CarPlay: Erste Einbausysteme von Pioneer erhältlich

carplay

Das Elektronikunternehmen Pioneer mit Firmensitz in Japan bringt erstmals Einbausysteme auf den internationalen Markt, die Apple's CarPlay Feature unterstützen. Die Systeme können nachträglich in eine Vielzahl von Automodellen untergebracht werden und bringen somit das iPhone-Erlegnis auch ins Auto.

Bildschirmfoto 2014-10-02 um 10.12.27

Gleich fünf ihrer neusten Geräte spendiert Pioneer die Unterstützung für CarPlay und ist somit der erste internationale Hersteller, der das Apple-Feature in Einbausystemen umsetzt. Durch die Geräte können künftig freihändig Anrufe getätigt werden, Navigationen gestartet oder geändert werden und auch die Bedienung von Siri wird problemlos unterstützt.

„CarPlay enriches the iPhone experience in the vehicle by providing a safer way to access the iPhone features they want to use most while driving,“ said Ted Cardenas, vice president of marketing for the Car Electronics Division of Pioneer Electronics (USA) Inc. „With Pioneer's implementation, CarPlay can now be integrated into millions of vehicles already on the road.“

Nicht nur Einbausysteme, sondern auch festinstallierte CarPlay-Bildschirme sollen noch dieses Jahr folgen. Apple fokussierte sich dabei stark auf Automobilhersteller wie Mercedes-Benz, Volvo, BMW, Ford, Hyundai, GM, Honda, Mazda und Audi. Die CarPlay Funktion soll ab dem iPhone 5 und ab iOS 7.1 genutzt werden können. Die CarPlay-Funktion wird auch per Firmwareupdate auf den Vorgängermodellen ermöglicht. Auf der Herstellerseite findet ihr mehr Informationen.

Ein CarPlay-System von Pioneer kann bei Interesse hier bestellt werden*.

*Affiliate-Link

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Aaron Baumgärtner
twitter Google app.net mail

18 Kommentare zu dem Artikel "CarPlay: Erste Einbausysteme von Pioneer erhältlich"

  1. Franz Speck 2. Oktober 2014 um 11:00 Uhr ·
    In zwanzig Jahren fahren viele ein Apple-Car oder iCar.
    iLike 22
    • Nick 2. Oktober 2014 um 11:18 Uhr ·
      Träum nicht.
      iLike 11
      • Äppler 2. Oktober 2014 um 14:42 Uhr ·
        Warum nicht?
        iLike 4
    • Mareike 2. Oktober 2014 um 11:20 Uhr ·
      … Oh jeh – ich hoffe nicht… Ich höre es schon in den Meldungen: Stau und Vollsperrungen auf Autobahnen, weil div. Bugs noch nicht behoben werden konnten… ;-)
      iLike 21
      • Franz Speck 2. Oktober 2014 um 11:40 Uhr ·
        Da hättest du wenigstens eine Ausrede für deine leere Autobatterie, die mal wieder nicht gewartet hast. ;-)
        iLike 7
      • Mareike 2. Oktober 2014 um 14:12 Uhr ·
        Recht haste – quasi leerer Akku – kommt ja vor bei Apple :-)
        iLike 2
    • AF 3. Oktober 2014 um 09:49 Uhr ·
      Da gib ich dir recht. War das nicht schon mal ein Thema bei Apple?
      iLike 0
  2. Womahadude 2. Oktober 2014 um 11:03 Uhr ·
    Hallo, erstmal Danke für die nette Info aber kann man Carplay auch schon hier irgendwo kaufen bzw. sich bei Pioneer bestellen? Und Frage 2 wie kann man hier bei seinen Kommentaren ein Profilbild haben wie z.B. Franz Speck über mir? Danke :)
    iLike 1
    • Franz Speck 2. Oktober 2014 um 11:06 Uhr ·
      Muss man sich bei Gravatar registrieren. Tipp kam vom Äppler.
      iLike 4
      • Womahadude 2. Oktober 2014 um 11:09 Uhr ·
        Danke :)
        iLike 0
      • iFutz 2. Oktober 2014 um 12:18 Uhr ·
        Habs jetzt auch gemacht, mal sehen obs klappt.
        iLike 0
  3. Tommy 2. Oktober 2014 um 11:53 Uhr ·
    Hallo Apfelpage-Redaktion. Danke für den Beitrag. Sind das jetzt vollwertige Pioneer Geräte mit Radio, MP3, CD, etc.? Hat Kenwood auch so etwas vor? Danke im Voraus! Tommy
    iLike 0
  4. Track 2. Oktober 2014 um 12:20 Uhr ·
    Das sieht insgesamt noch eher ungeschmeidig und nach einem uraltem resistiven Display aus (ohne mir die Modelle genauer anzuschauen)…ich warte immer noch auf eine Art Docking Station fürs iPhone 6 Plus im Stile eines Einbausystems für den Radio-Schacht.
    iLike 1
  5. AppleJuenger 2. Oktober 2014 um 12:34 Uhr ·
    Ich sehe jetzt nur Doppel DIN Radios, ist auch mal was für den DIN Schacht mit ausfahrbarem Display gedacht?
    iLike 0
  6. m-s-g 2. Oktober 2014 um 12:55 Uhr ·
    Weiß man schon Preis, Lieferzeiten etc. Hier in Deutschland?
    iLike 0
    • Sascha 2. Oktober 2014 um 15:42 Uhr ·
      Pioneer ab 600€ aufwärts.
      iLike 0
  7. Marc 2. Oktober 2014 um 21:44 Uhr ·
    Moinsen wer braucht son Schrott?? Bestimmt nur die die eh seit Geburt an an Minderwertigkeitskomplexen leiden. Fakt ist, das der ganze Dreck nur ablenkt während der Fahrt.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.