iPhone 6s: Apple tauscht Geräte wegen Akkuproblemen

iPhone 6s mit Touch ID - Apple

Shortnews: Nur wenige Tage nach dem Start eines Reparaturprogramms für das iPhone 6 Plus hat Apple heute ein weiteres Schnell-Hilfe-Programm begonnen. iPhone 6s-Nutzer, deren Geräte sich unerwartet ausschalten, können ihr Handy im Apple Store gegen ein neuwertiges austauschen, bzw. den Akku austauschen lassen.

DSC_7430

Konkret adressiert Apple damit die sich schon länger abzeichnenden Akkuprobleme einiger iPhone 6s-Modelle. Apple spricht von einer sehr geringen Zahl an betroffenen Geräten. Ausgetauscht werden insbesondere iPhone 6s, die zwischen September und Oktober 2015 hergestellt wurden.

Ob euer Gerät vom Austausch betroffen ist oder nicht könnt ihr anhand der Seriennummer überprüfen. Apple verzichtet diesmal allerdings auf ein Online-Formular und bittet bei Verdacht in den Apple Store oder zu einem autorisierten Apple Service Provider. Die Mitarbeiter prüfen dann vor Ort, ob das iPhone vom Austauschprogram erfasst wird.

Apple has determined that a very small number of iPhone 6s devices may unexpectedly shut down. This is not a safety issue and only affects devices within a limited serial number range that were manufactured between September and October 2015. If you have experienced this issue, please visit an Apple Retail Store or an Apple Authorized Service Provider and have your device's serial number checked to confirm eligibility for a battery replacement, free of charge.

Ausschlaggebend für die weltweit durchgeführte Aktion ist eine Abmahnung einer chinesischen Verbraucherschutzbehörde.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

47 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 6s: Apple tauscht Geräte wegen Akkuproblemen"

  1. Auge78 21. November 2016 um 09:10 Uhr ·
    Auch das 6S Plus?
    iLike 1
    • Auge78 21. November 2016 um 09:49 Uhr ·
      Hauptsache mal einen dummen Kommentar abgelassen, anstatt mal eine helfende Antwort zu geben!!!
      iLike 34
    • DiscuStu 21. November 2016 um 10:18 Uhr ·
      Google danach, dann kommste gleich auf die richtige Support Seite von Apple. Da gibst du die Seriennummer ein.
      iLike 2
      • Maxim 21. November 2016 um 10:52 Uhr ·
        Du kannst die Seite ja ins Kommentar schreiben! Ich finde nichts drüber.
        iLike 1
      • Kenzy 21. November 2016 um 10:53 Uhr ·
        Ach ja? Wo soll das denn sein, wo man die Seriennummer eingeben kann? Auf der Seite steht nur, dass man einen Termin ausmachen soll und vor Ort wird dann geschaut. Somit fährt man wohl auf gut Glück durch die halbe Stadt, um dann erst zu erfahren, ob man der Auserwählte ist, dem der Akku getauscht wird….
        iLike 1
    • Mustafa ++ 21. November 2016 um 11:34 Uhr ·
      Apfel Schrott eben ?
      iLike 4
    • Theo 21. November 2016 um 14:01 Uhr ·
      Nein, nur das Kleine.
      iLike 0
    • Max 21. November 2016 um 15:32 Uhr ·
      Ihr könnt einfach den Support kontaktieren und müsst nicht in den Apple-Store, hab ich gerade gemacht.
      iLike 1
    • appletv 21. November 2016 um 20:20 Uhr ·
      Ich galub du solltest wirklich den Bericht ganz genau lesen. Dann erübrigt sich deine Frage
      iLike 1
    • Vd 22. November 2016 um 11:03 Uhr ·
      Ja, Plus auch.
      iLike 0
    • Marcel Gust 24. November 2016 um 17:44 Uhr ·
      Das iPhone 6S PLUS ist laut Apple-Hotline (0800 6645451) NICHT von der Umtauschaktion betroffen. Eine Website zum Prüfen der Seriennummer konnte ich nicht finden, aber über die Hotline kann das Gerät aus der Ferne geprüft werden. Wer das Gerät nicht einschicken und 5-7 Werktage warten will, der kann auch einen Termin an der Genius Bar im Apple Store vereinbaren. In der Regel kann man das Gerät dann wenige Stunden später wieder abholen. Ist beispielsweise das Display beschädigt, können zusätzliche Kosten anfallen. Nach der Reparatur wird eine Prüf-Software installiert. Deshalb ist es erforderlich, vorher ein Backup vom iPhone zu sichern. Ein Umtausch gegen ein iPhone 7 ist auch gegen Aufpreis NICHT vorgesehen.
      iLike 0
  2. Spider-Man 21. November 2016 um 09:20 Uhr ·
    mein iphone 6 geht bei 16% aus was soll ich denn sagen?
    iLike 9
    • H4XLasse 21. November 2016 um 09:25 Uhr ·
      Das du deinen Akku überladen hast.
      iLike 0
    • Kenzy 21. November 2016 um 10:04 Uhr ·
      Dem schließe ich mich an. Mein iPhone 6 ist auch vom Akkuproblem betroffen. Manchmal geht es bei 40% Akkustand einfach aus und muss angesteckt werden. Reset, Akkupflege und so weiter bringt nichts. Es ist nicht lustig, um 18 Uhr am Abend ohne Akku dazustehen und am Tag kaum das iPhone nutzen zu wollen, wenn kein Kabel in der Nähe ist… Es verwundert, dass nur das S-Modell getauscht wird, liest man vom 6er auch öfters, dass es Probleme gibt.
      iLike 6
    • Robin 21. November 2016 um 10:55 Uhr ·
      Bei mir lag es daran dass das Temperaturmesser der Batterie einen Fehler hatte und es bei ca. 0-12 grad Temperaturbedingt ausgeschaltet wurde.
      iLike 0
      • Alexander 21. November 2016 um 12:03 Uhr ·
        Und was hast du dagegen gemacht?
        iLike 0
      • Robin 21. November 2016 um 12:41 Uhr ·
        Habe es schon im März im Apple Store austauschen lassen seit dem läuft es mit dem neuen ohne Probleme
        iLike 1
  3. smoga1 21. November 2016 um 09:21 Uhr ·
    Ich hatte das gerade am Freitag. Akkuanzeige war noch auf 40%! Ein paar Videos von einem Umzug gemacht und plötzlich ging mein 6S Plus unerwartet aus. Zuhause dann an das Ladegerät gesteckt da zeigte das iPhone noch 30% an. War echt verwundert ?
    iLike 13
    • Manu 21. November 2016 um 09:47 Uhr ·
      Jaa das war bei mir auch so … ?
      iLike 1
    • Thomas 21. November 2016 um 14:00 Uhr ·
      Ich habe für mich und meine Frau die 6plus gleich nach der Vorstellung bestellt. Beide nach einem Jahr haben beide praktisch gleichzeitig angefangen sich schon bei 40 Prozent abzuschalten. Man steht draußen will ein Foto schicken und das ding schaltet sich aus. Für 900 euro (x2!!) ein Armutszeugnis. Ich habe es in Stuttgart gezeigt. Beide komplett ausgetauscht bekommen. Das hat mich natürlich gefreut. Hätte ich die aber nicht direkt bei Apple bestellt – hatte ich den Tausch umsonst bekommen!!! Die Probleme kamen erst kurz nach einem Jahr.
