Einbruch im Apple Store Berlin: Unbekannte rasen mit Auto in Glasfront

Am frühen Montagmorgen sind unbekannte Einbrecher in den Apple Store am Kurfürstendamm eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, rasten die Täter mit ihrem als gestohlen gemeldeten Opel Corsa in eine der verglasten Türen. Den Einbrechern gelang es, mit Markenware in unbekannter Höhe gegen 4:30 Uhr zu flüchten.

In letzter Zeit stellten die Behörden in Berlin und Umgebung eine Reihe ähnlicher Diebeszüge fest. Zuletzt hatte es am 18. Dezember einen vergleichbaren Einbruch im Elektromarkt Saturn in Berlin-Zehlendorf gegeben. Knapp eine Woche zuvor fiel ein Einkaufszentrum am Alexanderplatz den dreisten Einbrechern zum Opfer. Insgesamt sieben Diebstähle dieser Art summierten sich in den vergangenen Wochen. Die Polizei prüft, ob es einen Zusammenhang gibt. (Quelle: dpa)

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

57 Kommentare zu dem Artikel "Einbruch im Apple Store Berlin: Unbekannte rasen mit Auto in Glasfront"

  1. Tobi 23. Dezember 2013 um 07:32 Uhr ·
    Schlimm. Vor allem sind dir bisher immer davon gekommen
    iLike 0
    • Christian 23. Dezember 2013 um 07:43 Uhr ·
      GTA Style yo
      iLike 0
      • D(*_*)B 23. Dezember 2013 um 08:52 Uhr ·
        War das nicht in México oder den USA auch so? Ich meine hire wäre einmal ein Bericht dazu gewesen
        iLike 0
      • Name 23. Dezember 2013 um 10:23 Uhr ·
        Ja, ist aber auch eine gute Methode: Auto klauen, in Glasfront reinrasen, Sachen klauen und mit anderem Auto abhauen (So würde ich es zumindestens machen)
        iLike 0
  2. Mikett 23. Dezember 2013 um 07:34 Uhr ·
    Apple drive in coll
    iLike 0
  3. Franky 23. Dezember 2013 um 07:35 Uhr ·
    Frohe weihnachten …. Pakete packen for Friends ist gerettet
    iLike 0
  4. ErfurterHannes 23. Dezember 2013 um 07:37 Uhr ·
    Gut gemacht. Die wissen wie es geht, aber das wird nicht nur bei Apple gemacht!
    iLike 0
    • iSchaffy 23. Dezember 2013 um 07:40 Uhr ·
      Du schreibst gut gemacht ? Ermutigst du solche Verbrecher ? Ich hoffe sie kriegen sie bald da sie ja wie es aussieht überall einsteigen wo es sich lohnt.
      iLike 0
    • ErfurterHannes 23. Dezember 2013 um 09:42 Uhr ·
      Bei mir ? Ich finde es eben gut das auch bei Apple sowas passiert und Leute sein wir mal ehrlich, ich HASSE Apple, aber mit was kann man derzeitig mehr Geld verdienen? Nur mit Drogen und bevor ich sowas machenm, dann lieber euch Eppler abzocken mit geklauter Ware und das seid ihr gewöhnt bei Apple :-)
      iLike 0
    • AppleJünger 23. Dezember 2013 um 09:56 Uhr ·
      Was willst du eigentlich hier? Ganz ehrlich, wenn du Apple hassen würdest, wärst du nicht jeden Tag auf dieser Seite!
      iLike 0
    • Virion 23. Dezember 2013 um 10:09 Uhr ·
      @erfurterhannes geh halt zu nem verdammten Samsung blog und Hau ab hier wenn du Apple hast warum musst du dann die Leute Nerven die Apple gut finden ich nerve auch keine Leute die Bananen essen nur weil ich keine Bananen mag
      iLike 0
      • Virion 23. Dezember 2013 um 10:09 Uhr ·
        *hasst
        iLike 0
      • Phipser 23. Dezember 2013 um 12:46 Uhr ·
        Wie kann man keine bananen mögen?
        iLike 0
      • apple 23. Dezember 2013 um 13:05 Uhr ·
        ich mag auch keine Bananen :D
        iLike 0
    • Äppler 23. Dezember 2013 um 10:49 Uhr ·
      HaHa du uns abzocken,du bist nicht nur irre sondern auch größenwahnsinnig! Das einzige was du mich kannst ist belustigen. Ach,und von wegen ehrlich, lass es,dazu fehlt dir die Veranlagung!
      iLike 0
    • Tobi 23. Dezember 2013 um 11:03 Uhr ·
      [Entfernt]
      iLike 0
    • ErfurterHannes 23. Dezember 2013 um 11:28 Uhr ·
      [Entfernt]
      iLike 0
    • Äppler 23. Dezember 2013 um 11:42 Uhr ·
      Dann haben wir ja beide Spaß Prinzessin ! P.S.: Du hast mehrere Klatschen
      iLike 0
  5. Jameson 23. Dezember 2013 um 07:44 Uhr ·
    Good Luck wenn Apple die Geräte ortet. Verkaufen kann man sie eh nichtmehr.. Der Applestore wäre der letzte Ort wo ich einbrechen würde..
    iLike 0
    • Ispeedy 23. Dezember 2013 um 10:13 Uhr ·
      [entfernt]
      iLike 0
      • M.B. 23. Dezember 2013 um 12:02 Uhr ·
        Echt arm deine Denkweise und somit auch deine politische Meinung. Viel interessanter ist jedoch, was so eine Meldung für Diskussionen auslöst. Hier wurde in einen Laden eingebrochen und ein paar Elektronikgeräte geklaut…. wen interessiert das ?! Da nimmt keiner, wirklich KEINER Schaden… Apple wirds nichtmal jucken, nicht mal so ein klitzekleines bisschen (Versicherung sag ich da nur). Und wie kommen hier einige drauf, das es jetzt zwangsläufig Russen oder Polen gewesen sein müssen ? Schlimm dieses rechte Gedankengut…
        iLike 0
      • Che 23. Dezember 2013 um 12:49 Uhr ·
        Rassistische Kommentare sollten auch gelöscht oder korrigiert werden, apfelpage. Danke
        iLike 0
  6. Apfelpetra 23. Dezember 2013 um 07:54 Uhr ·
    Voll krass! Was nicht alles passiert ..
    iLike 0
    • Ispeedy 23. Dezember 2013 um 14:17 Uhr ·
      Das hat nix mit rassistisch zu tun, sondern mit Erfahrungswerten! Solcher Art Einbrüche im GTA style werden meist von den genannten Leuten begangen ( hab vielleicht noch die Rumänen vergessen)
      iLike 0
      • M.B. 23. Dezember 2013 um 14:44 Uhr ·
        Dann hast du anscheinend mit den falschen Leuten zu tun ! Von welchen Erfahrungswerten sprichst du denn hier ? Wo nimmst du deine Aussagen her, untermauere sie und sag nicht einfach „werden meist von den genannten Leuten begangen“ … Es gibt ebenso genug deutsche Bürger die solche Einbrüche begehen, deine Aussage basiert auf Hören-Sagen und den Medien, die immer alles schön querdrehen, immer so das es passt. Also hat das was mit Rassismus zu tun, weil du eben alle über einen Kamm scherst und mit Vorurteilen an die Sache rangehst. So, Ende der Diskussion… bringt ja sowieso nix…
        iLike 0
      • ispeedy 23. Dezember 2013 um 18:29 Uhr ·
        Mb: Medien… Ok; nimm nur mal als exemplarisches Beispiel Aktenzeichen xy, ( oder unterstellst du denen, dass die was verdrehen!?): hier sind die genannten Nationalitäten überdurchschnittlich enthalten ( bezogen auf ihren prozentualen hiesigen Bevölkerungsanteil), insbesondere was solch spektakuläre Einbrüche ( oder auch dreiste, gewälttätige) angeht! Also ist mein Beitrag nicht rassischtisch , sonder realistisch! Im übrigen finde ich es immer wieder erstaunlich, dass in Deutschland die Leute immer sofort Rassist rufen, wenn etwas auch nur in die Richtung Kritik an Ausländern gehr! Ebenso armselig ! ( ich geh jetzt einfach mal davon aus dass du deutscher bist, und nicht empört warst, weil du den genannten Nationalitäten angehörst)
        iLike 0
      • M.B. 24. Dezember 2013 um 09:28 Uhr ·
        Medien… wer denen glaubt dem ist nicht zu helfen. Ist doch mittlerweile sowieso fast alles nur noch Axel-Springer-Wurstpresse, Bild-Zeitung ganz vorne weg… Ich finde es halt einfach nur traurig, das bei solchen Sachen immer gleich mit dem Finger auf Ausländer gezeigt wird. Aber ist jetzt auch egal, wenn ich mich über sowas unterhalten will, such ich mir andere Blogs :) Und ums zusammenzufassen… da wurde in ein Geschäft eingebrochen (auf eine total spektakuläre Weise..woohooo)… und dafür muss jetzt überall eine News rausgehauen werden ? Nicht wirklich oder ?
        iLike 0
  7. test 23. Dezember 2013 um 07:56 Uhr ·
    Entweder total unwissend oder einfach auf irgendwelchen harten chemischen Drogen, anderst würde doch niemand mehr neuen Elektronikstuff klauen?
    iLike 0
  8. zuviel CSI 23. Dezember 2013 um 08:02 Uhr ·
    ..eine IMEI-Ortung darf in Deutschland nur bei Terrorismus-Verdacht durchgeführt werden (und muss von einem Richter aufgrund dieses Verdachts angeordnet sein) ohne eine bereits durchgeführte Ersteinrichtung kann Apple da nichts orten..
    iLike 0
    • k4m1 23. Dezember 2013 um 09:19 Uhr ·
      auch wenn die geräte nicht geortet werden dürfen, kann apple einfach die geräte vom aktivierungsprozess ausschließen und schon hat man nichts mehr davon :)
      iLike 0
      • HAL 23. Dezember 2013 um 14:58 Uhr ·
        Na das sollte ja ein Spaß werden, herauszufinden, welche Geräte das waren wenn es nicht gerade aktuelle Mangelware ist.
        iLike 0
      • Äppler 23. Dezember 2013 um 17:36 Uhr ·
        Schonmal was von Seriennummern gehöhrt?
        iLike 0
      • HAL 23. Dezember 2013 um 18:17 Uhr ·
        Wenn ich etwas nicht begreife, frage ich nach und pöbel nicht gleich los! Wenn zB: im Laden 150 ipads liegen, ebenso Iphones und Macs und jeweils 10 pro Sorte geklaut werden, dann ist es schon ein ziemlicher Aufwand, eine Liste mit allen Seriennummern auf die noch vorhandenen Produkte im Laden abzugleichen. Das war meine Intention. Es sei denn, die Diebe haben an der Kasse einen Zettel mit den Seriennummern hinterlassen. Aber das glaube ich kaum.
        iLike 0
  9. jotceka77 23. Dezember 2013 um 08:10 Uhr ·
    Liebe Berliner, nicht falsch verstehen, Aber da sieht man mal wieder was teilweise für ein Gesocks bei euch haust. Auch ein Grund warum’s mich in all den Jahren noch nie in die Hauptstadt gezogen hat und auch nie ziehen wird…. Is das nicht traurig??
    iLike 0
    • Liam 23. Dezember 2013 um 08:51 Uhr ·
      Verbrechen geschehen in jeder Großstadt. Und dass in der größten Stadt Deutschlands mehr Straftaten begangen werden, als in einem Dorf, dürfte doch eigentlich klar sein ;) Wenn du Berlin nicht besuchen möchtest, dann musst du auch nicht. Das ist doch nicht schlimm. Was ist daran traurig?
      iLike 0
    • M.B. 23. Dezember 2013 um 09:26 Uhr ·
      Schön pauschalisiert. Als ob es solche Überfälle nicht schon in jeder Stadt gegeben hätte, selbst im kleinsten Dorf sind Einbrecher schon mit Autos in z.B. Tankstellen gefahren nur um dort ein paar Zigaretten zu klauen. Nur weil über solche Fälle nicht gleich in jeder Zeitung was zu lesen ist, muss das nicht heissen das es sowas nur in Berlin gibt. Das „Gesocks“ hast du nunmal überall…
      iLike 0
    • Che 23. Dezember 2013 um 12:50 Uhr ·
      Bleib zuhause, wenn du Angst hast.
      iLike 0
    • HAL 23. Dezember 2013 um 15:10 Uhr ·
      Wir sind nicht darüber traurig, wenn du uns mit deiner Anwesenheit verschonst. Als Apple Fan sollte dir doch bewußt sein, wie weit Weg der nächste Apple Store von Berlin ist. Also wer sagt, daß es zwangsläufig Berliner waren ? Ich bin beruflich gerade in Chicago, da passieren pro Tag 1,5 Morde im Schnitt. Heute Nacht es war nur einer bei einer Schießerei und einem Kind wurde durch die Fensterscheibe des Hauses ins Gesicht geschossen. Er hatte Glück, das die Brille im Weg war. Wen juckt es da, wenn bei einem Überfall niemand verletzt wurde, wie in Berlin ?????
      iLike 0
  10. MiWi 23. Dezember 2013 um 09:17 Uhr ·
    Viel Spass beim Aktivieren ❗️❗️❗️❗️
    iLike 0
  11. Only1 23. Dezember 2013 um 10:02 Uhr ·
    Drive-in-Diebstahl.
    iLike 0
  12. Jannik 23. Dezember 2013 um 10:17 Uhr ·
    Viel Spaß bei der Aktivierung haha :D
    iLike 0
  13. roffl 23. Dezember 2013 um 10:47 Uhr ·
    Das war doch auch schon beim Apple store in Berlin, wo bei der Eröffnung ein Koffer gefunden wurde, der zuerst wie eine Bombe aussah.
    iLike 0
  14. le App 23. Dezember 2013 um 10:49 Uhr ·
    Zumindest wissen wir jetzt, warum Apple soviel an der Saphirglas-Produktion liegt ;)
    iLike 0
  15. jForsti 23. Dezember 2013 um 11:41 Uhr ·
    Mach hoch die Tür, die Tor mach weit…Europa. Diese Art der Einbrüche wird im nächsten Jahr deutlich zunehmen!
    iLike 0
    • M.B. 23. Dezember 2013 um 12:53 Uhr ·
      Solche Art von Einbrüchen gibt es schon immer und wird auch weiterhin geben, nur mit dem Unterschied das nur weil es hier ein Apple-Geschäft war gleich eine riesige Wolke draus gemacht wird…ansonsten hätte das auch keinen interessiert (machts jetzt nicht mal) und es hätte auch keiner mitbekommen. Und nun können ja mal wieder alle aufhören mit heulen, nur weil dort ein paar iDevices geklaut wurden… in Afrika stirbt aller 12 Sekunden ein Kind an Hunger, das sind erwähnenswerte News… interessiert nur leider auch keinen….traurige Welt !
      iLike 0
      • Äppler 23. Dezember 2013 um 14:15 Uhr ·
        M.B.,Gutster das hier ist ein Apple-Blog und es wurde über einen Einbruch berichtet Hier siehst du die Kommentare dazu/sonst nichts.Narürlich verdient Apple noch daran,natürlich sind Menschenleben wichtiger aber hier im Moment geht es nicht darum. P.s. Scheinbar hast du schon wieder einen Fan
        iLike 0
      • M.B. 23. Dezember 2013 um 14:40 Uhr ·
        Das im Apple-Store eingebrochen wurde steht heute fast auf jeder Nachrichten-Seite… nicht nur auf Apfelpage. Es ist halt nur traurig, das so eine Nachricht mehr Beachtung findet als z.b. das von mir Genannte. Und teilweise fallen die Kommentare dann so übertrieben aus, als wäre Fort Knox geplündert wurden… hier wurden lediglich ein paar Apple-Geräte geklaut, mehr nicht. Bezüglich des Fans… wo er recht hat, hat er recht. Diese hohlen ausländerfeindlichen Kommentare haben hier definitiv nichts zu suchen (siehe iSpeedy’s Kommentar weiter oben) !
        iLike 0
      • Äppler 23. Dezember 2013 um 17:09 Uhr ·
        [entfernt]
        iLike 0
      • Äppler 23. Dezember 2013 um 17:19 Uhr ·
        [entfernt]
        iLike 0
      • ispeedy 23. Dezember 2013 um 19:14 Uhr ·
        Wie du es selbst sagst, passiert das in Afrika am laufenden Band: sollen sie deshalb jetzt im sekundentakt ständig die gleiche News rausbringen!!? ( abgesehen davon, dass Apple mit den red. Produkten viel für Afrika tut!). Aber wenn dir das so ans Herz geht, Verkauf doch deine devices auf Ebay und Spende die Kohle lieber, als hier zu nerven…
        iLike 0
      • M.B. 24. Dezember 2013 um 09:33 Uhr ·
        Da ich nur [entfernt], [entfernt] lese, nehm ich mal an, das deine Kommentare nicht die Besten waren Äppler. Solltest du vielleicht nochmal überdenken was du so schreibst, mein „Gutster“ hmm ? @iSpeedy : Belassen wir es dabei, die Diskussion hat so oder so keinen Sinn und Zweck. Freuen wir uns einfach über eine überflüssige News und vergießen wir eine Tränge der Trauer weil in den Apple-Store eingebrochen wurde, amen !
        iLike 0
      • Äppler 24. Dezember 2013 um 12:53 Uhr ·
        @M.B. Kom. 1 bat ich dich etwas mehr Humor mitzubringen wenn du uns besuchst.(keine Ahnung warum der entfernt wurde) Kom. 2 hab ich meine Meinung von speedy zum Besten gegeben.
        iLike 0
      • M.B. 24. Dezember 2013 um 14:56 Uhr ·
        Humor habe ich, aber nicht wenns um sowas geht, da hört der Spaß bei mir auf. Egal jetzt, frohe Weihnachten ^^
        iLike 0
    • Che 23. Dezember 2013 um 12:54 Uhr ·
      [entfernt]
      iLike 0
  16. karisma 23. Dezember 2013 um 14:25 Uhr ·
    Die Methode scheint sich bewährt zu haben, zuerst wurde si ein geldautomat umgefahren und verschleppt, dann kürzlich bei media Markt im Alexa Einkaufszentrum und jetzt das.
    iLike 0
  17. I User 24. Dezember 2013 um 09:15 Uhr ·
    Alta wie viele Kommentare äppler geschrieben hat!!!!XD
    iLike 0
  18. AF 25. Dezember 2013 um 12:51 Uhr ·
    Grausam aber die Kameras im Laden müssen doch was aufgenommen haben.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.