Kreativer Aprilscherz: Google veröffentlicht „Google Nose“

Bildschirmfoto 2013-04-01 um 02.25.45

Schon in den letzten Jahren konnte Google mit aufwendigen Aprilscherzen beeindrucken. Neben eigenen Webseiten und recht prominenter Platzierung widmete Google seinen Späßen auch eigens produzierte Videos. So auch dieses Jahr.

Bildschirmfoto 2013-04-01 um 02.23.39

Zum heutigen 1. April, der ja bekanntlich als Tag der Scherze fungiert, führt Google neben den Suchoptionen „Web“, „Bilder“, „Maps“ und „Shopping“ auch die fiktive „Nose“-Suche ein, welche sich aber noch in der Beta befindet. Wählt man die Option, wir man auf eine Übersichtsseite weitergeleitet, auf der der neue Service vorgestellt wird. Unter dem Motto

Google-Suchergebnisse gibt es jetzt auch mit Geruch

präsentiert Google seine neue Option. Mit Google Nose können Gerüchte über alle möglichen Geräte aufgenommen werden, nach denen dann das Internet durchsucht wird. Außerdem kann Google Nose auch Gerüche nachbilden und ausgeben. Dabei greift der Dienst auf die Google Duftdatenbank zurück, die über 15 Millionen Duft-Bytes enthält.

Bildschirmfoto 2013-04-01 um 02.25.32Um all diese Gerüchte unterstützen zu können, setzt Google Street Sense-Fahrzeuge ein, die Millionen von Kilometern abgefahren sind, um Außengerüche erfassen und indexieren zu können. Außerdem wird die Android-Umgebungsgeruchserkennung verwendet, die Gerüche über „das weltweit geruchsempfindlichste mobile Betriebssystem“ erfasst. Zu guter Letzt sorgt dann SMELLCD™ 1.8+ für eine hochauflösende und präzise Duftverarbeitung.

Aber Spaß mal bei Seite: Google beweist auf jeden Fall Humor und wird sich wohl auch dieses Jahr den Preis für den besten Internet-Aprilscherz abholen. Aber wer so viel Aufwand betreibt (der ganze Spaß ist sogar komplett ins Deutsche übersetzt), hat das wohl auch verdient. Ein Besuch der Webseite lohnt sich auf jeden Fall.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Oliver Kleinstück
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "Kreativer Aprilscherz: Google veröffentlicht „Google Nose“"

  1. CHKU 1. April 2013 um 08:49 Uhr ·
    Ergebnis wenn man nicht gepennt hat und nicht weiss, dass 1. April ist: NASE AM SMARTPHONE -.-
    iLike 0
    • Benjamin B. 1. April 2013 um 08:57 Uhr ·
      Riecht nach china ;)
      iLike 0
      • CHKU 1. April 2013 um 11:28 Uhr ·
        ?
        iLike 0
    • Björn Hawighorst 1. April 2013 um 15:34 Uhr ·
      Jep das ist mir grade auch 10 minuten passiert und… naja man bildet sich den geruch bei vertrauten gerüchen ein und deshalb klappts dann manchmal ^^
      iLike 0
  2. Freda 1. April 2013 um 09:02 Uhr ·
    hahaha hab erst gar ned gecheckt dass der 1. aprril is und eben die ganze zeit versucht irgendwas am smartphone zu riechen :D sehr geiler scherz
    iLike 0
  3. yakura 1. April 2013 um 10:07 Uhr ·
    Total lustig…
    iLike 0
  4. Franzel 1. April 2013 um 11:13 Uhr ·
    Und ich bin natürlich erstmal voll drauf reingefallen,bis ich den Artikel hier gefunden hab -.- oh man :D
    iLike 0
  5. Martin 1. April 2013 um 11:40 Uhr ·
    Ich habe euch gerade auf Google gefunden. An 3.stelle standet ihr da mit der übertrifft kreativer Aprilscherz. Das darf nicht sein. Wenn man Google Nose noch nicht kennt und es Googlet seht es auf der ersten Seite „Aprilscherz“. Nicht wirklich passend :/
    iLike 0
  6. laman 1. April 2013 um 11:50 Uhr ·
    Ich habe die ganze zeit versucht zu riechen :D aber sowas wäre echt genial :D
    iLike 0
  7. Iborockt 1. April 2013 um 12:12 Uhr ·
    Zu geil! Wie riecht obamas furz? Google nose…beta
    iLike 0
    • iAntwort 1. April 2013 um 16:08 Uhr ·
      Wie richt er
      iLike 0
  8. Andreas 1. April 2013 um 12:45 Uhr ·
    Habe auch gerade daran gerochen. Und auch nicht an den 1. April gedacht. Und da die Innovationen bei Google so voranschreiten. Wäre es möglich, dass es irgendwann in naher Zukunft möglich ist.
    iLike 0
  9. marketingfish 1. April 2013 um 13:53 Uhr ·
    Google steht nicht still. Zuerst die Namensanpassung (www.marketingfish.de/all/think-global-act-local-google-wird-laendersache-6593/) und jetzt Google Nose…
    iLike 0
  10. tamara 1. April 2013 um 22:45 Uhr ·
    Hab grad stolz meinem mann von Googlenose erz, er hat mich voll ausgelacht, und mir gesagt das es nur ein scherz ist… haha
    iLike 0
  11. Maier Gustaf 1. April 2013 um 22:54 Uhr ·
    Das ist kein Aprilscherz. Ein Klick auf den jeweiligen Link verweist auf eine genaue schriftliche Beschreibung des Geruches. Wo bitte steht geschrieben das man am Bildschirm schnuppern soll ??
    iLike 0

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. Aprilscherz: Google mit Pokémon-Jagd in Maps - Apfelpage

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.