Apple Aktie erreicht rekorverdächtigen Höchsststand

Nach der Veröffentlichung der letzten Quartalszahlen konnte die Apple Aktie ein ordentliches Plus hinlegen. Nun erreicht das Papier erneut einen rekordverdächtigen Höchststand. Kurz nach Eröffnung der Börse am Donnerstag konnte die Apple Aktie beziehungsweise der Gesamtwert aller börsennotierter Wertpapiere  659 Mrd. US-Dollar erreichen. Das entspricht 527 Mrd. Euro. Im Verlauf des Tages kletterte der Wert sogar auf bis zu 663 Mrd. US-Dollar. Apple ist aktuell also mehr wert als Google und Amazon zusammen.

Apple Aktie

Mit dem aktuellen Rekord-Hoch kann Apple an einst glorreiche Zeiten aus dem Jahr 2012 anknüpfen. Am 19. September 2012 betrug die Marktkapitalisierung 658 Mrd. US-Dollar. Danach kam die Apple Aktie jedoch ins Schwanken und verlor an Boden. Die Talfahrt hielt recht lange an, so dass einige Experten davon ausgingen, dass Apple derartige Höhen nie wieder erreichen werde. Aber auch hier gilt die Aussage: „Sag niemals nie“. Anleger dürften sich jedenfalls über den positiven Aktien-Chart freuen. Dabei wurden diese gleich doppelt belohnt, da Apple gestern auch eine Dividendenausschüttung in Höhe von 47 Cent pro Aktie vornahm. Großinvestor Carl Icahn ist sogar davon überzeugt, dass die Apple Aktie einen Stückwert von 203 US-Dollar habe. Bisher wird das Papier einzeln mit 113 US-Dollar gehandelt.

Apple Aktie

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Michael Kammler
twitter Google app.net mail

19 Kommentare zu dem Artikel "Apple Aktie erreicht rekorverdächtigen Höchsststand"

  1. Womahadude 14. November 2014 um 09:42 Uhr ·
    Weiter so! ;)
    iLike 35
    • Maxim 14. November 2014 um 21:16 Uhr ·
      Ist es deine Firma?? Was hast du denn davon wenn sie gewinne erzielen?? Nichts!
      iLike 3
      • Mo 14. November 2014 um 21:30 Uhr ·
        Höhere Gewinne bei Apple = mehr Geld für die Forschung und Entwicklung. Mehr Geld für Forschung und Entwicklung = bessere Technik zum günstigeren Preis. Und das nützt einem Apple Kunden ja schon irgendwie was.
        iLike 7
      • Carl I. 15. November 2014 um 15:04 Uhr ·
        Mehr Gewinn = Höhere Dividende ;)
        iLike 3
    • Chris DE 14. November 2014 um 23:10 Uhr ·
      Mit 663 Milliarden Doller ist Apple mehr Wert als der gesamte Russischer Aktienmarkt mit 531 Milliarden Dollar. :-D
      iLike 4
  2. Fjuge 14. November 2014 um 09:43 Uhr ·
    Nach oben ist keine Grenze ;)
    iLike 16
  3. Tim 14. November 2014 um 09:44 Uhr ·
    sag niemals nie – wer jetzt verkauft ist selber schuld
    iLike 4
    • D(*_*)B 14. November 2014 um 22:49 Uhr ·
      Gerade jetzt sollte man verkaufen…
      iLike 1
  4. PrinzSander 14. November 2014 um 09:48 Uhr ·
    Carl Icahn ist da aber sehr optimistisch oder er weiß etwas, dass ich nicht weiß.
    iLike 2
    • Jürgen 14. November 2014 um 16:53 Uhr ·
      Um all das aufzuzählen, was Icahn weiß, du aber nicht, da bräuchte man wahrscheinlich den ganzen Tag.
      iLike 3
  5. OneWest 14. November 2014 um 10:08 Uhr ·
    @apfelpage schreibt mal bitte ein Artikel über das nexus 9 und die Lichthöfe… Amazon hat anscheinend den Verkauf gestoppt.
    iLike 10
    • TM 14. November 2014 um 11:10 Uhr ·
      das hier ist apfelpage, nicht nexuspage, htcpage oder androidpage…
      iLike 23
      • OneWest 14. November 2014 um 11:41 Uhr ·
        Hier wird auch ständig über die Konkurrenz berichtet, also sei mal nicht so arrogant.
        iLike 18
      • Nick 14. November 2014 um 13:10 Uhr ·
        Es ist nicht schlimm, auch mal über den Tellerrand zu schauen und etwas über die Konkurrenz zu erfahren. Nur weil dein Leben aus Apple besteht. Apropos über den Tellerrand: Microsoft hat auch fantastische Zahlen hingelegt. Dessen Wert beläuft sich auf 400 Mrd. Dollar. :)
        iLike 3
      • TM 15. November 2014 um 10:52 Uhr ·
        trotzdem muss apfelpage nicht unbedingt davon berichten, dass ein Modell des Nexus 9 von Amazon aus dem verkauft worden. Ganz ehrlich, das juckt hier wirklich keinen. Es ist nicht so, als würde ich das Nexus 9 schlecht, ich denke sogar, es ist nach dem Air 2 eines der besten Tablets, das man zurzeit kaufen kann. Trotzdem ist es nunmal so, dass das hier keinen wirklich, wenn die Hintergrundbeleuchtung nicht ganz so funktioniert, wie sie soll…
        iLike 1
      • Nick 15. November 2014 um 16:00 Uhr ·
        @TM: Kann es sein, dass du auch am iPhone deine Kommentare tippst? Passiert mir auch voll oft, dass ich beim Tippen manchmal ganze Wörter vergesse. Ich denke wohl schneller als ich tippe :)
        iLike 0
  6. Fjuge 14. November 2014 um 11:33 Uhr ·
    Negatives über die „Konkurrenz“ liest man hier aber auch ganz gerne ;)
    iLike 9
  7. Jürgen 14. November 2014 um 16:55 Uhr ·
    „ein rekordverdächtiger Höchststand“ … Eine witzige Formulierung!! :)
    iLike 0
  8. Siz 14. November 2014 um 17:09 Uhr ·
    Traurig das ein Unternehmen das Elektronik herstellt so viel wert sein kann. Das einzige was mich an dieser News amüsiert ist das einige das auch noch gut finden wenn ein Unternehmen so viel Macht hat
    iLike 5

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.