Home » Betriebssystem » iOS 14.3 und iPadOS 14.3 in neuer RC-Version für Entwickler verfügbar

iOS 14.3 und iPadOS 14.3 in neuer RC-Version für Entwickler verfügbar

Apple hat heute auch einen zweiten Release Candidate von iOS 14.3 und iPadOS 14.3 an die Entwickler verteilt. Dieser weist wohl nur minimale Änderungen im Vergleich zu seinem Vorgänger auf, deutet aber darauf hin, dass noch Baustellen zu bearbeiten waren. Ob nun diese Version die endgültige Fassung darstellt, die in wenigen Tagen an die Allgemeinheit geht, muss sich noch zeigen.

Apple hat eine zweite Version des Release Candidate von iOS 14.3 und iPadOS 14.3 an die Entwickler verteilt. Diese heute ausgegebene Version besitzt die Build-Nummer 18C66, nur eine minimale Änderung im Vergleich zur ersten RC-Version, die vor zwei Tagen an die Developer verteilt wurde.

In der Regel ist ein RC identisch mit der Version, die später auch an alle Nutzer verteilt wird, nur im Fall ernstlicher Probleme wird noch einmal eine Überarbeitung vorgenommen. In diesem Fall hatte man bei Apple offenbar noch ein wenig Nachbesserungsbedarf gesehen.

iOS 14.3 und iPadOS 14.3 werden bald erscheinen

iOS 14.3 bringt unter anderem das ProRAW-Feature für die Aufnahme von Fotos im RAW-Format, das allerdings nur auf dem iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max zur Verfügung steht.

Zudem ist iOS 14.3 die Voraussetzung für die Nutzung von Apple Fitness+, der neue Dienst startet am kommenden Montag. Vor diesem Hintergrund dürfte auch iOS 14.3 am kommenden Montag starten, dann hoffentlich fehlerfrei.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "iOS 14.3 und iPadOS 14.3 in neuer RC-Version für Entwickler verfügbar"

  1. hobbit 10. Dezember 2020 um 19:41 Uhr ·
    ProRaw ist nur auf dem iPhone 12 Pro und 12 Pro Max… nicht auf dem iPhone 12.
    iLike 1
    • Roman van Genabith 10. Dezember 2020 um 19:42 Uhr ·
      Danke. Die habe ich natürlich gemeint.
      iLike 2
  2. DominikApple 10. Dezember 2020 um 19:44 Uhr ·
    Was genau ist ein Release Candidate? Anderes Wort für Beta?
    iLike 0
    • uwestanger 10. Dezember 2020 um 20:13 Uhr ·
      Ein GM ist ein Golden Master okay
      iLike 0
  3. J&J Tech 10. Dezember 2020 um 20:10 Uhr ·
    Ich denke mal damit ist die GM gemeint
    iLike 0
    • uwestanger 10. Dezember 2020 um 20:14 Uhr ·
      Ein GM ist ein Golden Master okay
      iLike 0
      • J&J Tech 10. Dezember 2020 um 21:29 Uhr ·
        Und was ist dann eine RC?
        iLike 1
  4. derProfessor84 10. Dezember 2020 um 20:13 Uhr ·
    RC Candidate bedeutet das diese Version große Chancen hat eine Golden Master zu werden, treten noch schwerwiegende Fehler auf, wird der RC aktualisiert. Golden Master bedeutet das diese Version die entgültige Version ist, welche bei allen Geräten ausgerollt wird ;)
    iLike 0
  5. derProfessor84 10. Dezember 2020 um 21:42 Uhr ·
    Ein Release Candidate ist eine Version die vor der Veröffentlichung der Golden Master angesiedelt ist, stellt Apple schwerwiegende Fehler fest, gibt es einen neuen RC. Die Golden Master ist die Version die später an alle Geräte verteilt ist.
    iLike 1
  6. weasel_700 10. Dezember 2020 um 22:16 Uhr ·
    Ich hoffe das dass hinzufügen von HomeKit Geräten endlich wieder möglich ist.
    iLike 0
  7. Hugo 10. Dezember 2020 um 22:28 Uhr ·
    1. Alpha 2. Beta 3. Release Candidate RC (evtl 1,2, e usw) 4. Golden Master GM – Final Wenn der RC halbwegs Bugfrei ist wird GM und ist Final Master.
    iLike 1
  8. Apfel Junkie 11. Dezember 2020 um 09:44 Uhr ·
    Die Bezeichnung „Release Candidate“ ersetzt die bisherige Angabe „Golden Master“. Damit möchte Apple fortan auf eine kurz vor der Fertigstellung stehende Betaversion verweisen.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.