Home » Apps » AppSalat » AppSalat – Updates: Readdle, LookUp und Ulysses unterstützen neue iOS 15-Features

AppSalat – Updates: Readdle, LookUp und Ulysses unterstützen neue iOS 15-Features

Diese Woche erschienen iOS und iPadOS 15. Das bedeutet auch, dass es viele App-Updates gibt, die mit neuen Features der OS-Versionen kommen. In den folgenden AppSalat-Episoden möchten wir uns mehrere davon anschauen, heute beginnen wir mit Apps von Readdle, LookUp und Ulysses.

Readdle-Apps

Hinter dem Namen Readdle steckt ein ganzes Entwicklerteam, von dem Apps wie Spark oder PDF Expert kommen. Schauen wir uns nun an, welche Updates diese erhielten.

Spark

Spark, der Email-Client des Unternehmens, unterstützt ab sofort drei neue iOS- und iPadOS-Funktionen. Am iPad werden nun zwei Widgets für die neue XL-Größe mitgeliefert. Eines zeigt die neuesten Mails und den nächsten Termin, das andere bringt ungelesene Mails und anstehende Termine zur Anzeige. Weiters können Emails von nun an mit „Quick Note“ in der Notizen-App gespeichert und kommentiert werden. Außerdem ist die App mit dem Fokus-Modus kompatibel.

PDF Expert 7 und Calendars 5

Ähnliche Entwicklungen sieht man bei PDF Expert 7 und Calendars 5. Auch in PDF Expert wurden zwei XL-Widgets implementiert, eines für zuletzt geöffnete Dateien und eines für favorisierte Dokumente. Bei Calendars sind ebenfalls neue iPad-Widgets am Start. Zudem ist eine Unterstützung für „Quick Note“ auch mit von der Partie.

PDF Expert 7

‎Calendars 5 von Readdle
Preis: 29,99 €+

Documents 7

An dieser Stelle darf man Documents auf keinen Fall vergessen, auch wenn die Änderungsnotizen ähnlich aussehen. Dank „Quick Note“ kann man seine Gedanken zu einer Datei schneller festhalten, außerdem bauten die Entwickler neue Widgets am iPad ein.

LookUp: „Learn“, weitere Widgets und mehr

LookUp stellten wir euch bereits einige Male im AppSalat vor, da wir von der App ziemlich angetan sind. Sie hilft beim Lernen und Organisieren von englischen Vokabeln. Das wurde für LookUp 8 verbessert. Natürlich schafften es aber auch einige exklusiven iOS- und iPadOS-15-Funktionen in die App.

„Learn“ ist ein komplett neuer Modus, der das Verinnerlichen von Vokabeln noch mehr erleichtern soll. Ihr bekommt mehrere Fragen und müsst als Antwort den dazu passenden Begriff festlegen. Ist diese falsch, wird euch das Wort in derselben Lerneinheit zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorgelegt. Nach dem Lernen kann man die Vokabeln im Quiz-Modus festigen. Praktisch ist auch, dass LookUp mit Benachrichtigungen ans Lernen erinnern kann.

LookUp 8 iPadOS 15

Auch LookUp unterstützt jetzt „Quick Note“. Wenn ein Wort geöffnet ist und ihr das Fenster für schnelle Notizen aufruft, bekommt ihr darin die Option, einen Link zu diesem Terminus herzustellen. Daraufhin lassen sich dann Anmerkungen und Kritzeleien mit dem Apple Pencil anfügen.

Zum Schluss finden wir am iPad Widgets für die XL-Größe vor und Sammlungen können von nun an mit einem von acht verschiedenen Symbolen personalisiert werden.

LookUp 8

Ulysses: Neues Fenster beim Exportieren von Arbeiten

In Ulysses gibt es zwar nur eine große Änderung, die iPadOS 15 betrifft, diese ist dafür trotzdem sehr praktisch.

Und zwar öffnet sich die Export-Ansicht nun in einem zentralen Fenster. Das ist eine neue Multitasking-Art in iPadOS 15 und wird als Pop-Up in der Mitte einer App dargestellt. Auf Wunsch kann es aber auch im Splitscreen-Modus oder im Slideover genutzt werden. Dann ist es möglich, noch weitere Änderungen am Dokument vorzunehmen, wobei sich die Vorschau automatisch aktualisiert.

Ulysses

‎Ulysses · Schreibprogramm
Preis: Kostenlos+

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

David Haydl
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.