Home » Apple » Apple aktualisiert Karten-App mit Infos zum Apple Park

Apple aktualisiert Karten-App mit Infos zum Apple Park

Shortnews: Nächsten Monat sollen die ersten Mitarbeiter Apples in den neuen Campus namens Apple Park nur wenige Meter vom alten Hauptquartier einziehen. In der Nacht hat Apple auch die Karten-App auf einen mehr oder weniger aktuellen Stand gebracht.

So ist das Gelände mitsamt aller Gebäude nun in der 3D Ansicht verfügbar. Um den Apple Park zu sehen gebt in die Suchleiste einfach „Apple Park Cupertino“ ein.

Neben dem großen, ufoförmigen Bürokomplex hat Apple auch das Steve Jobs Theater markiert, indem ab Herbst alle Events des Konzerns stattfinden. Zum Hauptgebäude gibt es zudem noch weitere Informationen, die Apple aus der Wikipedia fischt. Bilder und ein englischer Text sind dort vorhanden.

Wer genu hinsieht, wird aber feststellen, dass das 3D-Material der Karten-App nicht mehr aktuell ist. So ist mittlerweile zum Beispiel das Dach des Gebäudes komplett mit Solar-Panels belegt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "Apple aktualisiert Karten-App mit Infos zum Apple Park"

  1. Sven 16. März 2017 um 08:58 Uhr ·
    Wenn Geld keine Rolle mehr spielt…
    iLike 7
    • Jo 16. März 2017 um 09:38 Uhr ·
      Neidisch? Oder traurig weil wir deutschen den BER so verkacken?
      iLike 24
      • inu 16. März 2017 um 13:44 Uhr ·
        Sven dürfte weder auf Apple, noch auf Deine Rechtschreibkenntnisse neidisch sein, Jo. „… wir Deutschen“ wird so korrekt geschrieben. Und, bitteschön, Jo: was hat der BER mit dem Apple Park zu tun? … … …
        iLike 9
      • . 16. März 2017 um 16:19 Uhr ·
        Regst du dich ehrlich darüber auf, dass er „die deutschen“ kleingeschrieben hat? Das ist doch ein Witz
        iLike 8
    • X11 16. März 2017 um 10:01 Uhr ·
      Was für eine Rolle spielt Geld denn?
      iLike 0
      • Olm 17. März 2017 um 19:24 Uhr ·
        Geld spielt keine Rolex..
        iLike 0
    • Nighty 16. März 2017 um 10:27 Uhr ·
      Das ist doch Standard. Was glaubst du wie viele Touristen dahin wollen. In jeder großen Stadt ist es so, dass ich etwas eingebe und es gefunden wird. Oder verstehe dein Kommentar falsch?
      iLike 2
    • ProfDr 16. März 2017 um 11:04 Uhr ·
      Don’t feed the troll ;-)
      iLike 2
  2. PDdy 16. März 2017 um 09:25 Uhr ·
    Sieht schon lustig aus, drum herum Haus an Haus und dann so eine riesige, fast leere Fläche mit nem UFO drauf…
    iLike 2
    • . 16. März 2017 um 16:18 Uhr ·
      Die leere Fläche wird später von Bäumen bedeckt, also besser als Betonwüsten
      iLike 0
  3. Uwe 16. März 2017 um 16:51 Uhr ·
    Inu Du hörst dich auch gern reden oder ?
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.