Karten-App: Apple will öffentliche Verkehrsmittel integrieren

Seit 2012 – mit der Einführung des eigenen Kartenmaterials als Ersatz für die Google-Maps – bietet iOS keine native Möglichkeit mehr, öffentliche Transportmittel in die Routenplanung einzubeziehen. Apple verweist für diese Aufgabe bislang stets auf Drittanbieter-Programme. Ein Umstand, der sich schon bald ändern könnte.

Ein Patent, bereits 2013 beantragt und heute genehmigt, beschreibt einen "commute assistant", der die Planung mit öffentlichen Verkehrsmitteln vollziehen kann. Nativ in der Karten-Applikation integriert, könnte man seine Reisestrecke dadurch über zahlreiche Möglichkeiten berechnen lassen. Apple berücksichtigt dabei sowohl den Zug-, Bus- und Flugverkehr sowie die U-Bahn, Shuttles, Fähren und Helikopter.

Das Material für die Routenplanung soll von den schon 2013 aufgekauften Unternehmen Embark und HopStop kommen. Dadurch könnten Fehler, wie sie beim Start der Apple-Maps passierten, bereits initial vermieden werden.

Karten

Das Patent berücksichtigt zudem die Möglichkeit, verschiedene Routen miteinander zu vergleichen. Auch während der Reise soll sich die Strecke noch ändern können, wenn Züge zum Beispiel nicht pünktlich ankommen.

Da die Anfänge der Planung schon ein oder zwei Jahre zurückliegen dürften, wäre eine Veröffentlichung mit iOS 9 nicht auszuschließen. Wir würden es sehr begrüßen… Hauptsache Apple blamiert sich diesmal nicht.

[Bild: Denys Prykhodov / Shutterstock.com]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

15 Kommentare zu dem Artikel "Karten-App: Apple will öffentliche Verkehrsmittel integrieren"

  1. Woderb 4. Dezember 2014 um 16:14 Uhr ·
    Das ist doch mal ne gute Idee: Nicht mehr alle mit Autos, sondern mit U- und S-Bahn und mit dem Bus!
    iLike 19
    • DiscoDenis 4. Dezember 2014 um 18:44 Uhr ·
      Dass die das integrieren wollen liest man wieder und immer wieder. Ich weiß, dass Apple den Anspruch hat alle Veröffentlichungen so gut wie möglich aufgearbeitet zu verteilen (was aber die letzten Monate scheinbar bedingt funktioniert), aber ein wenig kürzer könnten die Entwicklungszeiträume sein sein
      iLike 0
      • Gam9bit 5. Dezember 2014 um 02:58 Uhr ·
        Die entwickeln nicht kürzer als andere.
        iLike 0
      • Gam9bit 5. Dezember 2014 um 02:58 Uhr ·
        nicht länger meinte ich.
        iLike 0
  2. Tester 4. Dezember 2014 um 16:16 Uhr ·
    Wird auch langsam Zeit. Bisher tut die Google Maps noch ihr Bestes
    iLike 10
  3.  jüngerz  4. Dezember 2014 um 16:20 Uhr ·
    Auch Fahrrad wäre sehr wünschenswert
    iLike 18
  4. . 4. Dezember 2014 um 16:36 Uhr ·
    So arm das Apple das nicht vorher konnte und dann auf google Maps verweisen muss.
    iLike 1
  5. Kubi123 4. Dezember 2014 um 16:37 Uhr ·
    Endlich :)
    iLike 3
    • MRCO 4. Dezember 2014 um 16:49 Uhr ·
      Schön wäre es, denn noch ist es nicht soweit! ;-) Aber hoffen wir, dass das Warten ‚endlich‘ sein wird! :-)
      iLike 2
  6. Sascha 4. Dezember 2014 um 20:39 Uhr ·
    Nicht schlecht, aber die Karten müssten mal aktualisiert werden. Es gibt noch immer Orte, die die Karten App nicht kennt oder findet.
    iLike 0
    • Mr Brown 8. Dezember 2014 um 11:36 Uhr ·
      GMaps siehts genau so aus.. Was ist denn nicht aktuell würde ich gerne wissen?
      iLike 0
  7. roffl 4. Dezember 2014 um 23:39 Uhr ·
    Ich will vor allem Fahrrad-Integration. Die Diskussion hatten wir ja vor kurzem bereits.
    iLike 1
    • Gam9bit 5. Dezember 2014 um 02:59 Uhr ·
      ja. Das ist was, was ich viel wichtiger finde.
      iLike 0
  8. REt 5. Dezember 2014 um 11:05 Uhr ·
    Die Sollten lieber mal dafür sorgen das man Pink setzen kann so viele man will !!
    iLike 0
  9. Ret 5. Dezember 2014 um 11:06 Uhr ·
    meinte Natürlich Pins
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.