Home » Apple » Apple präsentiert iPadOS 15: Mehr Widgets, besseres Multitasking und alle iOS 15-Funktionen

Apple präsentiert iPadOS 15: Mehr Widgets, besseres Multitasking und alle iOS 15-Funktionen

iPadOS 15 - Apple

Auf der Entwicklerkonferenz WWDC hat Apple die neuste Version von iPadOS vorgestellt: iPadOS 15. Wir haben die wichtigsten Neuerungen für euch gesammelt.

Der Homescreen und Multitasking werden praktischer

Mit iPadOS 15 hat Apple den Homescreen des iPads an einigen Stellen überarbeitet. War der Raum für Widgets dort bisher stark begrenzt, können diese nun überall auf dem Bildschirm platziert werden. Außerdem führt Apple ein neues Widget-Format ein, das größer ist und so auf dem iPad noch mehr Informationen darstellen kann. Außerdem bringt Apple die App Library, die seit iOS 14 auf dem iPhone vorhanden ist, auf die großen Displays.

Überarbeitet hat Apple zudem die Multitasking-Funktionen der iPads. Mit Keyboard-Shortcuts können die gleichzeitig verwendeten Apps nun deutlich besser organisiert werden. Außerdem führt Apple ein neues Menü ein, mit dem schneller zwischen den verschiedenen Multitasking-Modi umgeschaltet werden kann.

Weitere Funktionen von iPadOS 15 - Apple

Quick Notes für schnelle Notizen, Translate für schnelle Übersetzungen

Neben einigen Verbesserungen an der Notizen-App führt Apple mit iPadOS 15 ein neues Feature ein: Quick Notes. Am iPad kann damit unter Zuhilfenahme des Pencils schnell eine neue Notiz erstellt werden, die zusätzlich mit nützlichen Informationen aus der aktuell verwendeten App gefüttert werden können – beispielsweise einem Link aus Safari.

Außerdem bringt Apple die Translate-App erstmals auch auf das iPad. Mit Live Translations kann die App nun Gespräche zwischen mehreren Personen live übersetzen. Dafür müssen keine Buttons mehr gedrückt werden, wenn die Funktion einmal aktiviert ist. Neu ist außerdem, dass Apple die eigene Übersetzungs-Funktion in allen Apps zugänglich macht. Selbst Text aus Fotos kann mit der neuen Funktion direkt beim Betrachten des Fotos übersetzt werden.

iOS 15 bringt auch iPadOS neuen Schwung

Neben diesen besonders relevanten Funktionen bringt Apple mit iPadOS 15 natürlich auch die neuen Funktionen von iOS 15 auf die hauseigenen Tablets. Dazu zählen unter anderem überarbeitete Karten, eine verbesserte Nachrichten-App und alle neuen Features von FaceTime.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Yannik Achternbosch
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Apple präsentiert iPadOS 15: Mehr Widgets, besseres Multitasking und alle iOS 15-Funktionen"

  1. wege 7. Juni 2021 um 20:28 Uhr · Antworten
    Alles schön und gut aber so lang die Apps nicht aufgebohrt werden wie Word etc. bleibt das iPad am Ende des Tages leider ein Pad und ist „für mich persönlich“ kein Rechner Ersatz.
    iLike 2
  2. Thomas plz01 7. Juni 2021 um 20:37 Uhr · Antworten
    Soll es doch gar nicht sein.
    iLike 4
  3. Xorec 7. Juni 2021 um 20:49 Uhr · Antworten
    Schade! Das iPad verschenkt weiterhin großes Potential.
    iLike 3
  4. neo70 7. Juni 2021 um 21:24 Uhr · Antworten
    Die Änderungen sind schön und recht, für das neue iPad Pro mit dem M1 Prozessor fehlen aber leider weiterhin noch die Pro Apps. Bis jetzt ist die Leistung überflüssig wie ein Kropf und ich sehe den Sinn des ganzen nicht.
    iLike 1
  5. peter 7. Juni 2021 um 21:43 Uhr · Antworten
    Ok, also für die Widgets auf dem Desktop haben die neuen iPad Pro nun 16GB RAM. Spaß, die Keynote war nüchtern betrachtet sehr enttäuschend. Hoffentlich optimieren und stabilisieren die dann wenigstens unter der Haube.
    iLike 2
  6. Thorsten 8. Juni 2021 um 12:02 Uhr · Antworten
    Mich würde mal interessieren, ob Apple die Sicherheitslücke in Safari endlich schließt.
    iLike 0
  7. Selcuk88 8. Juni 2021 um 18:43 Uhr · Antworten
    Hauptsache ein Chip drin von M1 wie bei Mac Book Pro und dann kann das Ipad nur Witgeds anzeigen , wofür dann so einer Starker Chip ??!! Für Witgeds ist doch klar :D :D :D
    iLike 0