Home » Apps » Clips wird auch aufgefrischt und für iPhone 13 fit gemacht

Clips wird auch aufgefrischt und für iPhone 13 fit gemacht

Apple Clips

Apple hat auch seine App Clips für iOS aktualisiert, damit sie Aufnahmen im neuen Kinomodus des iPhone 13 verarbeiten kann. ProRes-Inhalte werden ebenfalls unterstützt, diese Funktion steht allerdings noch nicht zur Verfügung und wird ohnehin nur am iPhone 13 Pro / Pro Max genutzt werden können.

Apple hat nicht nur sein Videoschnittprogramm iMovie mit einem frischen Update versorgt, sondern auch die App Clips für iOS aktualisiert. Clips ermöglicht ebenfalls das Erstellen von Videos, ist dabei aber an deutlich weniger anspruchsvolle Kunden gerichtet.

Dennoch adressiert auch dieses Update von Apple die Unterstützung neuer Funktionen, die ausschließlich am iPhone 13 zur Verfügung stehen. Clips in seiner neuen Version unterstützt so etwa den Import von Videos, die im neuen Kinomodus aufgenommen wurden und die Anwendung von Effekten darauf.

Darüber hinaus wird die Unterstützung von ProRes eingeführt, das allerdings einerseits nur am iPhone 13 Pro / iPhone 13 Pro Max zur Verfügung steht und andererseits auch noch nicht genutzt werden kann, weil Apple sich hier wieder einmal nicht an den eigenen Zeitplan halten kann.

Diese Neuerungen bringt Clips für iOS

Nachfolgend notieren wir die Neuerungen, die Apple für Clips (Affiliate-Link) für iOS in seinen Notizen zum Update ausweist:

• Importiere und bearbeite Videos, die mit einem iPhone 13 im Kinomodus aufgenommen wurden.
• Wende Effekt wie Filter, Sticker und Emojis auf Videos an, die im Kinomodus aufgenommen wurden.
• Füge mit einem Mal Tippen Fotos und Videos aus deiner Fotos-Mediathek hinzu, ohne diese in deinem Projekt per Aufnahme hinzufügen zu müssen.
• Importiere und bearbeite ProRes-Videos*.
• Füge ProRAW-Bilder zu deinen Videos hinzu.
• Updates für die Stabilität und Verbesserungen.

* Erfordert iPhone 13, iPad mini (6. Generation), 11\“ iPad Pro oder 12,9\“ iPad Pro (3. Generation oder neuer)


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.