Home » Apple » Der Mac App Store ist für Entwickler zunehmend unattraktiv

Der Mac App Store ist für Entwickler zunehmend unattraktiv

Der Mac App Store wird für Entwickler immer unattraktiver: Monat für Monat sinkt die Anzahl an Apps, die im Mac App Store eingereicht wird. Ein möglicher Grund ist die Beschaffenheit des Ablegers für den Mac.

Der Mac App Store ist bei Entwicklern immer weniger eine interessante Option zur Verteilung ihrer Software. Wie eine aktuelle Erhebung der Marktforschers des Unternehmens AppFigures zeigt, sinkt die Zahl neuer Apps, die im Mac App Store eingereicht werden, langsam, aber stetig.

Im Januar 2021 wurden noch mehr als 400 neue Apps im Mac App Store eingereicht diese Zahl sank bis Juni auf weniger als 300 Anwendungen. Im August wurden weniger als 200 neue Apps in den Mac App Store eingereicht.

Der Mac App Store ist für Entwickler nicht mehr attraktiv

Im Jahresschnitt wurden im vergangenen Jahr knapp 400 neue Apps in den Mac App Store eingereicht. Ein zentrales Problem des App Store unter macOS ist laut Einschätzung vieler Entwickler, dass es keine Möglichkeit gibt, Updates im Rahmen kostenpflichtiger Updates zu veröffentlichen.

Darüber hinaus ist auch klar, dass der Umstand, dass Nutzer Apps von außerhalb des Mac App Stores laden können, viel zum schlechten Abschneiden des App Stores am Mac beiträgt. Tatsächlich laden viele Nutzer Apps noch immer von den Webseiten des Herstellers, was auch grundsätzlich eine gute Idee ist.
Inwieweit sich diese Erkenntnis auf das iPhone übertragen lässt, bleibt abzuwarten: Allerdings ist dies eine nicht allzu unwahrscheinliche Entwicklung. Vielerorts laufen Regulierungsvorhaben, die darauf abzielen, die Installation von Apps am iPhone auch abseits des App Stores möglich zu machen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Der Mac App Store ist für Entwickler zunehmend unattraktiv"

  1. Christian 2. September 2021 um 13:55 Uhr ·
    Kann man auch irgendwo nachvollziehen. Ich habe ein MBP und ein ipad. Es macht auf dem ipad definitiv mehr Spaß zu konsumieren als auf einem MBP.
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.