Home » Apple » Interessant: Bill & Melinda Gates Foundation kauft fleißig Apple Aktien

Interessant: Bill & Melinda Gates Foundation kauft fleißig Apple Aktien

Apple-Logo - Apple

Nach Angaben der SEC (United States Securities and Exchange Commission), der Börsenaufsicht in den USA, hat die Bill & Melinda Gates Foundation sich ordentlich mit Aktien des ehemaligen Konkurrenten von Bill Gates eingedeckt. 501,044 Aktien von Apple soll die Stiftung im Q1 2020 erworben haben, vermutlich als die Kurse tief standen.

Seither legte der „AAPL“-Kurs um knapp 25% zu, was folglich auch der Stiftung entsprechende Kursgewinne beschert haben dürfte, selbst wenn man nicht an den Tiefpunkten gekauft hatte.

Sharon Wrobel berichtet auf Smarter Analyst, dass Bill Gates und seine Foundation neben Apple auch große Positionen an Twitter, Amazon, Alibaba und Schrödinger halten bzw. ihre Anteile dort kürzlich aufgestockt haben. Vor allem Amazon und Twitter hatten sich unlängst schon wieder prächtig von der Krise erholt und im Falle von Amazon schon neue Höchststände erreicht.

Apple Aktienverlauf Q1 2020

Während es kaum überrascht, dass die Bill & Melinda Gates Foundation seine knapp 40 Milliarden US-Dollar an Vermögen, die in der Stiftung verwaltet werden, auch versucht zu vermehren, ist das Investment in Apple natürlich ein stilles Zugeben des aktuellen Erfolgs von Apple, zumindest auf der betriebswirtschaftlichen Seite. Hatte Gates doch über Jahrzehnte eher ein mindergutes Verhältnis zu Apple und seinem Gründer Steve Jobs, verdient man jetzt am Erfolg des neusten iPhones mit. Der Allgemeinheit kann dies zwecks des positiven Einflusses der Stiftung ja recht sein.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "Interessant: Bill & Melinda Gates Foundation kauft fleißig Apple Aktien"

  1. 91nemesis 26. Mai 2020 um 17:59 Uhr ·
    Ohje ich ahne schon Verschwörungstheorien
    iLike 17
    • Atf 26. Mai 2020 um 18:42 Uhr ·
      😂
      iLike 1
  2. Septimus 26. Mai 2020 um 17:59 Uhr ·
    Denen wird wohl langsam das Geld knapp, weil die Menschen langsam aufwecken?🤔
    iLike 6
  3. Steve 26. Mai 2020 um 18:22 Uhr ·
    Wie ich sehe, sind die marktanalytischen Kenntnisse mancher Zeitgenossen hier, in etwa auf dem gleichen Niveau wie ihr Realitätssinn und ihre Grammatik.
    iLike 16
    • Atf 26. Mai 2020 um 18:45 Uhr ·
      Ach komm schon 😂 wo bleibt denn sonst der Spaß? 😂😂😉
      iLike 4
  4. Devil97 26. Mai 2020 um 18:58 Uhr ·
    Der Supergau tritt ein, aus Apple wird Windows 😩😩😩
    iLike 3
    • Atf 26. Mai 2020 um 21:12 Uhr ·
      😂🥴🥴
      iLike 1
  5. Fritz 26. Mai 2020 um 19:39 Uhr ·
    Da platzt mir doch der Aluhut.!!
    iLike 10
  6. insi 27. Mai 2020 um 08:31 Uhr ·
    Warum auch nicht: Es ist eine gemeinnützige Organisation, nicht Microsoft. Abgesehen davon (extra für die ganzen Anti-Microsoft Freaks): Als Apple am Ende war hat Microsoft Steve Jobs zurück zu Apple verholfen und den Laden durch Finanzspritzen wiederbelebt.
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.