelacht!
    iLike 10
    • iLoveApple 16. Dezember 2016 um 15:50 Uhr ·
      Welche Suchmaschine benutzt du denn? Ich finde Google auch mit Abstand die beste.
      iLike 26
  2. Volker 16. Dezember 2016 um 14:37 Uhr ·
    Ich suche ausschließlich nur mit DuckDuckGo… Google ist bei mir kein Thema mehr…! Ich finde auch so alles was ich suche!
    iLike 10
  3. 3PRules 16. Dezember 2016 um 15:26 Uhr ·
    Google rules, BASTA!
    iLike 4
  4. Mrcel 17. Dezember 2016 um 20:37 Uhr ·
    Nutze nurnoch Bing!!! Wenn ich dort zB Geschäften, Arztpraxen etc. suche kann ich die Adresse direkt in Karten öffnen, anstatt bei Google! Das meiste finde ich und mir reicht es! In seltenen Ausnahmefällen, muss ich bei Google nachschauen.
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.