iPhone Xs bei den Netzbetreibern: Vorbestellen mit Vertragsverlängerung

Apple hat heute Morgen damit begonnen, Vorbestellungen für das neue iPhone Xs entgegenzunehmen. Während manche Kunden dort bereits gekauft haben, wollen andere ihre neuen Smartphones lieber im Rahmen einer Vertragsverlängerung aktualisieren. Die Netzbetreiber nehmen inzwischen auch Vorbestellungen entgegen.

Seit 09:01 Uhr nimmt Apple Vorbestellungen für das iPhone Xs und iPhone Xs Max entgegen.

Wie sich in den Kommentaren gezeigt hat, haben eine Reihe von euch umgehend zugegriffen und sich auch gleich eine Apple Watch Series 4 mit dazu bestellt.

Die Auslieferung beginnt in einer Woche, am 21. September.

Doch auch die Netzbetreiber bieten das neue Smartphone zur Vorbestellung an.

iPhone Xs bei Telekom, Vodafone und Telefonica vorbestellen

Wer das iPhone Xs oder Xs Max bei der Deutschen Telekom vorbestellen möchte, kann das ebenfalls ab heute machen.

iPhone Xs bei der Telekom

Je nach Tarif muss der Kunde entscheiden, wo er letztendlich am günstigsten fährt.

Auch bei Vodafone ist das neue Handy von Apple inzwischen eingetroffen.

iPhone Xs bei Vodafone

Und schließlich gibt es das iPhone Xs natürlich auch bei O2.

iPhone Xs bei O2

Wie sich hier die Lieferzeiten entwickeln, ist abhängig davon, wie großzügig die Netzbetreiber im Vorfeld eingekauft haben.

Das iPhone Xs ist bei Apple derzeit noch einigermaßen zügig zu bekommen, während bei der neuen Apple Watch Series 4 schon mehrwöchige Wartezeiten aufgelaufen sind.

Das LCD-Modell iPhone Xr wird von Apple erst im Oktober auf den Markt gebracht.
Dort startet die Vorbestellung am 19. Oktober.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "iPhone Xs bei den Netzbetreibern: Vorbestellen mit Vertragsverlängerung"

  1. Carpe 14. September 2018 um 12:11 Uhr · Antworten
    Um 8.30 Uhr IPhone Xs Max über Telekom bestellt
    iLike 1
  2. Jay 14. September 2018 um 13:04 Uhr · Antworten
    İch kann zum ersten mal seid jahren den sinn von einem iPhone Modell nicht nachvollziehen, was für ein Sinn hat jetzt das Xr ich vergleiche die Modelle auf der Apple page aber verstehe es trotzdem nicht obwohl ich Apple user der 1. Stunde bin. Im Gegensatz zum 8er hat es keine teleobjektiv und kein 3d touch ich hoffe einer kann mir es kurzfassen?
    iLike 1
    • McClane 14. September 2018 um 16:20 Uhr · Antworten
      Ich denke, dass „R“ ist das Modell für Firmen, die ihre Mitarbeiter mit Apple-Diensthandys ausstatten. Die beiden XS Modelle würden sich die meisten Firmen wahrscheinlich nicht leisten. Diesen Markt will Apple ja auch nicht verlieren
      iLike 0
  3. Kenzy 14. September 2018 um 13:23 Uhr · Antworten
    OT: liebes Apple Page Team, wollt ihr mal zum Thema Siri Shortcuts App recherchieren und einen Artikel bringen? In der GM Version am iPhone 7 gibt es diese App nicht. Kommt diese nur auf den ganz neuen iPhones, erst später, gar nicht?
    iLike 4
    • ProfDr 14. September 2018 um 19:26 Uhr · Antworten
      Nur wenn sie ne Verlinkungen finden zum Geld verdienen.
      iLike 1
      • Tom 15. September 2018 um 21:39 Uhr ·
        Der ist gut.
        iLike 1
    • [cingo:studios] 16. September 2018 um 04:56 Uhr · Antworten
      Siri Shortcuts ist in iOS 12 verfügbar- und dieses wird am Montag (17.9.) im UpdateStore ;) sein. Updaten und dann mal schauen. Sollte nicht geräteabhängig sein.
      iLike 0
  4. BlackEagle 16. September 2018 um 19:16 Uhr · Antworten
    Ich möchte es immernoch gerne mieten! Sprich das Apple Upgrade Programm hier in Deutschland nutzen. Seit 2015 in den USA und wir?! Ich habe keine Lust auf diesen An und Verkauf Quatsch und dann noch rechtzeitig wieder jedes Jahr ans Telefon und neu vorbestellen. Und Grover ist viel zu teuer nur fürs mieten! Weiß auch garnicht warum die Presse das nicht mehr auf dem Schirm hat und mal nachhackt bei Apple?!
    iLike 0