HTC Wearable: Voraussichtlich mit iOS und Android kompatibel

Auf der MWC in Barcelona stellen große und kleine Firmen jährlich neue Geräte, Gadgets und ähnliche Kreationen vor. Auch HTC wird die Veranstaltung nutzen, um über kommende Produkte zu informieren. Mit dabei ist aller Voraussicht nach unter anderem ein Wearable, zu dem nun neue Details an die Öffentlichkeit geraten sind.

HTCLogo1

Auf Upleaks hat man eine ganze Liste diverser Spezifikationen und Angaben zu dem Wearable unter dem Codenamen „PETRA“ veröffentlicht. Bei dem besagten Begriff handelt es sich vermutlich nicht um die endgültige Bezeichnung. Zudem ist eher ein Fitnesstracker als eine Smartwatch zu erwarten.

So soll PETRA unter RTOS laufen – einem speziell von HTC entwickelten Betriebssystem – und mit Android und iOS kompatibel sein. Eine erfreuliche Nachricht, da die meisten anderen Hersteller auf Android Wear setzen und hier keine plattformübergreifende Kompatibilität gegeben ist. Darüber hinaus ist die Rede von einem 1,8 Zoll PMOLED-Display mit einer Auflösung von 160 x 32 Pixeln. Überraschend ist die verhältnismäßig gute Akkulaufzeit von über 3 Tagen. GPS und Bluetooth werden wohl unterstützt, das Gewicht soll bei 23 Gramm liegen. Außerdem berichtet man von einem Schrittzähler und weiteren typischen Smartwatch-Funktionen. Laut Upleaks erscheint der Fitnesstracker noch im ersten Quartal 2015 und wird zuerst in den USA auf den Markt kommen.

Natürlich sind alle Angaben mit Vorsicht zu beachten, schließlich könnte es sich um Fehlinformationen handeln. Erst zur offiziellen Vorstellung können wir uns der tatsächlichen Spezifikationen sicher sein. Hier müssen wir uns noch bis zur MWC im März gedulden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Gombert
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "HTC Wearable: Voraussichtlich mit iOS und Android kompatibel"

  1. Timo Marquardt 11. Februar 2015 um 15:48 Uhr ·
    Super Beitrag :-) aber was ist ein PMOLED-Display ? ;-)
    iLike 4
    • Leser 11. Februar 2015 um 15:53 Uhr ·
      Google mal bevor du trollst…
      iLike 3
      • Gam9bit 11. Februar 2015 um 16:11 Uhr ·
        beantworte einfach bevor du trollst.
        iLike 27
      • Drillbohrer 12. Februar 2015 um 10:53 Uhr ·
        Google mal „trollen“, bevor Du trollst.
        iLike 0
      • Philipp 13. Februar 2015 um 06:56 Uhr ·
        Wie wäre es wenn du einfach mal ne vernünftige Antwort gibst statt so dumm daher zu labern?!
        iLike 0
    • Leser 11. Februar 2015 um 17:08 Uhr ·
      Wie gesagt, Google bevor du trollst… Link
      iLike 0
      • Timo 11. Februar 2015 um 20:03 Uhr ·
        Tut mir leid das ich gefragt habe ….aber danke.
        iLike 1
  2. Lasse 11. Februar 2015 um 15:49 Uhr ·
    160×32?!
    iLike 8
    • Sebi 11. Februar 2015 um 16:04 Uhr ·
      Jo, das Ding wird schmal
      iLike 1
  3. iFreak 11. Februar 2015 um 22:42 Uhr ·
    LoL
    iLike 0
  4. o.wunder 12. Februar 2015 um 04:31 Uhr ·
    3 Tage Akkulaufzeit ist überraschend gut? Pebble macht 5-7 Tage! Awesome!
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.