Beats Studio Wireless im Angebot: Kopfhörer um über 100 € reduziert

Beim Elektronikhändler Media Markt gibt es derzeit die Bluetooth-Kopfhörer Beats Studio Wireless im Angebot. Über 100 Euro zum UVP wurden diese hier reduziert. Auch zum Preisvergleich-Bestpreis sind es immer noch mehr als 70 Euro Ersparnis.

Natürlich sind es nicht die derzeit aktuellen Studio 3, die erst vor kurzem vorgestellt wurden. Allerdings kosten diese auch noch weit mehr, als der Vorgänger, der jetzt im Angebot ist. So gibt es die Beats Studio Wireless in verschiedenen Farben derzeit zum Angebotspreis von 199 €. Somit mehr als 100 € unter dem UVP von 305 € und über 70 € günstiger als der nächste PVG-Preis von 275 €.

Leider kommen diesmal die Versandkosten von 1,99 € bei Media Markt oben drauf. Ausser ihr bestellt euch den Kopfhörer in einer der nächsten Märkte.

Amazon zieht zumindest bei einer Farbe im Preis mit.

Beats Studio Wireless Over-Ear-Kopfhörer - Mattschwarz Beats Studio Wireless Over-Ear-Kopfhörer - Mattschwarz
Hersteller: Beats by Dr. Dre
Preis bei amazon* : 324.79 EUR

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Ron Schäfer
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Beats Studio Wireless im Angebot: Kopfhörer um über 100 € reduziert"

  1. apple1 4. November 2017 um 12:35 Uhr ·
    Achtung. das ist die uralt Version ohne Noise Canceling. also sinnlos rausgeworfenes Geld. kauft lieber nie neue Version
    iLike 0
    • Mahmud 4. November 2017 um 13:40 Uhr ·
      Was ist denn an der neuen Version besser
      iLike 0
    • Ron Schäfer 4. November 2017 um 18:20 Uhr ·
      Hallo apple1, den Hinweis, dass es sich nicht um die neuste Version handelt, habe ich im Artikel sogar aufgegriffen. :) VG Ron
      iLike 2
  2. Ron 4. November 2017 um 13:53 Uhr ·
    Aus Imagegründen ist der Mensch offenbar so bescheuert, viel Geld für Schrott auszugeben. Unglaublich.
    iLike 1
  3. Wattloewe 4. November 2017 um 13:59 Uhr ·
    Leider eine beliebte Methode: Uralt-Modelle werden als Schnäppchen verkauft, um das Lager zu räumen. Hier sind die aktuellen Studio3: https://www.beatsbydre.com/de/headphones/studio3-wireless
    iLike 0
  4. mooooooooo 5. November 2017 um 01:41 Uhr ·
    Apple hätte ruhig beim iPhone X gescheite Kopfhörer mitliefern können, statt den Standard Kopfhörer die es schon seit dem 6er gibt.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.