iTunes 12.1 für Mac: Neues Widget für die Mitteilungszentale

Erfreuliche Nachricht für alle Fans der Multimedia-App iTunes: Seit der Nacht können Mac- und Windows-Nutzer iTunes 12.1 abgreifen.

Die Aktualisierung bringt ein von Mac-Usern lang erwartetes Widget in das Benachrichtigungszentrum. Dieses zeigt den gerade angespielten Titel an und ermöglicht euch das Weiterspringen oder Pausieren. Optisch erinnert das Widget an die Ansicht im iOS-Lockscreen, wenn gerade Musik abgespielt wird. Wer einen amerikanischen iTunes Account besitzt und iTunes Radio hört, kann über die Erweiterung die Songs zudem direkt kaufen und favorisieren.

Außerdem neu ist ein nun in der App integriertes Tutorial, das sich beim zweiten Öffnen von iTunes automatisch abruft. Die grafische Hilfestellung erinnert an die Website, ist nun aber erstmals in der App integriert. Nutzer sollen sich damit besser in der seit iTunes 12 neuen Menüstruktur zurechtfinden.

Überdies verbessert Apple mit iTunes 12.1 den Abgleich der Daten mit dem iPhone oder iPad und behebt Fehler, die in diesem Zusammenhang auftraten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

18 Kommentare zu dem Artikel "iTunes 12.1 für Mac: Neues Widget für die Mitteilungszentale"

  1. Chros 30. Januar 2015 um 06:33 Uhr ·
    Btw, wurde auch die InVideo-Bedienleiste angepasst.
    iLike 2
  2. Carsten 30. Januar 2015 um 06:35 Uhr ·
    Wie kann man in OS X bequem die Fenster anordnen? Halber Bildschirm z.B. ?
    iLike 3
    • Name 30. Januar 2015 um 07:17 Uhr ·
      So was wie bei Windows mit der Windows-Taste und Pfeiltaste gibt es leider nicht. Du musst die Programme selbst ordnen. Allerdings gibt es kleine Programme, die solche Funktionen ermöglichen.
      iLike 0
      • Marc 30. Januar 2015 um 07:47 Uhr ·
        Cinch, BetterTouchTool :)
        iLike 4
      • Carsten 30. Januar 2015 um 08:08 Uhr ·
        Blöd nur, das OS X das nicht nativ kann.
        iLike 0
      • Carsten 30. Januar 2015 um 08:09 Uhr ·
        Dank.Ich schau mal im Store.
        iLike 0
      • Mario 30. Januar 2015 um 09:41 Uhr ·
        Finde Moom gut… Auch eine App zur schnellen Anordnung mehrerer Programmfenster.
        iLike 1
      • ozzy_ 30. Januar 2015 um 10:19 Uhr ·
        Moom ist genial. Nutzte ich schon seit Jahren
        iLike 0
      • Alex 1. Februar 2015 um 16:08 Uhr ·
        BetterSnapTool ist extrem gut!
        iLike 0
  3. marco 30. Januar 2015 um 07:27 Uhr ·
    dieses programm heisst?
    iLike 0
  4. Coolio 30. Januar 2015 um 07:41 Uhr ·
    @Carsten: es gibt ein kostenloses Tool, das die gleiche Funktionalität aufweist wie bei Windows ➡️ BetterTouchTool : Schiebst Du das Fenster nach oben an den die Kante, wird es Bildschirm füllend angezeigt. Schiebst Du es an eine Seite an die Kante, wird der der halbe Bildschirm auf der entsprechenden Seite angezeigt.
    iLike 0
    • Coolio 30. Januar 2015 um 07:42 Uhr ·
      @Carsten: es gibt ein kostenloses Tool, das die gleiche Funktionalität aufweist wie bei Windows ➡️ BetterTouchTool : Schiebst Du das Fenster nach oben an den die Kante, wird es Bildschirm füllend angezeigt. Schiebst Du es an eine Seite an die Kante, wird der der halbe Bildschirm auf der entsprechenden Seite angezeigt. iLike 0
      iLike 1
  5. Alex 30. Januar 2015 um 08:08 Uhr ·
    Zeigt das auch die Musik von Spotify an, wenn die gerade abspielt?
    iLike 3
  6. Carsten 30. Januar 2015 um 10:58 Uhr ·
    Danke an alle. Heute Abend wird’s ausprobiert!
    iLike 1
  7. Kater 30. Januar 2015 um 12:42 Uhr ·
    Hmm, ich hatte gestern massive Probleme mein iPhone mit iTunes zu syncen. Ständig kam ein Autorisierungsgehler und dann bekam er keine Verbindung zum Store. Mal sehen wie das jetzt nach dem Update ist.
    iLike 1
  8. Martin 30. Januar 2015 um 20:02 Uhr ·
    Zzzz.. wieso kann man keine tracks bewerten? Da bleib ich lieber beim Tune-Instructor in der Menuleiste.
    iLike 1
    • Thomas 3. Februar 2015 um 16:11 Uhr ·
      zu tune-instructor: tune-instructor.de/de/download.html die 3.5 hat jetzt auch ein Widget und ist in der heute Übersicht zu sehe. Man kann Titel bewerten und das Widget minimiert sich, wenn iTunes geschlossen ist. der Entwickler hat es noch nicht beworben aber hat im Forum dadrüber berichtet. Ich bin begeistert.
      iLike 1
  9. neo70 31. Januar 2015 um 14:37 Uhr ·
    naja, wer es benötigt, soll sich freuen. Ich möchte über meine Mitteilungszentrale Mitteilungen und Infos erhalten und nicht mein System steuern. Nachdem man sich den Inhalt der Zentrale persönlich gestalten kann wie man will, ist ja alles gut so wie es ist.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.