Hyundai macht acht weitere Modelle fit für CarPlay

Hyundai möchte zeitnah acht weitere Fahrzeugmodelle fit für Apples CarPlay-Service machen. Dazu wird ein Software-Update eingespeist. Wer einen 2016er Elantra GT, oder 2017er Santa Fe oder Santa Fe Sport oder 2016er Tucson oder einen Genesis-Sedan-Modell von 2015 oder 2016 fährt, der kann schon bald auf die Schnittstelle zwischen Bordcomputer und iPhone zurückgreifen. Unterstützt wird auch der Sonata von 2015 und 2016.

carplay-hyundai

Bisher wurde das neue Apple CarPlay-Update lediglich Hyundai-Händlern angekündigt. Diese Informationen liegen dem Nachrichtenportal MacRumors vor.

Eine Freigabe des Updates wird aber innerhalb der nächsten Tage erwartet. Die neue Aktualisierung wird zunächst auf der Hyundai-Website als Download zur Verfügung gestellt. Landet die Software dann auf dem Rechner, muss diese in der Folge nur noch per SD-Karte in das Bordsystem vom passenden Fahrzeugmodell eingespeist werden. Es ist durchaus möglich, dass neben dem CarPlay-Support auch Android Auto mit im Downloadpaket inkludiert ist. Bisher haben nur drei Modelle aus dem Hyundai-Portfolio CarPlay unterstützt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Michael Kammler
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Hyundai macht acht weitere Modelle fit für CarPlay"

  1. TW 25. Mai 2016 um 15:23 Uhr ·
    Ist halt nen Hyundai
    iLike 8
    • Informatigger; 25. Mai 2016 um 20:44 Uhr ·
      Aha einen Hyundai? Ist das nicht einen Auto? … Immer an die VW-Werbung denken: DER Auto.
      iLike 0
  2. Rappel 25. Mai 2016 um 15:24 Uhr ·
    Ich suche ein Radio mit Carplay für meinen alten BMW. Es steht jedoch nur ein einfacher DIN-Schacht zur Verfügung. Bisher hab ich nur Doppel-DIN gefunden. Hat jemand einen Tip? Danke und Gruß in die Runde
    iLike 1
    • o.wunder 25. Mai 2016 um 16:01 Uhr ·
      Alternative und mit jeder Navi nutzbar: Brodit iPhone Halterung neben das Lenkrad und Autoradio mit Freisprecheinrichtung.
      iLike 2
  3. o.wunder 25. Mai 2016 um 15:59 Uhr ·
    Und das Update kostet nix und ist auch für bestehende Wahen… Sieh an, da kann sich BMW mal ne Scheibe von abschneiden, von wegen nur bei neuen Modellen und 300€ Aufpreis…. Tststs
    iLike 11

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.