Beta 5 von macOS Catalina 10.15.5 für Entwickler ist da

macOS Catalina - L. Gehrer

Apple hat heute Abend auch die fünfte Beta von macOS Catalina 10.15.5 an die Entwickler verteilt. Das Update der Beta kommt zwei Wochen nach der letzten Testversion. Die letzte Aktualisierung für alle Nutzer hatte Apple vor über einem Monat ausgegeben. macOS Catalina 10.15.5 bringt unter anderem eine neue Funktion für das Energiemanagement auf MacBooks.

Apple hat heute Abend auch Beta 5 von macOS Catalina 10.15.5 für die Entwickler bereitgestellt. Die letzte Beta ist schon zwei Wochen alt, macOS Catalina 10.15.4 war von Apple vor gut einem Monat an alle Nutzer verteilt worden. Mit diesem Update hatte Apple die lange erwartete iCloud-Ordnerfreigabe eingeführt, außerdem waren die Live-Lyrics aus Apple Music auf den Mac gekommen, ebenso wie die universellen Käufe.

macOS Catalina 10.15.5 bringt neue Batteriemanagement-Funktion

Mit macOS Catalina 10.15.5 wird Apple eine neue Funktion zum Powermanagement auf MacBooks hinzufügen. Diese bewirkt unter anderem, dass die Batterie nicht mehr weiter geladen wird, wenn der Akku schon recht voll ist und der Stecker angeschlossen wird. Dadurch wird die Lebensdauer der Batterie verlängert. Eine entsprechende Funktion gibt es bereits unter iOS. Auch am Mac wird sie sich ein- und ausschalten lassen, hier hatten wir erstmals zu diesem thema berichtet.

Außerdem wird ein Problem angegangen, das dazu führen konnte, dass der Finder beim Transfer großer Datenmengen einfriert. Dieses Problem ist seit macOS Catalina 10.15.4 bei einzelnen Nutzern aufgetreten. Die finale Version von macOS Catalina 10.15.5 wird in wenigen Wochen erwartet.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Beta 5 von macOS Catalina 10.15.5 für Entwickler ist da"

  1. phil-berlin345 21. Mai 2020 um 20:35 Uhr · Antworten
    Ich bin so genervt von Catalina. Meine Fotos werden nicht mehr mit dem iPhone synchronisiert. Apple macht die cloud immer mehr zur zwangscloud. Ich bin ja mal gespannt wann apple nur noch Programme aus dem AppStore zulässt. Unglaublich alles
    iLike 0