CarPlay: Apple listet kompatible Modelle

Apple hat auf seiner Webseite eine Liste begonnen, die alle bislang verfügbaren und schon angekündigten Automodelle mit CarPlay anzeigt. Allerdings fasst Apple sowohl optionale als auch serienmäßige CarPlay-Integration zusammen – und nimmt keine Rücksicht auf in Deutschland nicht verfügbare Modelle.

More than 100 models to choose from: Every major automobile manufacturer currently offers models that support CarPlay or is planning to introduce them. Check this list for the latest information.

Weltweit das größte CarPlay-Portfolio hat der deutsche Autohersteller Volkswagen zu bieten. Insgesamt 18 Modelle sind mit Apples bald erweiterten Entertainment-System kompatibel – gefolgt von Mercedes-Benz, Chevrolet und Cadillac. Ford, Hyundai, Audi und Volvo sind mit ihrer Integration dagegen  noch nicht weit gekommen.

Bildschirmfoto 2016-01-12 um 13.52.07

Die vollständige Liste kann auf apple.com abgerufen werden. Eine deutsche Webpräsenz wird es hier wohl nicht geben.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "CarPlay: Apple listet kompatible Modelle"

  1. Ph!L 12. Januar 2016 um 14:10 Uhr ·
    Ich seh‘ kein „iCar“, wird’s dann ja wohl doch nicht geben ??
    iLike 7
  2. Halb&Halb 12. Januar 2016 um 14:38 Uhr ·
    Kein Mazda ?
    iLike 4
    • Exzellent 12. Januar 2016 um 15:16 Uhr ·
      Zoom zoom ?
      iLike 18
  3. Exzellent 12. Januar 2016 um 14:51 Uhr ·
    Naja Hauptsache 6 Ferrari Fahrzeuge Und zu wenig der gängigen Mercedes Klassen. Beim Opel Adam sehr sinnvoll Wegs der jungen Zielgruppe
    iLike 9
  4. 12. Januar 2016 um 16:12 Uhr ·
    Kann man das eigentlich auch nachträglich in seinen Wagen einbauen lassen? Und wenn Ja, wie? Und wie viel kostet das ungefähr? Hat jemand Erfahrung?
    iLike 2
    • GGun 12. Januar 2016 um 17:12 Uhr ·
      Gibt’s von Pioneer zB einfach mal car Play auf Amazon eingeben! Kosten so um die 450€ find ich voll ok für Doppel DIN
      iLike 3
    • Jean Paul Valley 12. Januar 2016 um 17:15 Uhr ·
      Ich habe das SPH DA120 in meinem Passat. Einfach im Netz schauen. Super! Kann ich empfehlen. Kosten inkl. Adapter und passender Blende ca. 500€. Kommt auf dein Auto an. ?
      iLike 0
  5. Dominik 12. Januar 2016 um 18:04 Uhr ·
    Sehr vorbildlich von Volkswagen so mit der Technik zu gehen! Ich denke es ist der richtige Weg und viele junge Menschen werden auf die gute Qualität der Volkswagen Modelle aufmerksam.
    iLike 0
  6. BlackEagle 12. Januar 2016 um 18:59 Uhr ·
    Kein einziger BMW ?! Obwohl BMW mit zahlreichen Adaptern fast jedes Fahrzeug unterstützt?! Warum kein CarYplay?
    iLike 1
  7. iPhone 6+ 12. Januar 2016 um 19:05 Uhr ·
    Kein Lexus???
    iLike 0
  8. Megarush 12. Januar 2016 um 21:44 Uhr ·
    Kein Vw caddy ? ?
    iLike 0
  9. Mark 13. Januar 2016 um 01:04 Uhr ·
    Keine e Klasse :/
    iLike 0
  10. Schumi 13. Januar 2016 um 10:03 Uhr ·
    Mist, mein schöner Veyron ist auch nicht gelistet :/
    iLike 2
  11. Pepé 13. Januar 2016 um 11:16 Uhr ·
    Meine S-Klasse auch nicht?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.