Home » Apple » KI auf der Keynote: Sam Altman ist im Apple Park

KI auf der Keynote: Sam Altman ist im Apple Park

Der OpenAI-Chef Sam Altman ist offenbar im Apple-Hauptquartier. Der CEO des ChatGPT-Entwicklers wurde im Apple Park gesehen, was den Gerüchten um eine leistungsfähige KI-Integration in iOS 18 und Co. kurz vor der Keynote noch einmal Schwung gibt.

Das ist kurz vor Start der WWDC eine spannende Beobachtung: Sam Altman ist offenbar im Apple Park. Redakteure einer französischen Website haben den Chef von OpenAI auf dem Gelände angetroffen. Nun ist eine Anwesenheit des KI-Unternehmers nicht völlig überraschend, tatsächlich hatte er auch bereits einen Auftritt auf einer Apple-Keynote, der allerdings schon viele Jahre zurückliegt, die Anwesenheit bei der heutigen Keynote ist aber eine interessante Tatsache.

Wie groß wird mögliche OpenAI-Kooperation?

Denn zuletzt schossen reichlich Spekulationen über eine Kooperation von Apple mit OpenAI ins Kraut, danach soll Apple über eine Lizenzierung von ChatGPT mit OpenAI verhandelt haben. Ob es allerdings je zu einer Integration kommt oder Apple doch auf kleine, eigene Lösungen setzen möchte, bleibt bis zuletzt eine ungeklärte Frage.

Auch wenn Altman nun einen Auftritt auf der Keynote hat, ist damit durchaus nicht gesagt, dass eine voll umfängliche ChatGPT-Integration verkündet wird, zumindest ist die Spannung auf die Keynote aber gerade noch ein wenig gestiegen. Apple dürfte heute seine ersten größeren Schritte auf dem Gebiet der kommerziellen KI-Tools gehen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail