Home » Apps » AppSalat » AppSalat: Fotos mit Locket an andere Homescreens senden

AppSalat: Fotos mit Locket an andere Homescreens senden

Mit iOS 14 stellte Apple das WidgetKit-Framework vor, was den Trend der Anpassung des iOS- und iPadOS-Startbildschirmen auslöste. Locket ist nun eine weitere App in dieser Kategorie. Wir stellen sie im heutigen AppSalat vor.

Die App Locket stellt zwei verschiedene Widgets, ein kleines und ein mittelgroßes, bereit. Diese können ein von einem Mitglied aus der Familie oder dem Freundeskreis gesendetes Foto anzeigen. Die Voraussetzung dafür ist, dass dieses auch die App verwendet. Wie Locket das genau macht, zeigen wir euch hier.

Locket: Einrichtung

Um Locket verwenden zu können, ist eine Registrierung mit der eigenen Telefonnummer notwendig. An diese wird im folgenden Schritt ein Bestätigungscode geschickt, welcher in das Textfeld einzufügen ist. Nun muss nur mehr der Zugriff auf die Kamera und die Kontakte gewährt werden. Jetzt kann man andere Personen zur Verwendung von Locket einladen. Diese müssen diese Freundschaftsanfrage nur mehr akzeptieren, dann kann der Fotoaustausch starten. Zusätzlich lässt sich ein Einladungslink über SMS versenden.

Locket Einrichtung

Locket: So funktioniert’s

Beim Öffnen von Locket erscheint sofort eine Kameraansicht. Links oben gelangt man zur Freundesliste, über die man wählt, an wen das Foto gehen soll. Wenn ein Bild geknipst wurde, hat man die Möglichkeit zum Verwerfen, zum lokalen Speichern und zum Senden. Beim Wählen von letzterer Option dauert es kurz, dann erscheint das Foto am Handy des anderen Kontaktes.

Locket Foto senden

Nun kann es passieren, dass man eine Aufnahme schickt und sich das Widget am Gerät der anderen Person nicht sofort aktualisiert. Das liegt daran, dass Widgets ihren Inhalt nur in gewissen Abständen neu laden können. Eine Auffrischung findet allerdings auf jeden Fall statt, wenn die App geöffnet ist.

Locket: Preise und Verfügbarkeit

Locket kann jederzeit kostenlos aus dem App Store heruntergeladen werden.

‎Locket Widget
Preis: Kostenlos

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
David Haydl
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.