Bild und Video: Ein weiteres iPad Mini Mockup

Um den ganzen iPhone 5 Nachrichten Einhalt zu gebieten, hat sich der japanische Blog Macotakara gedacht, doch mal ein paar Bilder und ein Video zum iPad Mini zu veröffentlichen. Zwar ist das iPad Mini an sich für apfelpage-Leser bekannt, da wir es in diesem Artikel schon gezeigt haben, doch jetzt betrachten wir das Ganze mal aus einem anderen Blickwinkel.

Um einen besseren Eindruck davon zu gewinnen, wie groß das Mini-Tablet ist, wurde es vor das 15″ MacBook Pro gestellt.

Des Weiteren gibt es noch ein Video obendrauf. Man sieht den Lightning-Connector unten, während der Kopfhöreranschluss weiterhin oben platziert ist. Ansonsten gibt es beim 7,85″ Tablet nichts Neues. Schaut euch das Video einfach selber an.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Bild und Video: Ein weiteres iPad Mini Mockup"

  1. Nico 29. September 2012 um 10:18 Uhr ·
    Sieht ganz gut aus, nur die Rundungen gefallen mir nicht.
    iLike 0
  2. iAm 29. September 2012 um 10:45 Uhr ·
    Sieht gut aus vorallem die größe! es passt noch (gerade so) in eine hand! Nur die ecken/kanten lassen das gerät fett wirken .. entwederwürye ich diese umdesugnen oder (leichter gesagt als getan) das iPad mini dünner machen!
    iLike 0
  3. Macbooktorben 29. September 2012 um 11:52 Uhr ·
    Bitte Bitte Apple macht es so wie im Video gefällt mir richtig gut. Glaube persönlich aber generell nicht daran das Apple überhaupt ein Kleines iPad machen wird aber hoffen wir mal.
    iLike 0
  4. Timo 29. September 2012 um 12:38 Uhr ·
    Irgendwann kommt das iPhone Big oder iPod Rießig. Ganz ehrlich Apple sollte sich mehr auf die Macs und das iPhone konzentrieren. Außerdem wäre es wichtig das sie Fehler eindeichenden bevor ein Produkt auf den Markt kommt (Beispiel karten App.) unter Steve hätte es so etwas nicht gegeben. Lieber ein Apple Fernseher als das iPad Mini.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.