Home » Featured » Interview: Wie ein Familienbetrieb aus Frankfurt die besten iPhone-Skins bauen will (-15% für Leser)

Interview: Wie ein Familienbetrieb aus Frankfurt die besten iPhone-Skins bauen will (-15% für Leser)

Anzeige

Anbieter für sogenannte „Skins“ gibt es viele. Die wenigsten davon kommen jedoch aus Deutschland, und noch weniger sind echte Manufakturen in Familienhand. Wir haben die Gründer von „Marmelade Cat“ zum Interview getroffen.

Wer ist Marmelade Cat?

Marmelade Cat ist ein echter Familienbetrieb aus Frankfurt, der den internationalen Skin-Herstellern in einigen Punkten voraus ist. Die spannende Gründergeschichte, deren aufwendiges Produktionsverfahren und nicht zuletzt die Unterstützung heimischer Firmen spricht für deren Sortiment. Schaut gerne einmal in deren Shop vorbei. Als Apfelpage-Leser bekommt ihr nämlich eine Woche lang exklusiv 15 % Rabatt mit dem Code „Apfelpage“ beim Check-out!

Zum Marmelade Cat-Shop 

Interview

Lukas Gehrer von Apfelpage und Jonathan Westphal von Marmelade Cat im Gespräch.

Apfelpage: Einmal ganz frech gefragt, Jonathan: Wieso sollte sich jemand ein Skin auf sein iPhone kleben? Ist das reine Optik oder gibt es auch Nutzen im Alltag?

Jonathan von Marmelade Cat: Tatsächlich entstand die ursprüngliche Idee eine Skin-Firma zu gründen durch das Verlangen nach der Individualisierung von iPhones, also motiviert durch Design. Ich habe als Studentenjob iPhones repariert. Wenn man Hunderte identische iPhones vor sich liegen hat, wirken diese etwas eintönig. Beim Versuch mehr Farbe ins Spiel zu bringen habe ich erst mal mit vergolden und versilbern der iPhones experimentiert. Dieser Prozess war jedoch sehr aufwendig und so kam die Idee mit den Skins auf. Für uns spielt das Design unserer Skins eine große Rolle, man wird erstaunlich oft darauf angesprochen, was man da Cooles auf seinem iPhone drauf hat. Der Kratzschutz und die nach wie vor bestehende Kompatibilität mit Hüllen ist uns aber auch sehr wichtig. Kundenumfragen zufolge ist für ca. die Hälfte unser Käufer der Kratzschutz bei ihrem Skin am wichtigsten. Somit kann man nervige und wertmindernde Kratzer, welche durch den Staub zwischen einer Hülle und dem Device entstehen, vermeiden und hat auch nach langer Zeit noch ein perfekt erhaltenes iPhone.

Apfelpage: Kannst du uns in vier Sätzen sagen, wieso sich Apfelpage-Leser eure Produkte ansehen sollten? Was macht diese wirklich aus?

Jonathan von Marmelade Cat: Individualisierung und Kratzschutz sind die beiden Hauptmerkmale unserer Skins. Ein mit unseren Skins veredeltes Device ist mit fast allen Zubehörprodukten kompatibel. Bei Outdoor Aktivitäten ziehe ich einfach noch eine Hülle über den Skin. Wenn das iPhone mal mit zu einer Abendveranstaltung muss, habe ich nur mit dem Skin darauf, der viele Blicke auf sich zieht.

Apfelpage: Wie sieht euer Sortiment aus, für welche Produkte bietet ihr was an?

Jonathan von Marmelade Cat: Wir bieten für einen Großteil des Apple-Line-ups passende Skins an. iPhone – iPad – MacBook – Apple Watch – AirPods. Mittlerweile haben wir auch für einige Android Smartphones Skins im Angebot.

Apfelpage: Wir bekommen ja unendlich viele Zuschriften von Case- und Zubehörherstellern. Was bewegt einen bei der Konkurrenz überhaupt dazu, eine Zubehör-Firma für Apple-Produkte zu gründen?

Jonathan und Merlin von Marmelade Cat

Jonathan von Marmelade Cat: Wir waren einfach total begeistert von der Ergonomie der iPhones und wollten etwas schaffen, was diese harmonisch und hochwertig ergänzt. Wer ein wertvolles Smartphone besitzt, möchte auch beim Zubehör keine Abstriche machen. Da gab es am Markt kaum Anbieter, die unseren Ansprüchen an Qualität und Design standgehalten haben. So verarbeiten wir zum Beispiel für unsere Serie „Goldener Vortex“ 24 Karat Blattgold aus deutscher Produktion. Das macht unsere Skins so einzigartig und der Wow-Faktor ist garantiert.

