eSIM ab heute auch bei O2 verfügbar

Telefónica Zentrale in München

iPhone-Nutzer mit O2-Vertrag können ab sofort auch die eSIM nutzen. Der Start der integrierten SIM bei Telefonica war bereits angekündigt worden, doch das Angebot hat noch einige Einschränkungen.

Heute startet wie angekündigt die eSIM bei Telefonica. Kunden von O2 und Blau können ab sofort eine physische SIM durch eine eSIM ersetzen. Wenn eine klassische SIM in eine eSIM gewandelt werden soll, fallen hierfür keine zusätzlichen Kosten an.
Bei einer zusätzlichen SIM als eSIM sind die üblichen Kosten für eine O2-Multicard fällig.

Anfangs ist das Angebot aber nur von eingeschränktem Nutzen.

Nur mit Laufzeitvertrag nutzbar

Anfangs ist die eSIM für O2-Kunden aber nur von eingeschränktem Nutzen. Zunächst kann sie nämlich nur mit der Galaxy Watch von Samsung genutzt werden, wie O2 auf einer speziellen Sonderseite zur eSIM erklärt. Später dann werden auch weitere Geräte mit der eSIM nutzbar sein.

Apple-Kunden können die eSIM sowohl in der Apple Watch mit LTE als auch in den neuen iPhones von 2018 verwenden. Diese verfügen neben einem Slot für physische SIM-Karten auch über die eSIM, was eine eingeschränkte Dual-SIM-Nutzung ermöglicht. So kann der Nutzer entscheiden, welche Rufnummer für ausgehende Anrufe, Facetime oder iMessage verwendet werden soll.
Eine parallele Nutzung ist aber nicht möglich.

Bei O2 können eSIM-Profile online angefordert und aktiviert werden, bei anderen Anbietern wird hierzu ein Brief mit einem QR-Code verschickt.

Wie bei Vodafone sind nur Laufzeitverträge von O2-Kunden zur Nutzung mit einer eSIM qualifiziert. Die Deutsche Telekom bietet sie auch mit Prepaid-Karten an.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "eSIM ab heute auch bei O2 verfügbar"

  1. larsi 21. November 2018 um 13:24 Uhr ·
    Und dann kein Netz haben 😂💪🏽
    iLike 3
    • nighty 21. November 2018 um 13:25 Uhr ·
      In größeren Städten hat man damit doch keine Probleme
      iLike 2
    • AppleLinus 21. November 2018 um 13:59 Uhr ·
      Wohnst du in der Kanalisation?
      iLike 2
      • Onkel Sam 21. November 2018 um 14:56 Uhr ·
        Was für ein Gelaber … in Mannheim hat man mit O2 mehr schlecht als recht Empfang! Nicht dumm labern, wenn man kein Plan hat …
        iLike 3
    • Halb&Halb 21. November 2018 um 15:26 Uhr ·
      Weis nicht, warum ständig über die Netzverfügbarkeit gemeckert wird. Wie wäre es mal mit ausprobieren!! Wir haben über gut 4 Jahre WinSIM und noch nie Netzproblemen gehabt. Da waren die 2 Konkurrenten schon mehr mit Funklöchern betroffen.
      iLike 1
  2. mshasanoglu 21. November 2018 um 13:32 Uhr ·
    Hat jemand such Probleme bei der Aktivierung von eSIM?
    iLike 1
  3. mshasanoglu 21. November 2018 um 13:32 Uhr ·
    Hat jemand auch Probleme bei der Aktivierung von eSIM?
    iLike 0
  4. Andy 21. November 2018 um 15:52 Uhr ·
    eSim mit Apple Watch geht bis dato nicht. Apple hat die eSim Funktion für O2 noch nicht freigegeben.
    iLike 2
  5. davidflorian 21. November 2018 um 16:27 Uhr ·
    „Apple-Kunden können die eSIM sowohl in der Apple Watch mit LTE als auch in den neuen iPhones von 2018 verwenden.“ ist nicht korrekt. Die Apple Watch wird noch nicht unterstützt (siehe u.a. https://hilfe.o2online.de/apple-25/aktivierung-der-esim-auf-der-apple-watch-series-4-474390).
    iLike 0
  6. Axlhopf 22. November 2018 um 16:57 Uhr ·
    Ich kann als Mobilcom Kunde mit Original-Magenta-Tarif immer noch keine ESim für das IPhone XS ktivieren. Die Hotline sagt, die Aktivierung sei deutschlandweit gestört. :(
    iLike 0
  7. Erbsenbein 24. November 2018 um 13:11 Uhr ·
    Sehr lustig. Heute ist die Multi-SIM gekommen, die man dann in eine eSIM umtauschen kann. Und genau dann und nicht früher kommt der Hinweu, die eSIM sei mit der Apple Watch noch nicht nutzbar. Ich bin begeistert.
    iLike 0
  8. Erbsenbein 24. November 2018 um 13:51 Uhr ·
    Und ein Termin für die Apple-Unterstützung steht laut O2 in den Sternen.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.