      iLike 0
  4. Npwd 21. November 2016 um 09:24 Uhr ·
    Ich musste meins auch austauschen. Der Akku hat herumgesponnen.
    iLike 1
  5. sportiv 21. November 2016 um 09:28 Uhr ·
    Früher hat Apple von sich aus Rückrufe gestartet. Jetzt nur noch nach Druck von Dritten, aber bitte nicht vom popeligen Konsumenten. Verbergen und zurückhalten bis es nicht mehr anders geht. VW-Style!
    iLike 4
  6. Patti0815 21. November 2016 um 09:32 Uhr ·
    Ich habe ebenfalls ein iphone 6. Sobald die Außentemperaturen +10 Grad unterschreiten, geht das Ding aus! Zuhause ans Ladegeräte angeschlossen, erscheint der Akku wieder mit 45%… Unfassbar! Das ist mir letzte Woche bei einer autopanne passiert! Zum Glück hatte ich noch mein Firmenhandy dabei! Rücksprache mit dem Apple-Store und alle empfohlenen Maßnahmen haben nichts gebracht! Nich unerwähnt lassen möchte ich erhebliche „Akkusprünge“ – eben noch 40% dann plötzlich nur noch 12 % Wer hat das auch? Was kann man tun??? Akku tauschen? Bringt das was? HILFE!!
    iLike 5
    • Michel 21. November 2016 um 10:21 Uhr ·
      So etwas hatte ich auch. Habe beim Support angerufen und sollte mein iPhone einschicken. Es hat sich leider rausgestellt, dass die Flüssigkeitsindikatoren angeschlagen haben, deshalb wollte Apple das nicht als Garantiefall behandeln. Ich hätte es aber für eine Pauschale reparieren lassen können. Habe es mir aber einfach wieder zurückschicken lassen und dabei hatte ich Glück und zwar lies es sich nicht mehr einschalten. Habe dann wieder beim Support angerufen und sollte es wieder einschicken. Diesmal habe ich ein Austauschgerät bekommen.
      iLike 1
  7. Nico 21. November 2016 um 09:34 Uhr ·
    Hatte meins auch schon wurde aber durch Softwareupdates mehr oder weniger behoben. Akku geht trotzdem noch viel zu schnell leer. Lauf den ganzen Tag im Batteriesparmodus rum ? Gefühlt ein iPhone 5 ?
    iLike 1
  8. Robin 21. November 2016 um 09:37 Uhr ·
    Habe mein 6s schon im März wegen diesem Problem gegen ein neues im Apple Store tauschen können.
    iLike 0
  9. Freeman 21. November 2016 um 09:39 Uhr ·
    Schön wäre evtl. ein telefonischer Support. Dann brauche ich nicht extra zu nem Händler fahren sondern kann das telefonisch klären.
    iLike 2
  10. Stefan 21. November 2016 um 09:40 Uhr ·
    Hallo, ich verstehe die Welt nicht mehr. Letztens wurde mein 6s mit einer Diagnosesoftware von Apple geprüft (Chat-Support). Es wurde nicht ein Problem festgestellt. Mein 6s ging auch schon mal bei 35% aus. Die letzten zwei Tage geht es komischerweise bis 1% runter. Ich werde mir kein Ersatzgerät von Apple holen weil ich von den Geräten nichts halte. Damit habe ich auch nur Ärger gehabt. Ich glaube immer noch an einem Softwarefehler! Gruß Stefan
    iLike 3
    • Jannis 21. November 2016 um 11:01 Uhr ·
      War bei meinem 6s genauso. Jeder Diagnosetest zeigte an, dass alles in Ordnung sei. Trotzdem ging es regelmäßig bei 40% aus. Nachdem ich der netten Dame bei der Hotline klar gemacht habe, dass ich mein Handy bereits 7 mal neu über iTunes aufgesetzt habe (davon 5 mal komplett als neues Handy ohne Backup) und auch eine Akku Kalibrierung nur 1- max 2 Tage hält wurde ich zu einem Mann verbunden, der offensichtlich etwas mehr zu melden hat. Dann kamen wir zum Ergebnis, dass ich es einschicken soll und er es so eingibt, dass es bei der Reparatur auf jeden Fall getauscht wird. Ersatzgerät müsste heute ankommen. Bei mir war das ganze sowieso komplett dubios. Wenn es ausgegangen und man versucht hat es wieder anzumachen hat es zweimal angezeigt, dass es leer ist und beim dritten mal ging es wieder an mit dem Batteriestand den es davor hatte. Wenn man jetzt nichts gemacht hat ist es relativ schnell wieder ausgegangen. Hielt man es aber mit einem Finger „zwischen zwei Seiten“ fest lief es auf voller Helligkeit noch über 2,5h! Das deutet für mich auch auf einen Fehler mit der Software hin, da der Akku sich so jedesmal komplett leeren ließ. Da es mir aber so auch nichts bringt und der Mann mir auch nicht sagen konnte wann denn das Problem gelöst wird hoffe ich einfach auf ein „gutes Austauschgerät“