Apfelpage: Ein Problem vieler Hardware-Startups ist fehlendes Know-How von guter Produktion. Wir haben öfters Produkte hier, die nach einigen Wochen kaputtgehen. Woher kennt ihr euch aus und wie gut ist eure Qualität im Vergleich zum Markt?

Jonathan von Marmelade Cat: Ich studiere Produktentwicklung und technisches Design und konnte dadurch bereits viel nützliches Wissen in unsere Entwicklung und Produktion einfließen lassen. Außerdem arbeiten wir fast ausschließlich mit regionalen Partnern aus dem Raum Frankfurt zusammen. Das spielt meiner Meinung nach eine große Rolle dabei, eine gute Qualität gewährleisten zu können. Wir sind oft bei den Partnern Vor-Ort und die Kommunikation erfolgt Face-to-Face. Die letzten Produktionsschritte finden bei uns immer In-House statt. Somit können wir durch regelmäßige Wartung nach deutschen Qualitätsstandards eine hohe Präzision der Zuschnitte gewährleisten.

Apfelpage: Wer macht denn bei euch was und wie viele Leute seid ihr? Ist Marmelade Cat mittlerweile ein Vollzeitjob?

Jonathan von Marmelade Cat: Ich bin zurzeit noch Student und arbeite daher nur nebenbei. Im Moment haben wir drei Vollzeit Mitarbeiter sowie zwölf Werksstudenten und Aushilfen.

Apfelpgage: Wie kann man sich das vorstellen, seid ihr auch in Kontakt mit Zulieferern von Apple, um die Produkte zu verbessern oder für noch kommende Produkte vorzuarbeiten?

Jonathan von Marmelade Cat: Haha. Dafür sind wir wohl leider noch etwas zu klein. Tatsächlich sind wir bei fast jedem neuen Apple Produkt Release direkt am Morgen des Release-Dates vor dem Apple Store anzutreffen.

Apfelpage: Und der Preis? Die Erfahrung zeigt, dass Regionalität auch bei Zubehör eine große Rolle spielt. Aber nicht bei überzogenen Preisen…

Jonathan von Marmelade Cat: Wir versuchen bei unseren Preisen nicht mit Massenware aus Fernost zu konkurrieren. Das ist bei unseren Produkten nicht möglich. Dafür bieten wir ausgefallene Designs, hohe Qualität und einen legendären Kundensupport, welcher im Rahmen unserer Installationsgarantie einen kostenlosen Ersatzskin anbietet, sollte es doch mal zu einem Problem bei der Installation kommen.

Apfelpage: Jonathan, das klingt wirklich spannend! Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg. Gibt es noch etwas, das ihr Apfelpage-Lesern gerne sagen würdet?

Jonathan von Marmelade Cat: Ich bin selbst seit 2013 Apfelpage-Leser und es freut mich sehr, dass dieses Interview zustande gekommen ist. Sollte es Fragen zu unseren Produkten geben, stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Interesse? Testet die Skins für -15 %!

Wenn ihr für eure neuen oder alten Apple Produkte nach einem Skin sucht oder vielleicht schon Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke anstehen, ist Marmelade Cat wirklich eine tolle Idee!

Wie oben erwähnt unterstützt ihr damit eine coole Firma aus Deutschland und habt die Gewissheit, eine Qualität aus Deutschland zu bekommen. Schaut gerne einmal in deren Shop vorbei. Als Apfelpage-Leser bekommt ihr wie gesagt eine Woche lang exklusiv 15 % Rabatt mit dem Code „Apfelpage“ beim Check-out!

Zum Marmelade Cat-Shop

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Interview: Wie ein Familienbetrieb aus Frankfurt die besten iPhone-Skins bauen will (-15% für Leser)"

  1. carepack 6. November 2021 um 17:36 Uhr ·
    Was geht mit der homepage ab?
    iLike 3
  2. Actron 6. November 2021 um 20:37 Uhr ·
    Super Tipp! Klasse Skins
    iLike 2
    • Lukas Gehrer 6. November 2021 um 21:13 Uhr ·
      Freut uns, danke fürs Lesen! :-)
      iLike 2
  3. Nick 7. November 2021 um 08:19 Uhr ·
    Coole Skins! Ich bin definitiv nicht Zielgruppe in deren Ansprache, aber so what. Teste ich vielleicht mal aus, sehen echt schick aus – ich bin bloß kein Freund davon Folien und Co aufs Handy zu friemeln
    iLike 2
  4. f wir Pferd 7. November 2021 um 22:49 Uhr ·
    Funktioniert MagSafe danach noch?
    iLike 0
    • Jonathan 8. November 2021 um 22:43 Uhr ·
      Unsere Skins sind mit MagSafe sowie mit dem meisten anderen Zubehör kompatibel. :)
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.