1&1 beklagt sich über O2 und E-Plus Fusion

United Internet lässt die Fusion von Telefónica und E-Plus  erneut prüfen. Der börsennotierte Internet-Provider, welcher unter anderem hinter Marken wie 1&1 steht, sah sich bei den vorausgegangenen Verhandlungen benachteiligt. 

o2eplus-564x299

Die bereits genehmigte Fusion von Telefónica und E-Plus wird nun erneut durch die EU-Komission geprüft. Der Internet-Provider United Internet gab an, bei Verhandlungen benachteiligt worden zu sein. Zudem wirft man Telefónica vor Scheinverhandlungen geführt zu haben. Telefónica wollte ein Fünftel seiner Netzkapazitäten, sowie bis zu 600 Shops an den Mobilfunker Drillisch abgeben, um die Bedenken der EU-Komission zu zerstreuen.

United Internet geht davon aus, dass dies von vorneherein das Ziel von Telefónica war. Das Unternehmen führt eine enge Partnerschaft mit Drillisch und die Bedrohung durch den Mobilfunkprovider ist vergleichsweise gering. Stärke Konkurrenten wie 1&1 würden somit benachteiligt. Betreiber wie O2, Telekom und Vodafone könnten ihre Marktmacht ausnutzen und die Preise anheben. Der Zusammenschluss von Telefónica und E-Plus sollte im Herbst dieses Jahres abgeschlossen werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Sascha Boldt
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "1&1 beklagt sich über O2 und E-Plus Fusion"

  1. Target 27. August 2014 um 12:58 Uhr ·
    Glaube nicht das die Fusion was bewirkt, es werden wahrscheinlich viele Kunden abspringen wie damals beim 5-ten mobilfunkanbieter in Deutschland Namens Quam, der nach der Fusion bleite geworden ist…
    iLike 5
  2. Andy 27. August 2014 um 13:32 Uhr ·
    Marcel Davis ist wohl nichtmehr so cool wie in der Werbung xD
    iLike 14
  3. Calisto 27. August 2014 um 14:21 Uhr ·
    1&1… Was ein Scheißverein – entschuldigt die Ausdrucksweise… ich habe mal für die gearbeitet. Nie wieder! Und, ja, Marcel Davis gibt es. Er hat aber nix mit dem grottenschlechten 1&1-Kundenservice zu tun. Denn seine Position „Leiter Kundenzufriedenheit“ gab es nie. Das war’n PR-Gag.
    iLike 16
    • Calisto 27. August 2014 um 14:22 Uhr ·
      Pardon, Marcel D’Avis wird er eigentlich geschrieben.
      iLike 3
      • Andy 27. August 2014 um 16:03 Uhr ·
        Ja Sorry :)
        iLike 0
  4. Marcus 27. August 2014 um 15:17 Uhr ·
    An Target…. Pleite wird mit p geschrieben …;-)
    iLike 0
  5. Diddy70 27. August 2014 um 16:30 Uhr ·
    Ich kann 1und1 (VDSL 50 Mbit) nur empfehlen. Nach einer Störung war mein VDSL- Anschluss innerhalb von wenigen Stunden wieder voll einsatzfähig. Meine Note für den Kundenservice ist sehr gut. Ich schließe gerne wieder ein 2-Jahres Vertrag mit 1&1 ab (Verängerung kurz vor Ablauf des alten Vertrag)
    iLike 2
    • Apple_Terminator 27. August 2014 um 17:44 Uhr ·
      Kann ich nur bestätigen. Gibt keinen besseren als 1&1. Schon allein die Bereitstellung der neuesten FritzBox 7490 gegen eine kleine Gebühr,ist einmalig. Dazu gibt es natürlich alle Einwahldaten, um gegebenenfalls einen andere Router einer anderen Firma zu nutzen. Vodafoon ist hier führend als bestes Beispiel, wie man es nicht macht.
      iLike 1
    • Freak 27. August 2014 um 18:32 Uhr ·
      Innerhalb von wenigen stunden?!?? Also bei mir is die Leitung bei einer Störung nach 10-15 min wieder online…
      iLike 0
      • Apple_Terminator 27. August 2014 um 18:47 Uhr ·
        Was ist das für ein Anbieter und was war die Ursache der Störung? Eine Störung ist nicht mit einer anderen vergleichbar.
        iLike 3
  6. Halb&Halb 27. August 2014 um 16:54 Uhr ·
    Die 3 Mobilfunkanbieter werden definitiv ihrer Marktmacht ausnutzen. Das ist nun mal Marktwirtschaft. Wir werden uns noch gewaltig umgucken. Irgendwo müssen ja die stedig fallenden Roaminggebühren wieder eingespielt werden. Hier hat die EU- Komission gewaltig versagt.
    iLike 4
  7. Iceman1973 27. August 2014 um 22:01 Uhr ·
    Bin auch super zufrieden. All Net Flat, mit 2Gb, D2 Netz, Mobilflat, Festnetzflat, für 29€/Monat. Ungeschlagen, bei dem Netz von D2.
    iLike 1
  8. Unsigned Integer 28. August 2014 um 06:22 Uhr ·
    1&1 ist abzocke. Nach 2 Jahren flattern auf einmal Rechnungen in Höhe von bis zu 200€ ins Haus, und eine Kündigung ist auf Grund des extra schlechten Kundendienstes nur schwer möglich.
    iLike 0
  9. Anonym 28. August 2014 um 15:22 Uhr ·
    Da steht: „Stärke“ ,und nicht: „Starke“.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.