Home » Apps » Endlich: Hue-App bekommt Nutzerverwaltung

Endlich: Hue-App bekommt Nutzerverwaltung

Die Hue-App wird zwar kontinuierlich ausgebaut, ist aber immer noch bestenfalls funktional. Der Anbieter wird aber nun eine Funktion ausliefern, die seit Jahren gefordert wurde. Vor allem Familien werden von dieser neuen Funktion profitieren.

Nutzerverwaltung wird langsam ausgerollt

Es handelt sich dabei um die Nutzerverwaltung: Kaum zu glauben, aber wahr. Aktuell lassen sich die Leuchtmittel nur vom Admin steuern. Sollen die Familienmitglieder ebenfalls die Leuchten steuern dürfen, muss das Admin-Konto eingeloggt werden.

Dafür wird nun die Nutzerverwaltung ausgerollt. Fortan wird zwischen Administratoren und Nutzer mit eingeschränkten Zugriffsrechten unterschieden. Letztere erhalten dann nur „Beleuchtungsrechte“ und können keinerlei Einstellungen verändern. Die neue Funktion lässt sich fortan im Kontobereich des Admins in den Einstellungen auffinden.

Wird wohl serverseitig ausgerollt

Die neue Funktion lässt sich zwar schon in den Einstellungen auffinden, jedoch noch nicht konfigurieren. Wir gehen davon aus, dass die Aktivierung serverseitig in den kommenden Wochen scharfgeschaltet wird. Wichtig zu wissen, es braucht dafür ein Hue-Account. Ohne diesen lässt sich die Funktion nicht aktivieren.

-> Hue-App in Version laden (Affiliate-Link)

Da Philips Hue diesbezüglich eine offizielle Ankündigung vornahm, dürfte der komplette Funktionsumfang demnächst zur Verfügung stehen.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Endlich: Hue-App bekommt Nutzerverwaltung"

  1. neo70 15. März 2023 um 20:11 Uhr · Antworten
    Mir wäre Multibridge für Fernzugriff deutlich lieber.
    iLike 0
    • Carsten 15. März 2023 um 21:20 Uhr · Antworten
      👍👍
      iLike 0
  2. Jürgen 15. März 2023 um 21:33 Uhr · Antworten
    wann kommt endlich ein Backup der Konfiguration? Backup & Restore sind ELEMENTAR-FUNKTIONEN jedes IT Systems! Der Ausfall einer hue Bridge ist in einer komplexen Umgebung ein Alptraum . . .
    iLike 0