      iLike 4
      • Robin 21. November 2016 um 15:50 Uhr ·
        War bei mir genau so
        iLike 0
  11. Marco 21. November 2016 um 10:13 Uhr ·
    Auf ihrer Seite steht, dass lediglich der Akku getauscht wird. Meins hat sich letztens bei etwa 70% ausgestellt weil der Akku angeblich leer war. Ich finde leider nicht über die S/N das Produktionsdatum heraus. Chipmunk.nl bringt einen Fehler und die Stellen, die das Datum darstellen sollen, sind Buchstaben und keine Zahlen. Das heißt, ich muss mir extra einen Termin im. Store Berlin holen, der sowieso so gut wie nie freie Termine hat, um herauszufinden, ob mein 6s betroffen ist?!
    iLike 2
    • If0x 21. November 2016 um 10:31 Uhr ·
      Telefonisch nachfragen klappt meistens auch
      iLike 0
  12. Steve 21. November 2016 um 10:27 Uhr ·
    Wenigstens eine Webseite zur Prüfung der Seriennummer und Berechtigung hätte Apple einrichten können, wenn sie diesmal schon nicht per Einsendung tauschen. Meine Frau hat ähnliche Probleme mit ihrem 6s, aber der nächste Apple Store ist knapp 60km entfernt. Da fährt man doch nicht mal eben auf gut Glück hin, um dann evtl. gesagt zu bekommen, dass das Phone leider nicht drin ist, aber der Akku natürlich teuer vor Ort getauscht werden kann. :/
    iLike 3
  13. me&tedd 21. November 2016 um 10:33 Uhr ·
    Genau! Damit ist nur ein Akkutausch gemeint.
    iLike 1
  14. MHT 21. November 2016 um 10:43 Uhr ·
    Wie kann ich nochmal anhand der Seriennummer den Produktionsdatum auslesen?
    iLike 1
  15. inu 21. November 2016 um 11:09 Uhr ·
    So viel zur -realiter fehlenden!- Qualität von (Soft- UND Hardware) von Apple.
    iLike 2
    • Babo 21. November 2016 um 13:40 Uhr ·
      @…: es geht bei Apple nicht um deinen (geforderten) Vergleich, sondern dass Apple verkündet „nur das Beste“ zu wollen/produzieren/verkaufen! Und davon entfernt sich dieser Konzern immer weiter. Bist du ein Apple Troll oder warum triefen deine Kommentare nur so vor Apple Lobhudeleien?
      iLike 0
  16. Erich 21. November 2016 um 11:50 Uhr ·
    Nur das 6s? Bulls..t! Ich habe seit Wochen exakt die gleichen Probleme mit dem 6s Plus! Soll ich denn jetzt erst bei den Verbraucherschützern in China anrufen? Diese Firma nervt einfach nur noch!
    iLike 0
  17. Peter Hartz 21. November 2016 um 12:17 Uhr ·
    Auch ohne garantie?
    iLike 0
  18. Auge78 21. November 2016 um 12:34 Uhr ·
    Meines leider nicht :(
    iLike 0
  19. Apple35 21. November 2016 um 12:39 Uhr ·
    Geht auch iPhone 6 hab auch Probleme mit dem iPhone
    iLike 0
  20. AppleFanBoy 21. November 2016 um 13:31 Uhr ·
    Habe bei Apple angerufen, mein Gerät ist betroffen. Wird nun das Gerät gegen eim Refurbished ausgetauscht, oder einfach nur der Akku, was denkt ihr?
    iLike 1
  21. Hans 21. November 2016 um 15:22 Uhr ·
    Wo kann ich überprüfen ob meine Seriennummer vom Austausch betroffen ist? Bzw. ob das Gerät in diesem Zeitraum hergestellt wurde? Habe die besagten Probleme.
    iLike 0
  22. Peter Birnenkuchen 21. November 2016 um 15:26 Uhr ·
    „Ausschlaggebend für die weltweit durchgeführte Aktion ist eine Abmahnung einer chinesischen Verbraucherschutzbehörde.“ Aber Hallo!
    iLike 1
  23. Stefan 21. November 2016 um 15:33 Uhr ·
    Also ich bin mir 100% sicher das es an der Software liegt sowie bei vielen anderen Leuten hier auch. Das Problem tritt erst vermehrt seit dem iOS 10 Update auf. Gruß Stefan
    iLike 3
  24. GRLK 21. November 2016 um 19:59 Uhr ·
    am besten geht ihr so vor, bevor ihr umsonst zum apple store fährt. 1: ruft die kostenlose apple support nummer an. 2: wartet etwa eine halbe stunde, bis ihr dran seid. :) 3: dann schildert ihr kurz das problem, wonach ihr nach euren daten gefragt wird. 4: ich wurde dann gleich akzeptiert zum austausch und das gerät wird in den nächsten tagen abgeholt und repariert.
    iLike 1
  25. Kai 23. November 2016 um 09:50 Uhr ·
    Im Artikel steht, man kann das Handy gegen ein neuwertiges austauschen lassen. Weiß jemand, wann das Gerät ausgetauscht wir, und wann nur der Akku getauscht wird? (Meins hat einen Glasschaden und ist vom Akkuproblem betroffen… Deshalb wäre mir ein Austausch natürlich viel lieber, als nur ein Akkuwechsel.)
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.