Home » Apps » Kurzbefehle: Ältere iCloud-Links zum Teilen funktionieren nicht mehr

Kurzbefehle: Ältere iCloud-Links zum Teilen funktionieren nicht mehr

iCloud - Apple

iCloud-Links zum Teilen von Kurzbefehlen funktionieren seit kurzem vielfach nicht mehr: Es ist aktuell noch unklar, ob dieses Problem auf abgelaufene Links zurückzuführen ist oder welchen Hintergrund die Beobachtung sonst hat. Der Effekt betrifft allerdings nur Power-Nutzer, für diese ist er allerdings ärgerlich.

Aktuell kommt es offenbar zu Problemen mit geteilten iCloud-Links zu Kurzbefehlen. Die Kurzbefehle-App ermöglicht die Erstellung von Automationsroutinen, mit denen sich teils erstaunliche Dinge tun lassen, so gab es etwa bereits lange vor Apples Reply-Musikmixen einen Kurzbefehl, der aus über 100 Einzelaufrufen bestand und einen persönlichen musikalischen Jahresrückblick zusammengestellt hat.

Die Nutzergemeinde der Kurzbefehle ist zwar nicht sehr groß, dafür überaus aktiv.

Grund für nicht funktionierende Links bislang noch nicht klar

Es scheint im Moment, als seien in der Hauptsache Links zu Kurzbefehlen betroffen, die vor einer etwas längeren Zeit erstellt wurden, das lässt sich aus entsprechenden Beobachtungen folgern, die aktuell unter anderem in Reddit sowie auf Twitter geteilt werden.

Nutzer, die einen betroffenen Link aufrufen, erhalten lediglich eine Fehlermeldung. Es ist aktuell noch nicht klar, wodurch dies verursacht wird. Denkbar ist, dass die betroffenen Links nach einer gewissen Zeit schlicht abgelaufen sind.

Alternativ wäre auch ein serverseitiger Fehler denkbar, der dazu führt, dass alle Links, die vor einem spezifischen Datum erzeugt wurden, ihre Gültigkeit verlieren.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.