Home » Apps » Für Microsoft-Nutzer: Apple Music und Podcasts bald als eigene Apps?

Für Microsoft-Nutzer: Apple Music und Podcasts bald als eigene Apps?

Microsoft Surface 7

Apple arbeitet offenbar daran, Apple Music und die Podcasts-App in den Microsoft Store zu bringen. Ob diese dann auch für Windows-PCs verfügbar wird, oder nur auf der Xbox laufen soll, muss sich noch zeigen. Eine eigene Musik-App für Windows wäre allerdings für Apple ein logischer und überfälliger Schritt.

Apple bereitet offenbar eigene Apps für Apple Music und Podcasts vor, die im Microsoft Store bereitgestellt werden sollen. Hierfür sucht Apple aktuell nach qualifizierten Softwareentwicklern, wie anonyme Quellen dem Blog 9to5Mac berichtet hatten. Es ist unklar, für welche Geräte diese Apps am Ende zur Verfügung gestellt werden, ob also auch jeder Windows-Nutzer diese Apps wird laden können. Diese sollen mit der Microsoft-Architektur UWP für die Erstellung von Windows-Apps vertraut sein.

Apple arbeitet schon länger daran, seine Inhalte auf die Microsoft-Plattformen zu bringen. Vor kurzem startete die Apple TV-App für die Xbox, wie wir in einer entsprechenden Meldung berichtet hatten.

Apple Music für Windows wäre ein plausibler Schritt

Es wäre allerdings nur logisch, würde Apple Music auch als eigenständige App für Windows erscheinen. Hier sind Nutzer von Apple Music nach wie vor auf iTunes angewiesen, auch die Podcasts aus Apples Verzeichnis lassen sich nur über iTunes abspielen, hierbei ist die Performance nicht optimal. Am Mac hatte Apple iTunes schon vor geraumer Zeit abgekündigt, an seine Stelle traten neue Apps für Musik, Podcasts und Apple TV+.

Wann Apple neue Apps für die Microsoft-Geräte veröffentlichen wird, ist allerdings noch offen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Für Microsoft-Nutzer: Apple Music und Podcasts bald als eigene Apps?"

  1. neo70 15. Januar 2021 um 15:20 Uhr ·
    Es öffnet sich alles langsam immer mehr, was eine sehr gute Entwicklung ist :-)
    iLike 0
    • Lucario 15. Januar 2021 um 17:35 Uhr ·
      Steve Jobs wär da nicht so begeistert aber glaub End to End Controlled wird ewig bestehen.
      iLike 1
      • neo70 15. Januar 2021 um 21:34 Uhr ·
        Das glaube ich nicht. Apple bleibt nichts anderes übrig um den Erwartungen der Aktionäre gerecht zu werden.
        iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.