Home » Betriebssystem » Fotos-App für Mac: Drei Video-Rundgänge als Wachmacher

Fotos-App für Mac: Drei Video-Rundgänge als Wachmacher

Zum Start in den Tag wollen wir euch mit drei ausgewählten Videos begrüßen, die sich mit der gestern ausgeteilten Fotos-App für den Mac beschäftigen. Der an iOS angelehnte Nachfolger von iPhoto wird ab Frühjahr die Medienorganisation endlich auf einen Nenner bringen. Zuvor war das Ökosystem dahingehend etwas mager ausgebaut, mit der Verbindung über iCloud ist auch der Übergang zwischen iOS und OS X etwas komfortabler.

Wie die Fotos-App auf dem Mac daherkommen wird, könnt ihr euch in den unteren Videos anschauen.

[Direktlink]

[Direktlink]

[Direktlink]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "Fotos-App für Mac: Drei Video-Rundgänge als Wachmacher"

  1. Kevin 6. Februar 2015 um 06:59 Uhr ·
    Sieht echt stabil aus das ganze! Neige dazu, es mal auszuprobieren..
    iLike 12
    • Appler 6. Februar 2015 um 08:43 Uhr ·
      Ist es in der Public beta
      iLike 1
      • capt1n 6. Februar 2015 um 08:57 Uhr ·
        Nein ist es bis jetzt noch nicht.
        iLike 2
  2. Ray0n 6. Februar 2015 um 09:07 Uhr ·
    Sieht doch schon mal gut aus
    iLike 4
  3. TomKee 6. Februar 2015 um 09:32 Uhr ·
    Sind denn auch Funktionen wie „Gesichter“, und „Orte“ in der App. Vorhanden wie in iPhoto ?? Das würde ich nämlich herzlichst vermissen …
    iLike 2
  4. Kay 6. Februar 2015 um 09:39 Uhr ·
    Apfelpage, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob es möglich ist, dass die Bilder die ich auf meinem Mac in die Fotos-App importiere auch auf meinem Mac bleiben und nicht hochgeladen werden, Fotos die ich mit meinem iPhone schieße aber runtergeladen werden? Das wäre für mich ein fundamentales Feature ohne das die Fotos-App nur halb so gut durchdacht ist.
    iLike 1
    • steffen 6. Februar 2015 um 11:38 Uhr ·
      Das geht. Musst du unter Einstellungen –> iCloud nicht iCloud-Fotomediathek anhaken…
      iLike 0
    • Kay 6. Februar 2015 um 15:39 Uhr ·
      Perfekt, danke. Dann werde ich für 10.10.3 auch mal wieder die Public Beta laden, wenn sie denn kommt :D
      iLike 0
  5. R2D2 6. Februar 2015 um 12:36 Uhr ·
    Toll, und was machen all die Aperture Nutzer?
    iLike 1
    • neo.70 7. Februar 2015 um 06:19 Uhr ·
      Zu Adobe wechseln. Dem „Normalsterblichen“ wird Fotos ausreichen.
      iLike 0
  6. Fix 6. Februar 2015 um 14:44 Uhr ·
    Hätte dann gerne ne Mitteilung, wenn die public draußen ist.
    iLike 0
  7. Hein 6. Februar 2015 um 14:47 Uhr ·
    gibt es die App auch alleine zum Laden oder nur mit Yosemite ?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.