Home » iPhone » iPhone 12 noch vorn: 5G-Konkurrenten jagen den Marktführer

iPhone 12 noch vorn: 5G-Konkurrenten jagen den Marktführer

Apple hält mit dem iPhone 12 weiter die Führung beim weltweiten Verkauf von 5G-Modellen. Allerdings wird die Konkurrenz speziell durch chinesischer Hersteller zunehmend lebendiger. Dennoch ist das iPhone 12 in einigen märkten wie etwa Japan aktuell unglaublich gefragt.

Apple führt beim weltweiten Trend die Verkäufe von Smartphones mit 5G weiter an, das zeigt eine aktuelle Schätzung der Marktforscher von Strategy Analytics. Danach konnte Apple im ersten Quartal 2020 rund 40,4 Millionen Einheiten des iPhone 12 (Affiliate-Link) rund um die Welt absetzen, das bekanntlich in vier Versionen erschienen war. Alle vier iPhone 12-Modelle unterstützen 5G. Die Verkäufe konnten natürlich nicht auf dem Höchststand des Schlussquartals 2020 gehalten werden, in diesem Zeitraum konnte Apple rund 52,2 Millionen Einheiten des iPhone 12 weltweit absetzen. Verglichen mit dem Vorquartal ist das zuletzt ein Minus von rund 23%.

Dennoch ist das iPhone 12 vorn, gefolgt von Oppo aus China: Der Hersteller hat in Q1 2021 rund 21,5 Millionen Einheiten mit 5G absetzen können, das entspricht einem weltweiten Marktanteil von rund 15,8% – ein Plus von extremen 55% im Vergleich zum Vorquartal.

Die Konkurrenz ist stark

Der Zuwachs beim ebenfalls chinesischen Hersteller Vivo ist sogar noch gewaltiger: dort konnte man Ende 2020 die Verkäufe binnen eines Quartals sogar um 62% steigern, insgesamt wurden von Vivo rund 19,4 Millionen Einheiten mit 5G weltweit verkauft.

5G-Smartphones Marktanteile Q1 2021 - Infografik - Strategy Analytics

5G-Smartphones Marktanteile Q1 2021 – Infografik – Strategy Analytics

Der weltweite Marktanteil von Samsung mit 5G-fähigen Smartphones lag dementgegen zuletzt bei nur rund 12,5%, die Südkoreaner hatten in Q1 2021 nur etwa 17 Millionen Einheiten weltweit absetzen können. Das bedeutet aber noch immer einen extremen Anstieg von rund 79% im Vergleich zum Vorquartal. Vergleichsweise dicht hinter Samsung liegt Xiaomi, das weltweit zuletzt rund 16,6 Millionen Einheiten mit 5G verkaufen konnte, das entspricht einem weltweiten Marktanteil bei 5G-Geräten von rund 12,2%.

Apple liegt mit seinem iPhone 12 zwar derzeit noch weit in Front, musste jedoch als einziger Hersteller in den Top5 deutliche Absatzverluste zum Vorquartal hinnehmen. Samsungs erfolgreichste 5G-Modelle in Asien, Nordamerika und Teilen Europas waren zuletzt die Galaxy S21-Modelle. Wie sich die Zusammensetzung der Top5 5G-fähiger Smartphones in den kommenden Monaten wandelt, ist schwer abzusehen. Das iPhone 13 dürfte hier für Apple frühestens im Weihnachtsgeschäft neue Impulse bedeuten.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 12 noch vorn: 5G-Konkurrenten jagen den Marktführer"

  1. glkirch 17. Juni 2021 um 17:02 Uhr ·
    Ja richtig. Apple hebt sich eben solche Features wie 120 Hz auf, um jedes Jahr das neue iPhone rechtfertigen zu können. Allerdings muss man auch sagen, dass Apple der Konkurrenz immer noch in so vielen Dingen voraus ist und sich aktuell noch darauf ausruht.
    iLike 4
    • Club Fan 17. Juni 2021 um 18:44 Uhr ·
      In welchen Dingen ist Apple der Konkurrenz voraus?
      iLike 1
      • Frank 19. Juni 2021 um 23:57 Uhr ·
        In der Zuverlässigkeit z.b
        iLike 1
  2. Hydo 17. Juni 2021 um 17:10 Uhr ·
    Schade mit Apple, sind früher Innovativer gewesen. Geht nur noch um mehr Profit. Mal sehen wann auch noch das Kabel nicht mehr im Karton ist, sehr CO2 neutral wenn es dann jeder bei Amazon nachkaufen muss. Wird wohl keiner das 5 Watt Museum Modell nehmen wollen.
    iLike 4
  3. rreuhl 18. Juni 2021 um 21:26 Uhr ·
    Man könnte auch sagen, dass die anderen hinterher hinken
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.